Rätovarier


Rätovarier

Rätovarier (auch Raetovarier, lateinisch: Raetobarii) waren ein alamannischer Stamm, vermutlich im Nördlinger Ries. Der Stamm wird nur in den Notitia dignitatum genannt, wonach sie zusammen mit den Bucinobanten in der Hofarmee (auxilia palatina) des Ostreiches dienten.

Der Name setzt sich aus dem Namen der Römischen Provinz Raetia und dem germanischen Stammnamensteil *-warijôz »Bewohner« zusammen, also "Bewohner der (ehemaligen) Provinz Rätien".

Quellen

  • Notitia dignitatum in partibus orientis 5,17 (Retobarii); 5,58 (Recobarii)

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Raetovarii — Rätovarier (auch Raetovarier, lateinisch: Raetobarii) waren ein alamannischer Stamm, vermutlich im Nördlinger Ries. Der Stamm wird nur in den Notitia dignitatum genannt, wonach sie zusammen mit den Bucinobanten in der Hofarmee (auxilia palatina)… …   Deutsch Wikipedia

  • Reaetovarii — Rätovarier (auch Raetovarier, lateinisch: Raetobarii) waren ein alamannischer Stamm, vermutlich im Nördlinger Ries. Der Stamm wird nur in den Notitia dignitatum genannt, wonach sie zusammen mit den Bucinobanten in der Hofarmee (auxilia palatina)… …   Deutsch Wikipedia

  • Raetovari — The Raetovari (or Raetobari, de. Rätovarier, la. Raetovarii/Raetobarii) were an Alamannic tribe in the region of the Nördlinger Ries in the west of the German state of Bavaria. They were mentioned by the Roman historian Ammianus Marcellinus (330… …   Wikipedia

  • Alamannen — Alemannien als Herzogtum Schwaben und das Königreich Hochburgund im 10. Jahrhundert …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der germanischen Stämme — Die folgende Liste der germanischen Stämme besteht aus zwei Ebenen, dem jeweiligen Gruppennamen der Stämme und ihrem Siedlungsgebiet sowie der Liste der zugeordneten Stämme. Germanische Stämme um 100 n. Chr. (ohne Skandinavien) …   Deutsch Wikipedia