Routledge Encyclopedia of Philosophy


Routledge Encyclopedia of Philosophy

Routledge Encyclopedia of Philosophy (abgekürzt REP) ist eine englischsprachige Philosophie-Enzyklopädie. Sie ist eines der umfangreichsten und bedeutendsten Nachschlagewerke für Philosophie. Der Herausgeber ist Edward Craig. In der originalen, 1998 erschienenen Auflage umfasst sie 10 Bände. Die über 2000 Einträge behandeln Begriffe wie auch Personen und wurden von über 1200 Wissenschaftlern erstellt. Diese Ausgabe liegt auch als CD-ROM-Ausgabe vor.

Neben den Schwerpunkten der anglo-amerikanischen Philosophie enthält die Enzyklopädie auch mehr als 400 Artikel zur chinesischen, japanischen, koreanischen, indischen, tibetischen, jüdischen, arabischen, islamischen, russischen, lateinamerikanischen und afrikanischen Philosophie.[1]

Auf das zehnbändige Werk folgten zwei einbändige Ausgaben: Die 1999 veröffentlichte Concise Routledge Encyclopedia of Philosophy besteht aus den einleitenden Zusammenfassungen der 2000 Einträge der REP. Die 2005 veröffentlichte Shorter Routledge Encyclopedia of Philosophy enthält nur 900 Einträge. Diese sind jedoch ausführlicher als die des Concise Routledge.

Seit 2002 gibt es REP Online 2.0, die auf der 10-bändigen Ausgabe basiert, jedoch kontinuierlich aktualisiert und ergänzt wird. Manche wissenschaftlichen Bibliotheken, z.B. die Staatsbibliothek zu Berlin, stellen für ihre Benutzer einen kostenlosen remote access zur Verfügung, so dass die Onlineversion auch von zu Hause aus benutzt werden kann.

Ausgaben

  • Edward Craig (Hg.): Routledge Encyclopedia of Philosophy, London/New York 1998. ISBN 978-0-415-07310-3.
  • Edward Craig (Hg.): The Concise Routledge Encyclopedia of Philosophy, London/New York 1999. ISBN 978-0-415-22364-5.
  • Edward Craig (Hg.): The Shorter Routledge Encyclopedia of Philosophy, London/New York 2005. ISBN 978-0-415-32495-3.

Weblinks

Einzelbelege

  1. Wolfgang Erb: Rezension zu Routledge encyclopedia of philosophy

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Routledge Encyclopedia of Philosophy — est une encyclopédie de philosophie éditée par Edward Craig qui fut le premier à être publié chez Routledge en 1998 (ISBN 978 0415073103). Originellement publiée en 10 volumes imprimés et en CD ROM en 2002[1]. Références ↑ …   Wikipédia en Français

  • Routledge Encyclopedia of Philosophy — The Routledge Encyclopedia of Philosophy is an encyclopedia of philosophy edited by Edward Craig that was first published by Routledge in 1998 (ISBN 978 0415073103). Originally published in both 10 volumes of print and as a CD ROM, in 2002 it was …   Wikipedia

  • Routledge Encyclopedia of Philosophy — The Routledge Encyclopedia of Philosophy  одна из двух (наряду с Encyclopedia of philosophy) крупнейших англоязычных философских энциклопедий. Выпущена также в виде базы данных для Microsoft Windows, электронной книги и сервиса коммерческого …   Википедия

  • Encyclopedia of Philosophy — The Encyclopedia of Philosophy is one of the two major English encyclopedias of philosophy (the other being the Routledge Encyclopedia of Philosophy).The first edition of the encyclopedia was in eight volumes, edited by Paul Edwards, and… …   Wikipedia

  • Encyclopedia of Philosophy — 2 е издание энциклопедии Encyclopedia of philosophy  одна из двух (наряду с Routledge Encyclopedia of Philosophy) крупнейших англоязычных философских энциклоп …   Википедия

  • Encyclopedia of Philosophy — 10 bändige Auflage von D. M. Borchert Die Encyclopedia of Philosophy (EoP) ist eines der wichtigsten Fachlexika zur Philosophie. Die erste Auflage der EoP erschien 1967 in acht Bänden bei Macmillan und wurde von Paul Edwards herausgegeben; ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Stanford Encyclopedia of Philosophy — The Stanford Encyclopedia of Philosophy (SEP) is a freely accessible online encyclopedia of philosophy maintained by Stanford University. The SEP was initially developed with U.S. public funding from the NEH and NSF. A long term fundraising plan… …   Wikipedia

  • Stanford Encyclopedia of Philosophy — La Enciclopedia de filosofía de Stanford (SEP) es una enciclopedia de libre acceso en línea mantenida por la Universidad de Stanford. La enciclopedia se desarrolló inicialmente con fondos públicos del NEH y del NSF. Un plan de recolección de… …   Wikipedia Español

  • Stanford Encyclopedia of Philosophy — Die Stanford Encyclopedia of Philosophy (SEP) wurde 1995 als dynamisches Nachschlagewerk („dynamic reference work“) begründet. Die SEP gilt als eines der besten frei zugänglichen philosophischen Lexika im Internet und erfreut sich, ausgehend von… …   Deutsch Wikipedia

  • Internet Encyclopedia of Philosophy — Die Internet Encyclopedia of Philosophy (IEP) ist ein frei zugängliches Online Nachschlagewerk zu Begriffen, Themen und Theoretikern der systematischen Philosophie und Philosophiegeschichte. Sie wurde 1995 von James Fieser gegründet. Die… …   Deutsch Wikipedia