STS-45


STS-45
Missionsemblem
Missionsemblem STS-45
Missionsdaten
Mission: STS-45
NSSDC ID: 1992-015A
Space Shuttle: Atlantis OV-104
Besatzung: 7
Start: 24. März 1992, 13:13:40 UTC
Startplatz: Kennedy Space Center, LC-39A
Landung: 2. April 1992, 11:23:08 UTC
Landeplatz: Kennedy Space Center, Bahn 33
Flugdauer: 8d 22h 09m 28s
Erdumkreisungen: 143
Umlaufzeit: 90,4 min
Bahnneigung: 57,0°
Apogäum: 304 km
Perigäum: 292 km
Zurückgelegte Strecke: 5,1 Mio. km
Nutzlast: ATLAS-1
Mannschaftsfoto
 v.l.n.r. Vorne: Brian Duffy, Charles Bolden; Hinten: David Leestma, Michael Foale, Byron Lichtenberg, Kathryn Sullivan, Dirk Frimout
v.l.n.r. Vorne: Brian Duffy, Charles Bolden;
Hinten: David Leestma, Michael Foale, Byron Lichtenberg, Kathryn Sullivan, Dirk Frimout
Navigation
Vorherige
Mission:
STS-42
Nachfolgende
Mission:
STS-49

STS-45 (englisch Space Transportation System) ist eine Missionsbezeichnung für den US-amerikanischen Space Shuttle Atlantis der NASA. Der Start erfolgte am 24. März 1992. Es war die 46. Space-Shuttle-Mission und der 11. Flug der Raumfähre Atlantis.

Inhaltsverzeichnis

Mannschaft

Ersatz

Ursprünglich war Michael Lampton für diesen Flug vorgesehen, wurde aber aus medizinischen Gründen durch Frimout ersetzt. Außerdem war noch Charles Chappell Reserve-Nutzlastspezialist.

Missionsüberblick

Ursprünglich sollte die Raumfähre Atlantis am 23. März 1992 aufbrechen. Eine während der Betankung aufgetretene überhöhte Treibstoffkonzentration (Flüssigwasserstoff und -sauerstoff) im Orbiterheck erzwang eine 24-stündige Verschiebung. Die Ingenieure gingen davon aus, dass das Problem mit den thermischen Belastungen der Treibstoffleitungen zusammenhing, denn die Fehlersuche hatte kein Leck erbracht. Die Vorbereitungen für den Start am nächsten Tag verliefen problemlos.

Die Mission beförderte das erste Atmospheric Laboratory for Applications and Science (ATLAS-1) auf zwei Spacelab-Paletten in der Ladebucht des Shuttles. Die in der Nutzlastbucht installierte Ladung bestand aus zwölf Instrumenten aus den USA, Frankreich, Deutschland, Belgien, der Schweiz, den Niederlanden und Japan. Es wurden Studien in den Bereichen Atmosphärenchemie, Sonneneinstrahlung, Plasmaphysik und Ultraviolettastronomie durchgeführt. Weitere Forschungsprojekte waren unter anderem das Shuttle Solar Backscatter Ultraviolet Experiment (SSBUV) und das Get Away Special Experiment (GAS).

Die Landung erfolgte am 2. April um 11:23 UTC auf der Landebahn 33 im Kennedy Space Center. Die Mission dauerte einen Tag länger als geplant, um wissenschaftliche Experimente fortsetzen zu können.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: STS-45 – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • STS-1 — is also an abbreviation for Synchronous Transport Signal (level) 1 in the SONET hierarchy. STS 1 Mission insignia Mission statistics Mission name STS 1 …   Wikipedia

  • STS-1 — Données de la mission Vaisseau Navette spatiale Columbia Équipage 2 hommes Date de lancement 12 avril 1981 à 12:00:03 …   Wikipédia en Français

  • STS-2 — Données de la mission Vaisseau Navette spatiale Columbia Équipage 2 hommes Date de lancement 12 novembre 1981 Site de lancemen …   Wikipédia en Français

  • STS-26 — Données de la mission Vaisseau Navette spatiale Discovery Équipage 5 hommes Date de lancement 29 septembre 1988 à 15:37:00 UTC Site …   Wikipédia en Français

  • STS-27 — Données de la mission Vaisseau Navette spatiale Atlantis Équipage 5 hommes Date de lancement 2 décembre 1988 à 14:30:34 TUC …   Wikipédia en Français

  • STS-28 — Données de la mission Vaisseau Navette spatiale Columbia Équipage 5 hommes Date de lancement 8 août 1989 à 12:37:00 UTC Site de …   Wikipédia en Français

  • STS-29 — Données de la mission Vaisseau Navette spatiale Discovery Équipage 5 hommes Date de lancement 13 mars 1989 à 14:57:00 UTC Site de&# …   Wikipédia en Français

  • STS-3 — Données de la mission Vaisseau Navette spatiale Columbia Équipage 2 hommes Date de lancement 22 mars 1982 Site de lancement …   Wikipédia en Français

  • STS-30 — Données de la mission Vaisseau Navette spatiale Atlantis Équipage 4 hommes 1 femme Date de lancement 4 mai 1989 à 18:46:59 UTC Site&# …   Wikipédia en Français

  • STS-31 — Données de la mission Vaisseau Navette spatiale Discovery Équipage 4 hommes et 1 femme Date de lancement 24 avril 1990 …   Wikipédia en Français

  • STS-32 — Données de la mission Vaisseau Navette spatiale Columbia Équipage 5 hommes Date de lancement 9 janvier 1990 à 12:35:00 UTC Site de …   Wikipédia en Français


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.