SASE

SASE

Die SASE (Akronym für: „Sammlung aus Städtereinigung und Entsorgung“) ist eine Studiensammlung der Entsorgungswirtschaft. Sie wurde 1997 aus der Branche der Städtereiniger und Kommunaltechnik-Hersteller als gemeinnützige GmbH (gGmbH) gegründet, ihr Standort ist die Max-Planck-Straße in Iserlohn.

Hauptaufgabe der SASE ist das Sammeln, Sichten, Auswerten und Sichern von Material mit dem Schwerpunkt Städtereinigungstechnik und Entsorgungswirtschaft und die Präsentation in Form einer Dauerausstellung auf über 3500 m² Fläche sowie durch Schriften- und Vortragsreihen.

Als weltweit erste Einrichtung dieser Art wendet sich die SASE sowohl an eine breite Öffentlichkeit als auch an das Fachpublikum. Sie macht das Wissen der Entsorgungswirtschaft allgemein nutzbar und bildet eine Plattform für Begegnungen zwischen Entsorgungsspezialisten, öffentlicher Verwaltung und Politik, wissenschaftlichen Kreisen, Fachpublikum und Besuchergruppen aus dem In- und Ausland. Die SASE ist damit einerseits eine private Bildungseinrichtung (teilweise mit dem Charakter eines Archivs bzw. eines Museums) und andererseits ein Instrument der Öffentlichkeitsarbeit und der Imagepflege der Entsorgungswirtschaft.

Mit dem Abschluss der Aufbauphase Mitte 2003 wurde die Basis für die zukünftige Arbeit geschaffen. Fast 5000 Besucher, Tagungs- und Seminarteilnehmer hatte die SASE von Anfang 2003 bis Februar 2008.

Inhaltsverzeichnis

SASE – Haus der Städtereiniger

Die SASE arbeitet eng zusammen mit anderen wissenschaftlichen Institutionen wie dem Institut für Entsorgung und Umwelttechnik (IFEU), der Fachhochschule Südwestfalen (FHSWF), der Fachhochschule Gelsenkirchen, verschiedenen Ministerien des Landes NRW, dem Bundesverband der Deutschen Entsorgungswirtschaft (BDE), dem Verband Arbeitsgeräte- und Kommunalfahrzeugindustrie (VAK), der Gütegemeinschaft Abfall- und Wertstoffbehälter (GGAWB), dem Normenausschuss Kommunale Technik (NKT) und der ENTSORGA gGmbH.

SASE – Forum der Städtereiniger

Das „Forum der Städtereiniger“ ist ein Neubau der SASE, der über Seminarräume, einen Tagungssaal und Präsentationsflächen verfügt.

SASE – Dauerausstellung

SASE Dauerausstellung Halle 1

„Meine Stadt soll sauber sein!“ − Perspektiven des urbanen Umweltschutzes

Die SASE hat sich die Aufgabe gestellt, die Frage nach dem „Warum“ und dem „Wie“ der Städtereinigung zu beantworten, d. h. welche Rahmenbedingungen und Anforderungen zu welchen Lösungen in den Bereichen Abfallsammlung und Abfalltransport, Straßenreinigung und Kanaldienste geführt haben. Die Darstellung der Technik, der Organisation und die Veränderung der Arbeitsabläufe ist ebenso Ziel wie das Herausarbeiten der komplexen Einflussfaktoren aus Politik, Recht, Gesellschaft und Stadtentwicklung.

Die Exponate – z. B. über 40 Fahrzeuge, Funktionsmodelle, Installationen, Dokumente und Erläuterungen in Bild und Text – bilden einzelne Ausstellungseinheiten und zeigen die Entwicklungslinien der Technik und Rahmenbedingungen von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart. Die Ausstellung ist selbsterklärend konzipiert. Durch die verschiedenen Vermittlungsebenen – von „Mitmach-Aktionen“ bis zu komplexen Grafiken – können Führungen für Gruppen auf Kenntnisstand, Alter usw. abgestimmt werden.

Ausstellungseinheiten

Dieser Artikel oder Abschnitt besteht hauptsächlich aus Listen, an deren Stelle besser Fließtext stehen sollte: oder eine hübsche Tabelle...

Grundlagen • Hygiene, Ästhetik und Wirtschaftlichkeit • Stadtentwicklung und Städtereinigung • Globalisierung und Urbanisierung Stadtentwicklung • Geschichte der Stadt und Stadthygiene vom Mittelalter bis zur Gegenwart Abfallsammlung und Abfalltransport • Von den systemlosen Anfängen bis zum Höhepunkt der System-Ascheabfuhr • Der Weg zur Entsorgungswirtschaft und zum Umweltschutz • Kreislaufwirtschaft und Entsorgungslogistik • Ressourcenmanagement Kanaldienste / Nassbereich • Vom Schlammabfuhrwagen und Handarbeit zum automatisierten Hochdruckspül- und Saugfahrzeug Straßenreinigung • Kehren, Sprengen, Waschen, Spülen • Winterdienst LogistikGütertransport und Straßenbau • Nutzfahrzeugtechnik

Weblinks

51.3752367.6684367Koordinaten: 51° 22′ 31″ N, 7° 40′ 6″ O


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • şase — ŞÁSE num. card. Număr având în numărătoare locul între cinci şi şapte şi care se indică prin cifra 6 sau VI. ♢ (Adjectival) Şase vagoane. ♢ (Substantivat) Scrie un şase. ♢ (Cu valoare de num. ord.) Etajul şase. (În componenţa numeralului… …   Dicționar Român

  • Sase — Dauerausstellung Halle 1 Die SASE (Akronym für: „Sammlung aus Städtereinigung und Entsorgung“) ist eine Studiensammlung der Entsorgungswirtschaft. Sie wurde 1997 aus der Branche der Städtereiniger und Kommunaltechnik Hersteller als gemeinnützige… …   Deutsch Wikipedia

  • SASE — ➔ envelope * * * SASE UK US /ˌeseɪesˈiː/ noun [C] US ► ABBREVIATION for self addressed stamped envelope: an envelope with your name, address, and a stamp on, that you send to someone so that they can send you something back: »Send a letter with… …   Financial and business terms

  • SASE — can refer to: * Sarajevo Stock Exchange * Self addressed stamped envelope * Self Amplified Stimulated Emission * Şase The number six in the Romanian language (pronounced sha seh) * [http://www.sase.org/index.php?option=com content… …   Wikipedia

  • SASE — [ˌes eı es ˈi:] n AmE self addressed stamped envelope an envelope that you put your name, address, and a stamp on, so that someone else can send you something British Equivalent: SAE …   Dictionary of contemporary English

  • SASE — [ ,es eı es i ] noun count AMERICAN self addressed stamped envelope: an envelope with your name, address, and a stamp on it that you give to someone so that they can easily send you something …   Usage of the words and phrases in modern English

  • SASE — (self addressed stamped envelope) envelope bearing the address of the sender with affixed paid postage …   English contemporary dictionary

  • šasė — ךasė̃ sf. (4) KŽ; BzF18l žr. šasija …   Dictionary of the Lithuanian Language

  • SASE — abbrev. self addressed, stamped envelope …   English World dictionary

  • SASE — abbreviation self addressed stamped envelope * * * self addressed stamped envelope. Also, sase, S.A.S.E., s.a.s.e. * * * sase or SASE (no periods), self addressed stamped envelope. * * * abbr. self addressed stamped envelope * * * abbr US self… …   Useful english dictionary


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»