Roman Ritter

Roman Ritter

Roman Ritter (* 2. April 1943 in Stuttgart) ist ein deutscher Schriftsteller.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Roman Ritter − Sohn eines Kriminalbeamten − studierte Rechtswissenschaft, Geschichte und Germanistik an den Universitäten in Tübingen, Hamburg und München. Von 1971 bis 1976 gehörte Ritter − gemeinsam mit Jürgen-Peter Stössel, Klaus Konjetzky, Dagmar Ploetz und Uwe Timm − zu den Herausgebern der Literarischen Hefte. Von 1975 bis 1978 arbeitete er als Redaktionsmitglied für die Literaturzeitschrift Kürbiskern und von 1977 bis 1982 als Lektor in dem Münchner Verlag AutorenEdition. Danach wirkte er als freier Lektor und Schriftsteller. Ritter lebt heute in München.

Roman Ritter ist Verfasser von Erzählungen, Essays und Gedichten. Seine Texte sind geprägt von der dezidiert linken Einstellung des Autors.

Roman Ritter ist Mitglied des Verbandes Deutscher Schriftsteller. 1987 erhielt er ein Stipendium des Stuttgarter Schriftstellerhauses.

Werke

  • Vorlesungen, München 1968
  • Einen Fremden im Postamt umarmen, München 1975
  • Lyrisches Tagebuch, München 1975
  • Na warte, sagte Schwarte, Köln 1977 (zusammen mit Helme Heine)
  • Roman Ritter, Berlin 1986

Herausgeberschaft

  • Auf Anhieb Mord. Zusammen mit Klaus Konjetzky. München 1975
  • Die siebente Reise. Erzählungen. Zusammen mit Hermann Peter Piwitt. AutorenEdition, München 1978
  • Vom deutschen Herbst zum bleichen deutschen Winter. Zusammen mit Heinar Kipphardt. München 1981

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Ritter (Familienname) — Ritter ist ein deutscher Familienname. Varianten Ridder Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T …   Deutsch Wikipedia

  • Ritter Verlag — Der Ritter Verlag (auch: Ritterverlag) ist ein Kunst und Kulturverlag und hat seinen Sitz in der Hagenstraße 3 in Klagenfurt. Verlegt werden Gegenwartsliteratur deutschsprachiger Autoren sowie Druckwerke der Gegenwartskunst. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Ritter Toggenburg — ist eine im Juli des Balladenjahres 1797 entstandene Ballade von Friedrich Schiller. Nach Schillers Kalendereintrag schloss er sie am 31. Juli ab. Das in zehn trochäischen Strophen verfasste Gedicht erschien erstmals noch im gleichen Jahr im… …   Deutsch Wikipedia

  • Ritter Runkel — ist neben den Digedags eine von Hannes Hegen erfundene Hauptfigur der gleichnamigen Comic Serie innerhalb der Zeitschrift Mosaik (Hefte 90 bis 151). Im 13. Jahrhundert sind die Digedags Knappen eines Ritters namens Heino Runkel von Rübenstein und …   Deutsch Wikipedia

  • Roman-Zeitung — Sprache Deutsch Verlag Verlag Volk und Welt, Berlin Erstausgabe 1949 …   Deutsch Wikipedia

  • Roman [1] — Roman ist eine der wichtigsten Arten der Epischen Dichtung (s. d.), er tritt zumeist im Gewande der Prosa auf und hat bei überaus reger und vielseitiger Pflege sich zur Verkörperung höchst mannigfaltiger Inhalte fähig erwiesen. Der Sinn, den wir… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ritter — is the second lowest ranking title of nobility in German speaking areas, just above an Edler, considered roughly equal to the title Knight or Baronet. It is a hereditary title. The German knightly families, typically indicated by the designation… …   Wikipedia

  • Roman sentimental: Subjektivität und Gefühl —   Im 18. Jahrhundert kam der Artikulation subjektiver Empfindung in der Dichtung eine zentrale Rolle zu. Es ist wahrscheinlich kein Zufall, dass der Ausdruck des individuellen Gefühls sich zunächst im Roman ein Medium schuf: Dieser war nämlich im …   Universal-Lexikon

  • Roman Klis Design — GmbH ist eine deutsche Designagentur. Sie wurde 1995 von Roman Klis in Herrenberg, Bundesland Baden Württemberg gegründet, wo sie bis heute ihren Firmensitz hat. Im Jahr 2011 wurde eine Niederlassung in Istanbul gegründet. Das Unternehmen ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Roman — Das klassische Alterthum kannte diese Dichtungsart nicht, denn die wenigen Anklänge, die sich bei einzelnen Schriftstellern der Griechen davon vorfinden, verdienen kaum der Erwähnung. Das Alterthum mit der Begeisterung seines Heldenstrebens, dem… …   Damen Conversations Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»