San Martín (San Luis)


San Martín (San Luis)
San Martín
Basisdaten
Vollständiger Name: Libertador General San Martín
Lage 32° 35′ S, 65° 41′ W-32.577777777778-65.675921Koordinaten: 32° 35′ S, 65° 41′ W
Höhe ü. d. M.: 921 m
Einwohnerzahl (2001): 705
  (Argentinien)
 
 
Verwaltung
Provinz: San Luis
Departamento: General San Martín
Bürgermeister: Edgar Wilfredo Mirábile, Frente PJ
Sonstiges
Postleitzahl: D5755
Telefonvorwahl: 02656
Karte
Lage von San Martín

San Martín oder Libertador General San Martín ist die Hauptstadt des Departamento Libertador General San Martín in der Provinz San Luis im Westen Argentiniens. Sie liegt 160 Kilometer nördlich der Provinzhauptstadt San Luis, erreichbar über die Ruta Provincial 2 und Ruta Provincial 20.

Sehenswertes

  • Capilla Nuestra Señora de Santa Bárbara. Die Gründungskapelle des Ortes, bekannt für die größte Glocke der Provinz.
  • Museo Arqueológico Municipal Polifacético. Das kommunale, archäologische Museum.
  • Cerro Blanco. Gipfel mit Panoramablick, geeignet für Abenteuertourismus, Trekking Rappel, Wandern und Reiten.
  • Dique La Huertita. Der 14 Kilometer lange Stausee ist ideal für Wassersport und Sportfischen. Die lokalen Clubs bieten Sportfischern Übernachtungsmöglichkeiten.
  • Quebrada de San Vicente. Schlucht mit üppiger Vegetation, die von Arroyo San Vicente durchflossen wird.

Weblinks


Wikimedia Foundation.