Salamat (Fluss)

Salamat (Fluss)
Salamat
Verlauf des Salamat im Einzugsgebiet des Schari

Verlauf des Salamat im Einzugsgebiet des Schari

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Tschad; Sudan
Flusssystem Tschad
Abfluss über Schari → Tschadsee
Quellgebiet DarfurVorlage:Infobox Fluss/QUELLKOORDINATE_fehltVorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE_fehlt
Mündung in den Schari nördlich von Sarh
9.456388888888918.093888888889

9° 27′ 23″ N, 18° 5′ 38″ O9.456388888888918.093888888889
Vorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSHÖHE_fehltVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehltVorlage:Infobox Fluss/LÄNGE_fehlt
Einzugsgebiet 90.000 km²Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehlt

Durchflossene Seen Iro-See
Mittelstädte Am Timan (30.443 Einwohner im Jahr 2008)Vorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Salamat (arabisch: Bahr Salamat) ist ein saisonaler Fluss in der Sahelzone. Er ist ein Nebenfluss des Schari, dem Hauptzufluss des Tschadsees. Er entspringt in Sudan und durchfließt den Tschad. In seinem Oberlauf wird er als Bahr Azoum bezeichnet. Das arabische Wort Bahr bedeutet so viel wie Meer oder Massen von Wasser. Der Fluss quert die Stadt Am Timan und das Artenschutzgebiet Bahr Salamat (auch Zakouma Nationalpark).

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Der Fluss hat seine Quellen im sudanesischen Darfur. Ältere Literaturquellen geben zuweilen die Wadai Region als Quellgebiet an.[1] Er entsteht aus dem Zusammenfluss einer Vielzahl kleiner Bäche, die saisonal fließen. Der Bahr Azoum ist die meiste Zeit des Jahres ein trockenes Wadi, schafft aber auch spektakuläre Überschwemmungen. Nach der Stadt Am Timan teilt sich der Fluss in einen westlichen (Bahr Bola) und einen östlichen Arm und umfließt den Iro-See. In diesen mündet ein Teil des östlichen Arms, der ab hier den Namen Salamat trägt. Nördlich des Sees erstreckt sich der Nationalpark Zakouma, etwa auf halber Strecke zwischen dem See und der Stadt Am Timan.

Weiter auf ihrem Weg Richtung Westsüdwest vereinigen sich die beiden Arme wieder und mäandrieren durch Savannenland, bis sie schließlich am rechten Ufer des Flusses Chari, etwa fünfzig Kilometer flussabwärts der Stadt Sarh (früher Fort-Archambault) münden.

Hydrometrie

Die Wasserfracht wurde während 21 Jahre (1953-73) in Am Timan gemessen. [2] Dort lag der durchschnittliche jährliche Durchfluss in diesem Zeitraum bei 31 m³/s für eine Fläche von 84.500 km ², 90 % des gesamten Einzugsgebietes.

Die durchschnittliche monatlich eingeteilte Strömung des Flusses Bahr Azoum gemessen an der hydrologischen Station von Am Timan (in m³ / s )
(mit Daten aus einem 21-jährigen Zeitraum 1953-73 berechnet)

Literatur

  1. Meyers Konversations-Lexikon, 1888
  2. GRDC - Messstation in Am Timan

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Salamat — Der Begriff Salamat bezeichnet: einen finnischen Eishockeyverein, siehe Salamat (Eishockeyverein) eine Verwaltungsregion im Tschad, siehe Salamat (Region) einen afrikanischen Fluss, siehe Salamat (Fluss) ein nomadisierendes Volk im Grenzgebiet… …   Deutsch Wikipedia

  • Salamat (Region) — Salamat Basisdaten Staat Tschad Hauptstadt …   Deutsch Wikipedia

  • TD-SA — Salamat Basisdaten Hauptstadt Am Timan Fläche 63.000 km² …   Deutsch Wikipedia

  • Sahel-Zone — Die Lage der Sahelzone in Afrika Die Sahelzone, die teils auch nur Sahel genannt wird, ist die in Afrika liegende langgestreckte semiaride Übergangszone vom eigentlichen, sich nördlich anschließenden Wüstengebiet der Sahara bis zur Trocken bzw.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gewässer im Sudan — Dies ist eine Liste der Gewässer im Sudan. Hier werden Fließ und Standgewässer im Sudan aufgelistet. Fließgewässer Atbara Bahr al Arab (arabischer Fluss) Blauer Nil Gasch Nil Salamat (Fluss) Setit Wadi Howar Weißer Nil Kanäle und Gräben R …   Deutsch Wikipedia

  • Schari — (franz. Chari) Einzugsgebiet des Schari DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Am Timan — Basisdaten Region: Salamat Höhe ü. M.: ca. 440 m ü. M. Einwohner: 31.743 ([1]) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Flüssen in Afrika — Afrika auf der Weltkarte Die Liste der afrikanischen Flüsse ist eine nach Staaten sortierte Aufzählung von Flüssen auf dem afrikanischen Kontinent. Siehe auch Liste der längsten Flüsse der Erde. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Mayo-Kebbi Ost — Lage von Mayo Kebbi Est im Tschad Mayo Kebbi Est (Mayo Kebbi Ost) ist eine Region des Tschad und entspricht dem nordöstlichen Teil der vormaligen Präfektur Mayo Kebbi. Ihre Hauptstadt ist Bongor. Inhaltsverzeichnis 1 Geographie 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Mayo-Kebbi West — Mayo Kebbi Ouest Basisdaten Hauptstadt Pala ISO 3166 2 TD MO …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»