Sachgruppe


Sachgruppe

Eine Notation im Kontext der Dokumentation und Klassifikation ist ein Ausdruck zur verkürzten Darstellung einer Klasse und/oder von Relationen zwischen Klassen in Klassifikationssystemen. Sie wird nach den Regeln eines spezifischen Notationssystems gebildet, dessen Zeichenvorrat aus Ziffern, Sonderzeichen und Buchstaben bestehen kann.

Ein prominentes Beispiel sind die Notationen der Universellen Dezimalklassifikation (UDK), in der die einzelnen Klassen durch Ziffernfolgen repräsentiert werden. Mit Hilfe eines genormten Systems von Anhängezahlen und Symbolen können komplexere Notationen gebildet werden (Beispiele siehe im Artikel über die UDK).

Die Notation bildet bei systematischer Aufstellung des Bestandes einen Bestandteil der Signatur, die als Standortbezeichnung einzelner Exemplare eines Buches oder anderer Publikationen in einer Bibliothek dient.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Heineanum — Museum Heineanum, Außenansicht des Ausstellungsgebäudes Das Museum Heineanum ist ein Naturkundemuseum in Halberstadt, das sich in seiner mehr als 175jährigen Geschichte (Stand: 2008) insbesondere der Vogelkunde widmet. Es besitzt und betreut… …   Deutsch Wikipedia

  • Museum Heineanum — Museum Heineanum, Außenansicht des Ausstellungsgebäudes Das Museum Heineanum ist ein Naturkundemuseum in Halberstadt, das sich in seiner mehr als 175jährigen Geschichte (Stand: 2008) insbesondere der Vogelkunde widmet. Es besitzt und betreut… …   Deutsch Wikipedia

  • Kölner Kartause — Überblick über das ehemalige Kartausengelände mit Kartäuserkirche. Am rechten Bildrand die neueren Brüdergebäude, schräg links hinter der Kirche (rot) der Kapitelsaal. Vor der Kirche von links die Sakristei, die Marien und die Engelkapelle. Im… …   Deutsch Wikipedia

  • Allgemeine Systematik für Öffentliche Bibliotheken — Die Allgemeine Systematik für Öffentliche Bibliotheken (ASB) ist eine Klassifikation des Deutschen Bibliotheksinstituts und wird in vielen deutschen öffentlichen Bibliotheken wenn auch mit verschiedenen Varianten angewandt. Sie dient sowohl der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirksbrandinspektor — Die Artikel Dienstgrade bei der deutschen Feuerwehr, Feuerwehrtechnischer Beamter, Kreisbrandmeister, Bezirksbrandmeister, Gemeindebrandinspektor, Stadtbrandmeister und Ortsbrandmeister überschneiden sich thematisch. Hilf m …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirksbrandmeister — Der Bezirksbrandmeister ist in Nordrhein Westfalen und Baden Württemberg der ranghöchste Feuerwehrangehörige im Regierungsbezirk. Die entsprechende Bezeichnung in Bayern lautete Bezirksbrandinspektor und in Niedersachsen Regierungsbrandmeister.… …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirksbrandmeister / -inspektor — Die Artikel Dienstgrade bei der deutschen Feuerwehr, Feuerwehrtechnischer Beamter, Kreisbrandmeister, Bezirksbrandmeister, Gemeindebrandinspektor, Stadtbrandmeister und Ortsbrandmeister überschneiden sich thematisch. Hilf m …   Deutsch Wikipedia

  • Der Gott der kleinen Dinge — Originaltitel: The God of Small Things Autorin: Arundhati Roy Übersetzung: Anette Grube Ort: München, Blessing (1999) …   Deutsch Wikipedia

  • Erzähltes Leben — war die Biographische Reihe der Schallplattenmarke Deutsche Grammophon in der ersten Hälfte der 1960er Jahre und neben dem literarischen Archiv und der Reihe Für die Jugend die dritte große Schallplattenreihe der Firma, die in der Mehrzahl im… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Ignaz Fuchs — (* 30. Juli 1821 in Welda, Westfalen; † 1893 wohl in Bernburg (Saale), Anhalt) war ein deutscher Mechaniker und Uhrmacher. Er hatte den Beruf des Mechanikers gelernt und ging danach auf Wanderschaft in verschiedene deutsche Städte und ins… …   Deutsch Wikipedia