Río Yacuma


Río Yacuma
Río Yacuma
Río Yacuma con delfines Rosados (Beni - Bolivia).jpg

Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Bolivien
Flusssystem AmazonasVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM_falsch
Abfluss über Río Mamoré → Rio Madeira → Amazonas → Atlantik
Quelle nordöstlich der Kleinstadt Yucumo
14° 51′ 20″ S, 66° 54′ 41″ W-14.855555555556-66.911388888889205
Quellhöhe 205 mVorlage:Infobox Fluss/HÖHENBEZUG-QUELLE_fehltVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung in den Río Mamoré
-13.657777777778-65.332777777778144

13° 39′ 28″ S, 65° 19′ 58″ W-13.657777777778-65.332777777778144
Mündungshöhe 144 mVorlage:Infobox Fluss/HÖHENBEZUG-MÜNDUNG fehltVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Höhenunterschied 61 m
Länge 570 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlenVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET_fehlt

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehlt

Rechte Nebenflüsse Río Rapulo, Río Chaparini, Río Caripo
Linke Nebenflüsse Río Bio
Mittelstädte Santa Ana del Yacuma
Kleinstädte San Borja

Der Río Yacuma ist ein linker Zufluss des Río Mamoré, in der bolivianischen Moxos-Ebene, im Departamento Beni.

Verlauf

Der Yacuma entspringt in einer Höhe von 205 m 35 km nordöstlich der Kleinstadt Yucumo, die an der Fernverkehrsstraße Ruta 3 liegt. Er fließt in unzähligen Mäandern zuerst 130 km in nördlicher Richtung und biegt dann in Richtung Osten um. Nach insgesamt etwa 500 km mündet er in den Río Mamoré, 15 km nordöstlich der Stadt Santa Ana del Yacuma.

In seinem Verlauf durchquert der Yacuma die Provinz José Ballivián und die Provinz Yacuma, die dem Fluss ihren Namen verdankt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Río Yacuma — Río Yacuma, con delfines rosados nadando. País que atraviesa …   Wikipedia Español

  • Río Yacuma — 14° 51′ 20″ S 66° 54′ 41″ W / 14.8556, 66.9114 …   Wikipédia en Français

  • Río Madeira — / Madera El Madera en Porto Velho (1300 m de ancho) País que atraviesa …   Wikipedia Español

  • Rio Mamore — Río Mamoré Río Mamoré Embarcation sur le Río Mamoré Caractéristiques Longueur 1  …   Wikipédia en Français

  • Rio Mamoré — Río Mamoré Río Mamoré Embarcation sur le Río Mamoré Caractéristiques Longueur 1  …   Wikipédia en Français

  • Yacuma (Provinz) — Provinz Yacuma Basisdaten Staat Bolivien …   Deutsch Wikipedia

  • Yacuma — Die Bezeichnung Yacuma steht für: Yacuma (Provinz) eine Provinz im Departamento Beni in Bolivien Yacuma (Berg) etwa 6000 m hoher Gipfel der Gebirgskette Cordillera Real Río Yacuma ein Fluss im Tiefland von Bolivien Santa Ana del Yacuma eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Río Mamoré — 10°23′S 65°23′W / 10.383, 65.383 …   Wikipédia en Français

  • Rio Mamore — Der Mamoré ist ein bedeutender Fluss in Bolivien, der sich mit dem Río Beni vereinigt und dann den Namen Río Madeira trägt, der wiederum einer der größten Nebenflüsse des Amazonas ist. Inhaltsverzeichnis 1 Flussverlauf …   Deutsch Wikipedia

  • Rio Mamoré — Der Mamoré ist ein bedeutender Fluss in Bolivien, der sich mit dem Río Beni vereinigt und dann den Namen Río Madeira trägt, der wiederum einer der größten Nebenflüsse des Amazonas ist. Inhaltsverzeichnis 1 Flussverlauf …   Deutsch Wikipedia