Saint-Leu-la-Forêt


Saint-Leu-la-Forêt
Saint-Leu-la-Forêt
Wappen von Saint-Leu-la-Forêt
Saint-Leu-la-Forêt (Frankreich)
Saint-Leu-la-Forêt
Region Île-de-France
Département Val-d’Oise
Arrondissement Pontoise
Kanton Saint-Leu-la-Forêt
Koordinaten 49° 1′ N, 2° 15′ O49.0172222222222.246388888888983Koordinaten: 49° 1′ N, 2° 15′ O
Höhe 83 m (57–191 m)
Fläche 5,24 km²
Einwohner 14.669 (1. Jan. 2008)
Bevölkerungsdichte 2.799 Einw./km²
Postleitzahl 95320
INSEE-Code

Rathaus

Saint-Leu-la-Forêt ist eine französische Gemeinde im Département Val-d’Oise in der Region Île-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Pontoise und ist Hauptort (chef-lieu) des gleichnamigen Kantons.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Die Kleinstadt mit knapp 15.000 Einwohnern liegt am nord-nordwestlichen Rand der Agglomeration Paris 26 km von der Kathedrale Notre Dame und 12 km von der Vorstadt Saint-Denis entfernt. Von den 524 Hektar Gemeindefläche sind 146 Hektar bewaldet.

Geschichte

In der Nähe hatten Familienmitglieder von Napoleon Bonaparte Besitzungen, der Ort war die Grablege von Louis Bonaparte und zweien seiner Söhne.

Die Herrschaft Saint-Leu-lès-Taverny ist spätestens 1479 erwähnt.[1] Seit der Französischen Revolution 1789 gibt es Bürgermeister. 1790 wurde das Département Seine-et-Oise geschaffen, in dem die Ortschaft lag. Ab 1794 hieß die Gemeinde Claire-Fontaine cy-devant Saint-Leu („Claire-Fontaine vormals Saint-Leu“) oder kurz Claire-Fontaine. Mit Dekret vom 16. Juni 1806 wurde die Gemeinde mit Taverny zu Saint-Leu-Taverny fusioniert. Zwischen 1852 bis 1870 wurde diese in Napoléon-Saint-Leu-Taverny umbenannt. Im Oktober 1915 wurden die Gemeinden wieder eigenständig und Saint-Leu-la-Forêt erhielt seinen heutigen Namen. Durch Aufteilung des Départements liegt es seit 1968 im neuen Département Val-d’Oise.

Städtepartnerschaften

Weblinks

 Commons: Saint-Leu-la-Foret – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Louis Pierre d' Hoziu: Cabinet historique, Band 11, Gedruckt 1865, S. 213 (Online in der Google Buchsuche)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Saint-Leu-la-Foret — Saint Leu la Forêt Saint Leu la Forêt Pays      France Région …   Wikipédia en Français

  • Saint-leu-la-forêt — Pays      France Région …   Wikipédia en Français

  • Saint Leu la Forêt — Pays      France Région …   Wikipédia en Français

  • Saint-Leu-La-Foret — Saint Leu la Forêt …   Deutsch Wikipedia

  • Saint-Leu-la-Forêt — Saltar a navegación, búsqueda Saint Leu la Forêt …   Wikipedia Español

  • Saint-Leu-la-Forêt — Pour les articles homonymes, voir Saint Leu. 49° 01′ 02″ N 2° 14′ 47″ E …   Wikipédia en Français

  • Saint-Leu-la-Forêt — French commune nomcommune=Saint Leu la Forêt map size=270px adjustable mapcaption=Location (in red) within Paris inner and outer suburbs caption=Town hall latitude=49.0175 longitude=2.2472 région=Île de France département=Val d Oise… …   Wikipedia

  • Saint-Leu-la-Foret — Original name in latin Saint Leu la Fort Name in other language Claire Fontaine, Saint Leu, Saint Leu la Foret, Saint Leu la Fort State code FR Continent/City Europe/Paris longitude 49.01667 latitude 2.25 altitude 81 Population 16075 Date 2012 01 …   Cities with a population over 1000 database

  • Gare de Saint-Leu-la-Forêt — Saint Leu la Forêt Façade du bâtiment voyageurs Localisation Pays France Ville Saint Leu la Forêt …   Wikipédia en Français

  • Gare De Saint-Leu-La-Forêt — Saint Leu la Forêt Localisation Ville Saint Leu la Forêt Ges …   Wikipédia en Français


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.