Río Ene


Río Ene
Río Ene
Rio Ene.png
DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Peru
Flusssystem Amazonas
Abfluss über Río Tambo → Río Ucayali → Amazonas → Atlantik
Ursprung Zusammenfluss von Río Mantaro und Río Apurímac
12° 15′ 46″ S, 73° 58′ 44″ W-12.262777777778-73.978888888889400
Quellhöhe ca. 400 mVorlage:Infobox Fluss/HÖHENBEZUG-QUELLE_fehltVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Zusammenfluss westlich Puerto Prado mit dem Río Perené zum Río Tambo
-11.151388888889-74.246111111111

11° 9′ 5″ S, 74° 14′ 46″ W-11.151388888889-74.246111111111
Vorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSHÖHE_fehlt
Länge 153 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlenVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET_fehlt

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehltVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Río Ene ist ein peruanischer Fluss entlang der Osthänge der südamerikanischen Anden. Er hat seinen Ursprung am Zusammenfluss von Río Mantaro und Río Apurímac, etwa 400 m über dem Meeresspiegel, dort wo die drei peruanischen Regionen Junín, Cusco und Ayacucho zusammentreffen.

Flusslauf

Der Rio Ene fließt in nordwestlicher Richtung und hat eine Gesamtlänge von 153 km. Er ist ein Teil des Oberlaufs des Amazonas, der am Nevado Mismi südlich von Cuzco als Río Hornillos entspringt, von dort zum Río Apurímac wird, dann Río Ene und Río Tambo heißt, bevor er über den Río Ucayali schließlich zum Amazonas wird.

Auf einer Höhe von 295 m über dem Meeresspiegel vereinigt der Río Ene sich ca. 6,5 km westlich der Stadt Puerto Prado (11° 11′ S, 74° 18′ W-11.182222222222-74.300833333333 ) mit dem Río Perené und heißt ab diesem Zusammenfluss jetzt Río Tambo.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Río Ene — Saltar a navegación, búsqueda Río Ene País que atraviesa …   Wikipedia Español

  • Río Ene — Caractéristiques Longueur 180,6 km Bassin  ? Bassin collecteur l Amazone …   Wikipédia en Français

  • Rio Ene — Río Ene Río Ene Caractéristiques Longueur 180,6 km Bassin  ? Bassin collecteur …   Wikipédia en Français

  • Río Mantaro — Río MantaroVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Rio Apurimac — Río Apurímac Río Apurímac Caractéristiques Longueur 690 km Bassin  ? Bassin collecteur …   Wikipédia en Français

  • Rio Ucayali — Río Ucayali Río Ucayali Caractéristiques Longueur 2 670 km Bassin  ? Bassin collecteur …   Wikipédia en Français

  • Río Apurímac — Caractéristiques Longueur 690 km Bassin  ? Bassin collecteur Amazone …   Wikipédia en Français

  • Río Apurímac — Río ApurímacVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Río Tambo — Der Río Tambo bei Puerto Prado, Junín, PeruVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Dat …   Deutsch Wikipedia

  • Río Apurímac — Saltar a navegación, búsqueda Río Apurímac Vista del río Apurímac. País que atraviesa …   Wikipedia Español


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.