Samur


Samur

Der Samur ist ein Fluss in der Kaukasusregion mit 213 km Länge.

Er entspringt im westlichen Dagestan und bildet in seinem Unterlauf die Grenze zwischen dieser russischen Republik und Aserbaidschan, bevor er ins Kaspische Meer mündet. Da Wasser vom Samur zu Bewässerungszwecken entnommen wird, ist der Flusspegel stark zurückgegangen.

Die Region um den Samur wird in beiden Staaten vom Kaukasusvolk der Lesgier bewohnt und trägt darum auch den Namen Lesgistan.


Wikimedia Foundation.