San Nicolas (Insel)

San Nicolas (Insel)
San Nicolas Island
Luftaufnahme von San Nicolas
Luftaufnahme von San Nicolas
Gewässer Pazifischer Ozean
Inselgruppe Kanalinseln
Geographische Lage 33° 15′ N, 119° 31′ W33.245277777778-119.50888888889203Koordinaten: 33° 15′ N, 119° 31′ W
San Nicolas Island (Kalifornien)
San Nicolas Island
Länge 14,7 km
Breite 5,53 km
Fläche 58,93 km²
Höchste Erhebung 203 m
Einwohner ≥ 200 (Militär)
3,4 Einw./km²
Karte der Kanalinseln
Karte der Kanalinseln

San Nicolas (engl. San Nicolas Island) ist eine der kalifornischen Kanalinseln im Pazifischen Ozean. Administrativ gehört die Insel zum Ventura County, verwaltet wird sie jedoch von der United States Navy.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

San Nicolas weist eine Länge von knapp 15 km, eine Breite von bis zu 5,53 km sowie eine Fläche von 58,93 km²[1] auf. Die Insel hat keine permanente Bevölkerung[1], jedoch halten sich bis zu 200 Personen (Marinesoldaten und -angestellte) auf ihr auf. San Nicolas erreicht eine Höhe von 203 m[2] über dem Meer. Der Insel im Westen vorgelagert ist der bei Tauchern beliebte Felsen Begg Rock, der sich 90 m vom Meeresgrund erhebt und noch eine Höhe von 4 m[3] über dem Meer erreicht.

Geschichte

Der mexikanische Forscher Sebastian Vizcaino war der erste hellhäutige, der die Insel 1602 entdeckte, und gab ihr den Namen La Isla de San Nicolas.

Von San Nicolas wurden angeblich zwischen 1957 und 1973 zahlreiche Forschungsraketen des US-Militärs gestartet.[4]

Die Insel wurde auch durch Scott O’Dells Bücher „Insel der blauen Delphine“ und „Das verlassene Boot am Strand“ bekannt. In ihnen wird die Geschichte eines Indianermädchens erzählt, das allein auf der Insel zurückgelassen wird und das sich, ähnlich Daniel Defoes Robinson Crusoe, sämtlichen Gefahren der dortigen Wildnis stellen muss.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b United States Census Bureau, San Nicolas Island Block 9, Census Tract 36.04, Ventura County, California (englisch)
  2. San Nicolas Island im Geographic Names Information System des United States Geological Survey (englisch)
  3. Begg Rock im Geographic Names Information System des United States Geological Survey (englisch)
  4. Encyclopedia Astronautica: San Nicolas (englisch)

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • San Nicolas — San Nicolás (span. für St. Nikolaus) ist ein spanischsprachiges Toponym, das verschiedene Orte in der ganzen Welt bezeichnet: Argentinien: San Nicolás (Buenos Aires), ein Stadtteil von Buenos Aires San Nicolás de los Arroyos, eine Stadt in der… …   Deutsch Wikipedia

  • San Nicolás — (span. für St. Nikolaus) ist ein spanischsprachiges Toponym, das verschiedene Orte in der ganzen Welt bezeichnet: Argentinien: San Nicolás (Buenos Aires), ein Stadtteil von Buenos Aires San Nicolás de los Arroyos, eine Stadt in der Provinz Buenos …   Deutsch Wikipedia

  • San Nicolas — San Nicolas, Gaïos, Hauptort der Insel Paxos (1896) 438 E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • San Nicolas Island — w1Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Höhe fehlt San Nicolas Island Luftaufnahme von San Nicolas Gewässer Pazifischer Ozean …   Deutsch Wikipedia

  • San Nicolas (Gran Canaria) — Gemeinde La Aldea de San Nicolás Wappen Karte der Kanarischen Inseln Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • San Nicolas de Tolentino — Gemeinde La Aldea de San Nicolás Wappen Karte der Kanarischen Inseln Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • San Nicolás (Gran Canaria) — Gemeinde La Aldea de San Nicolás Wappen Karte der Kanarischen Inseln Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • San Nicolás de Tolentino — Gemeinde La Aldea de San Nicolás Wappen Karte der Kanarischen Inseln Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Verschollene von San Nicolas — Insel der blauen Delphine (Originaltitel: Island of the Blue Dolphins) ist eine Erzählung von Scott O’Dell, das Erstlingswerk dieses Autors aus dem Jahre 1960. Das in elf Sprachen übersetzte Buch gilt als Welterfolg und wurde unter anderem mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Verschollene von San Nicolas — Plakete zur Erinnerung an Juana Maria in der Santa Barbara Mission Als die Verschollene von San Nicolas (auch: Juana Maria; † 18. Oktober 1853) bezeichnet man ein Indianermädchen, das von seinem Stamm (Nicoleño) allein auf der Insel San Nicolas… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»