Samuel Pym


Samuel Pym

Sir Samuel Pym KCB (* 1778; † 2. Oktober 1855 in Southampton) war ein britischer Admiral, der durch den sogenannten Mauritiusfeldzug und seine Niederlage in der Seeschlacht von Grand Port bekannt wurde.

Inhaltsverzeichnis

Frühe Jahre

1788 trat Pym in die Royal Navy als Freiwilliger auf der Fregatte HMS Eurydice ein. Seine Beförderung zum Lieutenant folgte in den nächsten Jahren. Er diente auf HMS Martin, HMS Babet, HMS Aimable, sowie 1798 auf HMS Ethalion.

Im April 1804 diente er auf HMS Mars, seit Juni 1804 auf HMS Atlas, auf welcher er am 6. Februar 1806 in der Seeschlacht von Santo Domingo teilnahm.

Im Oktober 1808 übernahm Pym das Kommando über die 36-Kanonen-Fregatte HMS Sirius. Mit der HMS Sirius diente er während des Mauritiusfeldzuges unter Josias Rowley.

Mauritiusfeldzug

Von 1809 bis August 1810 war er am Mauritiusfeldzug beteiligt. Am 13. August 1810 gelang es Pym, die Île de la Passe bei Mauritius zu erobern. Wenige Tage darauf griff Pym den Hafen von Grand Port an, woraus die Seeschlacht von Grand Port folgte. Im Hafen lag ein französisches Geschwader vor Anker, welches Pym mit den Fregatten HMS Sirius, HMS Magicienne, HMS Néréide und HMS Iphigenia ausheben wollte. Der Plan schlug aufgrund der Strandung von HMS Sirius und HMS Magicienne fehl und das britische Geschwader wurde vernichtet. Bis Dezember 1810 war Pym in französischer Kriegsgefangenschaft, nach der Eroberung von Mauritius kam er vor das Kriegsgericht, das ihn von jeglicher Schuld freisprach.

Späterer Dienst und Lebensabend

Im Februar 1812 wurde er als Kommandant auf die HMS Hannibal versetzt, schon im Mai 1812 auf die HMS Niemen und 1830 auf die HMS Kent. 1837 wurde Pym Rear-Admiral. Von 1841 bis 1846 war er Admiral-Superintendant in Devonport. 1847 wurde er Vize-Admiral und 1851 Admiral. 1855 verstarb er in Southampton.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Samuel Pym — Sir Samuel Pym KCB (1778 1855) was a British admiral, brother of Sir William Pym.In June 1788, Pym joined the Royal Navy as captain s servant of the frigate Eurydice . He was promoted to lieutenant of the sloop Martin , under Captain William… …   Wikipedia

  • Pym — ist der Familienname folgender Personen: Barbara Pym (1913–1980), englische Schriftstellerin Francis Pym (1922–2008), britischer Politiker John Pym (1583–1643), englischer Politiker und Puritaner Samuel Pym (1778−1855), britischer Admiral sowie… …   Deutsch Wikipedia

  • Samuel Hoare — Samuel John Gurney Hoare, 1. Viscount Templewood (* 24. Februar 1880 in London; † 7. Mai 1959 ebenda) allgemein bekannter als Sir Samuel Hoare, war ein konservativer britischer Politiker, der zahlreichen konservativen nationalen Regierungen der… …   Deutsch Wikipedia

  • Samuel Halscheidt — in Jazz Club Unterfahrt,München, 2010 Samuel Halscheidt (* 8. November 1978 in Essen) ist ein deutscher Jazz und Pop Gitarrist. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Samuel Waldegrave — (13 September 1817 ndash;1 October 1869) was Bishop of Carlisle from 1860 until his death.The second son of the 8th Earl Waldegrave, he was educated at Cheam School and graduated from Balliol College, Oxford in 1839. In 1842, he became a deacon… …   Wikipedia

  • Samuel Hartlib — (1600 – 1662) était un polymathe germano britannique. Il s intéressait aux sciences, à la médecine, à l agriculture, à la politique et à l éducation. Il s est installé en Angleterre où il s est marié et vécut jusqu à la fin de ses jours. Il était …   Wikipédia en Français

  • Samuel Hoare, 1. Viscount Templewood — Samuel John Gurney Hoare, 1. Viscount Templewood (* 24. Februar 1880 in London; † 7. Mai 1959 ebenda) allgemein bekannter als Sir Samuel Hoare, war ein konservativer britischer Politiker, der zahlreichen konservativen nationalen Regierungen der… …   Deutsch Wikipedia

  • Pym — Recorded in several forms including Pim, Pimme, Pym and Pymm, this is a surname which at various times has been prominent in the history of England. The name itself is of medieval English origin, and is baptismal. It derives from the medieval… …   Surnames reference

  • Horace Pym — (July 2, 1844 May 5, 1896) was a confidential solicitor, book collector and the editor of the best selling private journal of the Quaker writer, Caroline Fox: Memories of Old Friends , published in 1881. Name, birth and parentageHe is more… …   Wikipedia

  • Aventures D'Arthur Gordon Pym De Nantucket contenant les détails d'une révolte et d'un affreux massacre à bord du brick américain le Grampus, faisant route vers les mers du sud — Les Aventures d Arthur Gordon Pym Les Aventures d Arthur Gordon Pym Reproduction du frontispice de l édition américaine originale Auteur Edgar Allan Poe Genre …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.