Saunders Island (Falklandinseln)

Saunders Island (Falklandinseln)
Saunders Island
The Neck und die nordwestliche Halbinsel von Saunders Island mit dem Berg "Mount Harston".
The Neck und die nordwestliche Halbinsel von Saunders Island mit dem Berg "Mount Harston".
Gewässer Südatlantik
Inselgruppe Falkland-Inseln
Geographische Lage 51° 21′ S, 60° 11′ W-51.342777777778-60.180555555556457Koordinaten: 51° 21′ S, 60° 11′ W
Lage von Saunders Island
Länge 22,4 km
Breite 19,2 km
Fläche 131,6 km²
Höchste Erhebung Mount Richards
457 m
Einwohner 2
<1 Einw./km²
Hauptort Saunders Island Settlement
Eselspinguine auf Saunders Island
Eselspinguine auf Saunders Island

Saunders Island (span.: Isla Trinidad) ist die viertgrößte der Falklandinseln. Sie hat eine Größe von 132 km² und liegt nordwestlich von Westfalkland. Sie wird zur Schafzucht genutzt. Die heutige Siedlung auf der Ostseite der Insel heißt Saunders Island Settlement und verfügt über eine Landebahn.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Ohne sich der Anwesenheit Frankreichs in Port Louis gewahr zu sein, nahm 1765 der britische Kapitän John Byron Saunders Island und andere Inseln des Falkland-Archipels für König Georg III in Besitz. Im darauffolgenden Jahr gründete er auf Saunders Island den Hafenort Port Egmont. Im gleichen Jahr erwarb Spanien die französische Kolonie und stellte sie 1767 unter eigene Verwaltung.

1770 besetzte eine spanische Fregatte den Hafen und vertrieb die Briten, was Spanien und Großbritannien einem Krieg näher brachte. Spanien willigte schließlich ein, Port Egmont zu Gunsten der Briten aufzugeben. 1774 gaben die Briten Port Egmont aus wirtschaftlichen Erwägungen auf. Zu jener Zeit hinterließen sie eine Tafel auf der sie ihre Hoheit über die Falklandinseln aufrechterhalten.

Fauna

Auf der Insel leben und brüten Felsenpinguine, Eselspinguine, Magellan-Pinguine, Königspinguine, Schwarzbrauenalbatrose und viele andere Vögel.

Weblinks

 Commons: Saunders Island – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Saunders Island — benennt: Saunders Island (Falklandinseln) Saunders Island (Südsandwichinseln) Saunders Island (Grönland) Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Beg …   Deutsch Wikipedia

  • Keppel Island (Falklandinseln) — Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Bild fehlt Keppel Island Gewässer Südatlantik Inselgruppe Falklandinseln Geographische Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Saunders — ist der Familienname folgender Personen: Albert Charles Saunders (1874–1943), kanadischer Jurist und Politiker Allen Saunders (1899–1986), US amerikanischer Comicautor und zeichner Alvin Saunders (1817–1899), US amerikanischer Politiker… …   Deutsch Wikipedia

  • Falklandinseln — Falkland Islands Falklandinseln / Malwinen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Falklandinseln — Die Falklandinseln (auch Malwinen, englisch Falkland Islands, spanisch Islas Malvinas) werden sowohl von Großbritannien als auch von Argentinien beansprucht, und für die meisten Orts und Flurnamen gibt es sowohl eine englische als auch eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der Falklandinseln — Bei ihrer europäischen Entdeckung waren die Falklandinseln unbewohnt. Aber Funde von Kanus und Pfeilspitzen bezeugen, dass die Inseln schon vorher von Yámana, einem indianischen Volk von Feuerland, besucht wurden. Briefmarke der Falklandinsel (½… …   Deutsch Wikipedia

  • Port Egmont (Falklandinseln) — 51.335 60.196666666667 Koordinaten: 51° 20′ S, 60° 12′ W …   Deutsch Wikipedia

  • Visokoi Island — NASA Bild von Visokoi Island Gewässer Atlantischer Ozean Inselgr …   Deutsch Wikipedia

  • Davisinseln — Falkland Islands Falklandinseln / Malwinen …   Deutsch Wikipedia

  • FLK — Falkland Islands Falklandinseln / Malwinen …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»