SORT (Vertrag)


SORT (Vertrag)
Putin und Bush bei der SORT-Unterzeichnung

SORT (von engl. Strategic Offensive Reductions Treaty. "Vertrag zur Reduzierung Strategischer Offensivwaffen") ist ein Abrüstungsabkommen aus dem Jahre 2002 zwischen Russland und den USA. Es beschränkt die nuklearen Arsenale auf 2200 einsatzfähige Gefechtsköpfe. SORT ist das neueste Glied einer langen Reihe von Vereinbarungen zur nuklearen Abrüstung: SALT I (1969-1972), ABM-Vertrag (1972), SALT II (1972-1979), INF-Vertrag (1987), START I (1991) und START II (1993).

Das Abkommen wird jedoch aus verschiedenen Gründen kritisiert:

  • Es gibt keinen Verifikationsmechanismus, der eine Kontrolle der Abrüstungsschritte erlauben würde.
  • Die Abrüstungsverpflichtung bezieht sich nur auf einsatzbereite Sprengköpfe. Eingelagerte Sprengköpfe oder solche, die gewartet werden, müssen nicht abgerüstet werden.
  • Die Abrüstung ist nicht zwingenderweise dauerhaft, Sprengköpfe können reaktiviert werden.
  • Die Verringerung auf 2200 Gefechtsköpfe muss erst bei Vertragsende (31. Dezember 2012) umgesetzt sein.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • SORT — steht für Sort (Lleida), eine Kleinstadt in Katalonien Sort (Unix), ein Unix Programm zum Sortieren Sort (Windows), ein Windows Programm zum Sortieren SORT steht als Abkürzung für: Special Operations Response Team, eine Spezialeinheit des US… …   Deutsch Wikipedia

  • Sort — steht für Sort (Lleida), eine Kleinstadt in Katalonien Sort (Unix), ein Unix Programm zum Sortieren Sort (Windows), ein Windows Programm zum Sortieren SORT steht als Abkürzung für: Special Operations Response Team, eine Spezialeinheit des US… …   Deutsch Wikipedia

  • Rüstungskontrolle — ist eine politische Reaktion auf die Rüstungsdynamik im internationalen System. Rüstungskontrolle wird in der Regel in Form bilateraler oder multilateraler Diplomatie betrieben. Der Prozess der staatlichen Anhäufung militärischer Kapazitäten soll …   Deutsch Wikipedia

  • START — Der Strategic Arms Reduction Treaty (= Vertrag zur Verringerung der Strategischen Nuklearwaffen), meist START abgekürzt, ist ein Abrüstungsabkommen zwischen den Vereinigten Staaten und der Sowjetunion zur gemeinsamen allmählichen Reduzierung… …   Deutsch Wikipedia

  • START I — Der Strategic Arms Reduction Treaty (= Vertrag zur Verringerung der Strategischen Nuklearwaffen), meist START abgekürzt, ist ein Abrüstungsabkommen zwischen den Vereinigten Staaten und der Sowjetunion zur gemeinsamen allmählichen Reduzierung… …   Deutsch Wikipedia

  • START II — Der Strategic Arms Reduction Treaty (= Vertrag zur Verringerung der Strategischen Nuklearwaffen), meist START abgekürzt, ist ein Abrüstungsabkommen zwischen den Vereinigten Staaten und der Sowjetunion zur gemeinsamen allmählichen Reduzierung… …   Deutsch Wikipedia

  • Atomstreitkräfte der Vereinigten Staaten — Emblem des USSTRATCOM, dem Führungsorgan sämtlicher US Atomstreitkräfte Die Atomstreitkräfte der Vereinigten Staaten sind diejenigen Institutionen der Streitkräfte der Vereinigten Staaten, die für den Bau, den allgemeinen Betrieb, die Sicherheit …   Deutsch Wikipedia

  • A-Bombe — Atompilz von „Fat Man“ über Nagasaki. Kernwaffen – auch Nuklearwaffen oder Atomwaffen genannt – sind Waffen, deren Wirkung auf kernphysikalischen Prozessen beruht, insbesondere der Kernspaltung und Kernfusion. Konventionelle Waffen beziehen… …   Deutsch Wikipedia

  • A-Waffe — Atompilz von „Fat Man“ über Nagasaki. Kernwaffen – auch Nuklearwaffen oder Atomwaffen genannt – sind Waffen, deren Wirkung auf kernphysikalischen Prozessen beruht, insbesondere der Kernspaltung und Kernfusion. Konventionelle Waffen beziehen… …   Deutsch Wikipedia

  • Atom-Bombe — Atompilz von „Fat Man“ über Nagasaki. Kernwaffen – auch Nuklearwaffen oder Atomwaffen genannt – sind Waffen, deren Wirkung auf kernphysikalischen Prozessen beruht, insbesondere der Kernspaltung und Kernfusion. Konventionelle Waffen beziehen… …   Deutsch Wikipedia