Salat (Speise)


Salat (Speise)
Eine Salatplatte
Rumänischer Salat

Ein Salat als Speise ist eine Zubereitung, die ursprünglich und vorwiegend – jedoch nicht zwingend – aus rohem Salatgemüse hergestellt wird. Salate gehören zur kalten Küche und werden entweder als Vor-, Hauptspeise oder als Beilage gereicht. Es gibt verschiedene Arten von Salatblättern. Es existieren aber auch Salate, die fast komplett aus Fleisch hergestellt werden. Hier ist zum Beispiel der Wurstsalat zu nennen.

Salatgerichte können pikant oder fruchtig sein und werden fast immer kalt serviert (u. a. wird bei einigen Gerichten ein wenig warmes gebratenes Fleisch in Streifen auf dem Salat serviert). Die Variationen der Zubereitung sind praktisch unendlich.

Inhaltsverzeichnis

Wortherkunft und Geschichte

Das Wort „Salat“ stammt von dem franz. salade, italienisch insalata von lat. salata und bedeutet ursprünglich „eingesalzen“. Salate sind also gemäß dem Wortsinn mit Salz haltbar gemachte Speisen.

Das erste Buch, das ausschließlich von Salaten handelte, war John Evelyns Acetaria (1699). Der Chronist John Evelyn schrieb in seinem Buch Acetaria: A Discourse on Sallets (London 1699), dass die Gemüsesalate aus Italien und den Niederlanden stammen.[1]

Zutaten und Beilagen

Als Zutaten kommen u. a. Kräuter, Gewürze (vor allem Salz, Pfeffer), Zitronensaft, Speck, Croutons (nur an der Oberfläche), Pasta, Getreide, Pilze, Oliven, gekochte feste Kartoffeln, Reis, Fleisch (vor allem Schinkenfleisch, Hühnerfleisch), Käse (vor allem Emmentaler, Mozzarella), Meeresfrüchte oder Fisch (meistens Thunfisch) in Betracht. Als Beilage zu pikanten Salatgerichten wird teilweise Weißbrot gereicht.

Salatsoßen

Ein grüner Salat wird fast immer mit einer Salatsauce („Dressing“) angemacht, z. B.:

Liste der Salate

siehe Liste von Salaten

Einzelnachweise

  1. [1]


Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Salat — steht für: Salat (Gericht), eine Speise Salatpflanze, im weiteren Sinne Pflanzen, die als Rohkost mariniert zubereitet werden zu Arten und Sorten von Salatpflanzen siehe Salatpflanze#Liste der Salatpflanzen Kabelsalat, ein Durcheinander… …   Deutsch Wikipedia

  • Salat — Salat: Das seit spätmhd. Zeit bezeugte Substantiv ist aus einer älteren Mundartform salata von it. insalata »eingesalzene, gewürzte Speise; Salat« entlehnt, einer Bildung zu it. insalare »einsalzen«. Das zugrunde liegende einfache Verb it. salare …   Das Herkunftswörterbuch

  • Salat — Sm std. (15. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus it. salata f., eigentlich insalata f. das Eingelegte, Marinierte , ursprünglich das Eingesalzene . Das Wort bezeichnet also zunächst die Speise und dann erst die Pflanze.    Ebenso nndl. salade, ne.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Salat [1] — Salat, 1) die Pflanzengattung Lactuca, bes. L. sativa, Gartensalat, wovon durch die Cultur viele Varietäten entstanden sind. Man unterscheidet im Allgemeinen: a) Kopfsalat, große, rundliche, runzelige Blätter, welche sich, bevor der Stamm mit… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Salāt [2] — Salāt (franz. salade, v. ital. salato, »gesalzen«), mit Essig, Öl, Salz, Pfeffer und andern Zutaten bereitete kalte Speise, als Zuspeise zum Braten, aber auch als Vorspeise. Als Salatstoffe dienen die Salatkräuter, wie Lattich, Endivie, Garten… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Salat — Wirrnis; Kuddelmuddel (umgangssprachlich); Wirrwarr; Gewirr; Chaos; Tohuwabohu; Durcheinander; Mischmasch (umgangssprachlich); Unordnung * * * Sa|lat [za la …   Universal-Lexikon

  • Salat, der — Der Salāt, des es, plur. doch nur von mehrern Arten, die e. 1) Eine jede Speise, welche mit darauf gegossenem Öhl und Essig genossen wird, besonders wenn sie kalt und ohne weitere Zubereitung gegessen wird. Daher Häringssalat, Sardellensalat,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Salat (Gericht) — Ein Salat als Speise ist eine Zubereitung, die ursprünglich und vorwiegend – jedoch nicht zwingend – aus rohem Salatgemüse hergestellt wird. Eine Salatplatte Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Salat — der Salat, e (Grundstufe) kalte Speise aus Gemüse, Obst, Fleisch oder Fisch und einer Soße Beispiel: Sie hat einen Salat zubereitet. Kollokation: Salat aus Gurken und Tomaten der Salat (Grundstufe) Gemüse mit grünen Blättern, die roh gegessen… …   Extremes Deutsch

  • Salat — Sa·la̲t der; (e)s, e; 1 eine Speise, die man kalt isst und die man aus Blattpflanzen, Gemüse, Fisch, Fleisch, Nudeln o.Ä. und einer Soße besonders aus Essig und Öl oder Mayonnaise macht <ein bunter, gemischter Salat; einen Salat anmachen,… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache