San Fernando (Kalifornien)


San Fernando (Kalifornien)
San Fernando
LA County Incorporated Areas San Fernando highlighted.svg
Lage im Los Angeles County
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Kalifornien
County:

Los Angeles County

Koordinaten: 34° 17′ N, 118° 26′ W34.287222222222-118.43888888889326Koordinaten: 34° 17′ N, 118° 26′ W
Zeitzone: Pacific Standard Time (UTC−8)
Einwohner: 23.564 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 3.812,9 Einwohner je km²
Fläche: 6,18 km² (ca. 2 mi²)
davon 6,18 km² (ca. 2 mi²) Land
Höhe: 326 m
Postleitzahlen: 91340, 91341, 91344-91346
Vorwahl: +1 818
FIPS: 06-66140
GNIS-ID: 1652786
Webpräsenz: www.ci.san-fernando.ca.us
Bürgermeister: Nury Martinez

San Fernando ist eine Stadt im Los Angeles County im US-Bundesstaat Kalifornien, Vereinigte Staaten, mit 24.400 Einwohnern (Stand: 2004).

Die Stadt wurde nach der nahe gelegenen Mission San Fernando Rey de España benannt und ist mittlerweile völlig von der Stadt Los Angeles mit den Stadtteilen Sylmar im Norden, Lake View Terrace im Osten, Pacoima im Süden und Mission Hills im Westen umgeben. San Fernando wird durch die Freeways (Autobahnen) Golden State, Foothill, Ronald Reagan und San Diego an den überörtlichen Verkehr angebunden.

Während die meisten Städte um Los Angeles herum im San Fernando Valley der Eingemeindung in den frühen 1910er-Jahren zustimmten, widersetzte sich San Fernando diesem Anschluss, nicht zuletzt, weil es über seine ausgiebigen Wasservorräte weiter selbst bestimmen wollte. Auch nach der Entwicklung zu einer mehr urbanen Siedlungsform nach dem Zweiten Weltkrieg bestand San Fernando auf seiner Unabhängigkeit.

Söhne und Töchter der Stadt

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • San Fernando — ist Ferdinand III. (1199–1252), König von Kastilien Ferdinand von Avis (1402–1443), Prinz (Infant) von Portugal San Fernando ist der Name folgender geografischer Objekte: Departamento San Fernando in der argentinischen Provinz Chaco Partido San… …   Deutsch Wikipedia

  • San Fernando-Erdbeben von 1971 — Das San Fernando Erdbeben von 1971 (auch bekannt als Sylmar Erdbeben) ereignete sich am 9. Februar 1971 um 6:00:55 Uhr Ortszeit (14:00 UTC) im San Fernando Valley nahe Sylmar, einem Stadtteil von Los Angeles, mit einer Magnitude Mw von 6.6.[1]… …   Deutsch Wikipedia

  • San-Fernando-Erdbeben von 1971 — Vorlage:Infobox Erdbeben/Wartung/Uhrzeit fehltVorlage:Infobox Erdbeben/Wartung/Tsunami fehltVorlage:Infobox Erdbeben/Wartung/Verletzte fehltVorlage:Infobox Erdbeben/Wartung/Sachschaden fehlt San Fernando Erdbeben von 1971 …   Deutsch Wikipedia

  • San Fernando Valley — 34.238486 118.4628296 Koordinaten: 34° 14′ N, 118° 28′ W …   Deutsch Wikipedia

  • San Francisco Giants — gegründet 1883 Abkürzung SF …   Deutsch Wikipedia

  • San Diego Freeway — Basisdaten Länge: 72.415 mi/116.541 km Bundesstaat: Kalifornien Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Kalifornien — (California, vom span. Caliente Fornalla, »heißer Ofen«, abgekürzt Cal.), einer der namhaftesten Staaten der nordamerik. Union, nächst Texas der größte, zwischen 32°32 –42° nördl. Br. und 114°20 –124°25 westl. L., von N. nach S. 1100 km lang, von …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Liste der Städte in Kalifornien — A Adelanto Adin Agoura Hills Ahwahnee Alameda Alamo Albany Albion Alhambra Aliso Viejo Alondra Park Alpine Altadena Alturas Amador City …   Deutsch Wikipedia

  • Los Angeles (Kalifornien) — Los Angeles Spitzname: City of Angels, L.A., Horizontal City Skyline von Los Angeles …   Deutsch Wikipedia

  • Spanische Missionen in Kalifornien — Mission San Juan Capistrano im April 2005. Links die Fassade der Kirche, gebaut aus Lehmziegeln; dahinter die Glockenwand. Die Mission hat den Ruf, „die schönste der franziskanischen Ruinen“ zu sein.[1] …   Deutsch Wikipedia