Saadoun al-Dulaimi


Saadoun al-Dulaimi

Saadun ad-Dulaimi (arab. سعدون الدليمي Saʿadūn ad-Dulaimī), ein Sunnit, und ehemaliger Verteidigungsminister des Irak.

Er war während der Zeit Saddam Husseins Offizier in der irakischen Armee, floh jedoch 1986 nach Saudi-Arabien, da er wegen Mitwirkens an einem missglückten Attentat auf Saddam Hussein in Abwesenheit zum Tode verurteilt worden war. In Großbritannien promovierte er in Sozialpsychologie und unterrichtete in Jordanien und den USA. Er ist ein angesehener Psychologe und Statistiker. Nach dem Sturz Saddam Husseins kehrte er in den Irak zurück. Er ist ein Mitglied des einflussreichen Dulaimi-Stammes und stammt aus Ramadi, der Hauptstadt der westirakischen Provinz al-Anbar, in der der Widerstand gegen die Truppen der USA sehr stark ist.

Saadun ad-Dulaimi spricht fließend englisch und gilt als moderat und säkular. Beobachter sagen, ad-Dulaimi sei der US-geführten Zivilverwaltung des Irak unter Jay Garner und später unter Paul Bremer kritisch gegenübergestanden.

In der ersten frei gewählten irakischen Regierung seit Saddam Hussein wurde er zum Verteidigungsminister gewählt. Durch seine Ernennung, sowie die Ernennung von Abid Mutlaq al-Dschiburi zum stellvertretenden Ministerpräsidenten hofft man, die sunnitischen Widerstandskämpfer zu besänftigen und in den politischen Prozess des Irak mit einbinden zu können.

Am 26. Mai 2005 stellte ad-Dulaimi zusammen mit dem schiitischen Innenminister Bayan Baqir Sulagh einen Plan zur Terrorbekämpfung in Bagdad vor, in dem vorgesehen ist, dass um ganz Bagdad Absperrungen errichtet werden und insgesamt 40.000 Polizisten und Soldaten zum Einsatz kommen. Bezüglich der Provinz al-Anbar sagte ad-Dulaimi, niemand würde von den Sicherheitsmaßnahmen ausgenommen werden, nicht einmal seine eigenen Brüder.

Im April 2006 erfolgte eine Kabinettsumbildung und sein Nachfolger im Verteidigungsministerium wurde Abdul Qadir Mohammed Jasim.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Saadoun al-Dulaimi — (Arabic: سعدون الدليمي Saʿadūn ad Dulaimī ) was the Iraqi Minister for Defence in the Iraqi Transitional Government. A former Lieutenant Colonel in the Iraqi military and head of the Iraq Center for Research and Strategic Studies, a private… …   Wikipedia

  • 22 February 2006 al-Askari Mosque bombing — This article is about the bombing that took place in 2006. For the later bombing see 2007 al Askari Mosque bombing Infobox terrorist attack title=Al Askari Mosque 2006 bombing thumb|150px|Al Askari in 1916. caption=The Al Askari Mosque in 1916.… …   Wikipedia

  • Februar 2006 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert     ◄ | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | 2010er       ◄ | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 |… …   Deutsch Wikipedia

  • Gouvernement De Transition En Iraq — Gouvernement de transition en Irak Le gouvernement de transition en Iraq a été instauré suite aux élections de janvier 2005 en vue de préparer la constitution du premier gouvernement définitif en Irak, dirigé par Nouri al Maliki. Il a succédé en… …   Wikipédia en Français

  • Gouvernement de transition en Irak — Le gouvernement de transition en Irak a été instauré à la suite des élections de janvier 2005 en vue de préparer la constitution du premier gouvernement définitif en Irak, dirigé par Nouri al Maliki. Il a succédé en avril 2005 au gouvernement… …   Wikipédia en Français

  • Gouvernement de transition en Iraq — Gouvernement de transition en Irak Le gouvernement de transition en Iraq a été instauré suite aux élections de janvier 2005 en vue de préparer la constitution du premier gouvernement définitif en Irak, dirigé par Nouri al Maliki. Il a succédé en… …   Wikipédia en Français

  • Gouvernement de transition en iraq — Gouvernement de transition en Irak Le gouvernement de transition en Iraq a été instauré suite aux élections de janvier 2005 en vue de préparer la constitution du premier gouvernement définitif en Irak, dirigé par Nouri al Maliki. Il a succédé en… …   Wikipédia en Français

  • Cabinet of Iraq — Iraq This article is part of the series: Politics and government of Iraq …   Wikipedia

  • Iraqi Armed Forces — Iraq Ministry of Defence emblem Founded 1921 Current form 2003 Service branches …   Wikipedia

  • Кабинет министров Ирака — Кабинет Министров Ирака  ветвь исполнительной власти Ирака. Формируется крупнейшей фракцией Совета Представителей и возглавляется премьер министром. Текущий состава Кабинета министров был утвержден 22 декабря 2010 года после долгих… …   Википедия