Ryan O'Neal


Ryan O'Neal
Ryan O’Neal

Patrick Ryan O’Neal (* 20. April 1941 in Los Angeles, Kalifornien, USA) ist ein US-amerikanischer Schauspieler. In den 1970er Jahren zählte O'Neal zu den erfolgreichsten Stars und erlangte in dem Film Love Story besondere Berühmtheit.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Werk

O’Neal ist der älteste Sohn des Schriftstellers Charles „Blackie“ O’Neal und seiner Ehefrau, der Schauspielerin Patricia Callaghan. Die Familie wechselte oft den Wohnsitz und der Amerikaner wuchs unter anderem in Mexiko, England und Deutschland auf. Nach dem Besuch der Los Angeles University High School führte O’Neal ein nomadenhaftes Leben an den Stränden Kaliforniens und verdiente sich sein Geld durch Gelegenheitsarbeiten wie als Strandwächter oder Amateurboxer. Als seine Eltern in München an der amerikanischen Fernsehserie Tales of the Vikings (1959) arbeiteten, wurde er als Statist und Stuntman engagiert. Zurück in den Vereinigten Staaten trat O’Neal ab Anfang der 1960er Jahre in diversen Fernsehserien in Erscheinung und wurde durch seine Hauptrolle in der Seifenoper Peyton Place (1964–1966) einem breiten Publikum bekannt. 1969 wurde er für seine schauspielerische Leistung in dem Melodram Love Story an der Seite von Ali MacGraw für den Oscar als bester Hauptdarsteller nominiert. Bekanntheit erlangte er auch durch den Part des Moses Pray in Peter Bogdanovichs Paper Moon, in dem auch seine Tochter Tatum O’Neal auftrat. In den 1970er Jahren galt Ryan O’Neal als einer der großen Filmstars der Traumfabrik. Mit Filmen wie Walter Hills Driver oder Stanley Kubricks Barry Lyndon festigte er seinen Ruf in Hollywood. Anfang der 1980er Jahre allerdings geriet seine Karriere ins Stocken. Nach einigen Flops erhielt er keine Kinoangebote mehr und wirkte stattdessen in einer Reihe von Fernsehfilmen mit. 2001 erkrankte er an Leukämie.

1963 heiratete Ryan O’Neal die Schauspielerin Joanna Moore. Die Ehe wurde 1967 geschieden. Von 1980 bis 1997 führte er eine Beziehung zu Farrah Fawcett.

Er hat vier Kinder: Tatum O’Neal und Griffin O’Neal (mit Moore), Patrick O’Neal (mit Taylor-Young) und Redmond O’Neal (mit Fawcett).

Filmografie

Auszeichnungen

  • 1969 Nominierung für den Oscar als Hauptdarsteller in Love Story
  • 1972 Goldener und Silberner Bravo Otto der deutschen Jugendzeitschrift BRAVO (Frühjahr und Herbst)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ryan O'Neal — Saltar a navegación, búsqueda Ryan O Neal Nombre real Patrick Ryan O Neal Nacimiento 20 de abril de 1941 68 años …   Wikipedia Español

  • Ryan O’Neal — Ryan O Neal Pour les articles homonymes, voir O Neal. Ryan O Neal Ryan O Neal né le 20 avril 1941 à …   Wikipédia en Français

  • Ryan O'Neal — Infobox actor name = Ryan O Neal imagesize = 240px birthname = Charles Patrick Ryan O Neal birthdate = birth date and age|1941|4|20 birthplace = Los Angeles, California, U.S. spouse = Joanna Cook Moore (1963 1967) Leigh Taylor Young (1967 1973)… …   Wikipedia

  • Ryan O'Neal — Pour les articles homonymes, voir O Neal. Ryan O Neal …   Wikipédia en Français

  • Ryan O’Neal — Charles Patrick Ryan O’Neal (* 20. April 1941 in Los Angeles, Kalifornien) ist ein US amerikanischer Schauspieler. In den 70er Jahren zählte O Neal zu den erfolgreichsten Stars und erlangte in dem Film Love Story besondere Berühmtheit.… …   Deutsch Wikipedia

  • Ryan O'Neal — n. Patrick Ryan O Neal (born 1941), United States movie actor …   English contemporary dictionary

  • Patrick Ryan O'Neal — n. Ryan O Neal (born 1941), United States movie actor …   English contemporary dictionary

  • Ryan (Vorname) — Ryan ist ein weit überwiegend männlicher Vorname[1] irischer Herkunft.[2] Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O …   Deutsch Wikipedia

  • Ryan Hinds — Infobox cricketer biography playername = Ryan Hinds country = West Indies fullname = Ryan O Neal Hinds nickname = living = true dayofbirth = 17 monthofbirth = 2 yearofbirth = 1981 placeofbirth = Holders Hill, St James countryofbirth = Barbados… …   Wikipedia

  • Ryan Hurley — Infobox Cricketer nationality = West Indian country = West Indies country abbrev = WI name = Ryan Hurley picture = Cricket no pic.png batting style = Right hand bat bowling style = Right arm offbreak balls = false tests = test runs = test bat avg …   Wikipedia