Schaft (Architektur)


Schaft (Architektur)

Der Schaft ist der tragende und notwendige Bestandteil einer Säule. Er kann auf verschiedene Weise dekoriert sein.

In der antiken griechischen Architektur ist der Schaft meist mit einer leichten Schwellung, der Entasis, versehen, die aber nie deren größten Umfang überschreitet.

Klassische Säulenschäfte sind glatt oder durch eine Kannelierung geschmückt. Aufwendigere Dekorationen finden sich bei ägyptischen, romanischen oder gotischen Säulen.

Knotensäulen am Portal eines Karners (Mödling)

Die Knotensäule ist eine romanische Säule, deren Schaft die Form eines Knotens hat. Es gibt auch Knotensäulen oder verschlungene Säulen in Form eines Säulenbündels, bei dem die Säulen scheinbar miteinander verflochten sind. Diesen Säulen wurde apotropäische Wirkung nachgesagt.

Gedrehte Säulen am Altar der Fraukirch

Gedrehte Säulen haben einen spiralförmig gedrehten Schaft. Diese Form ist in der Romanik beliebt. Im Barock machte Gianlorenzo Bernini die gedrehten Säulen mit dem Baldachin des Hauptaltars im Petersdom wieder populär.

Werden kämpfende Tiere auf dem Schaft dargestellt, spricht man von einer Bestiensäule.

Bei einer bossierten oder rustizierten Säule besteht der Schaft aus Bossenwerk, das in mehr oder weniger stilisierter Form grob behauene, aufeinander geschichtete Natursteine nachahmt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schaft — Ein Schaft (ahd. scaft = entrindeter Zweig) ist: in der Botanik der Baumstamm, siehe Pflanzenwuchsform ein Pflanzenstiel ohne Blätter, siehe Stängel ein Synonym für den unbehaarten Kiel einer Vogelfeder, siehe Konturfeder der tragende Teil einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Architektūr — Architektūr, im weitern Sinne soviel wie Baukunst, d.h. die Kunst, alle Arten von Baulichkeiten nach Zweck und Bedürfnis auszuführen, im engern Sinne die Hochbaukunst, die sich mit der Errichtung und Einrichtung von Hochbauten beschäftigt… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Architektur im Römischen Reich — Als Römische Architektur bezeichnet man die Baukunst der Römer zur Zeit der römischen Republik und der Kaiserzeit. Die römische Architekturgeschichte umfasst damit einen Zeitraum von etwa neun Jahrhunderten (500 v. Chr.–400 n. Chr.). Die Epochen… …   Deutsch Wikipedia

  • Jemenitische Architektur — Turmhäuser in Sanaa Die Jemenitische Architektur und das sie begleitende Kunstschaffen gilt gemeinhin als sehr reichhaltig und ebenso eigenständig. Im Rahmen des alt orientalen Kontextes wie der arabisch islamischen Identitätsschaffung entstand… …   Deutsch Wikipedia

  • Griechische Architektur — Die Akropolis in Athen Griechische Architektur ist zunächst die Architektur des griechischen Siedlungsgebietes in Griechenland, auf den ägäischen Inseln, des griechisch besiedelten Teils Kleinasiens sowie Unteritaliens und Siziliens. Später ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Römische Architektur — Als Römische Architektur bezeichnet man die Baukunst der Römer zur Zeit der römischen Republik und der Kaiserzeit. Die römische Architekturgeschichte umfasst damit einen Zeitraum von etwa neun Jahrhunderten (500 v. Chr.–400 n. Chr.). Die Epochen… …   Deutsch Wikipedia

  • Anlauf (Architektur) — Beispiel eines Anlaufs Als Anlauf (griech. Apophysis) bezeichnet man in der Architektur die konkav gekrümmte Profilierung zwischen einer etwas vorspringenden waagerechten Platte und einem Schaft oder einer Wand mit ganz oder fast lotrechten… …   Deutsch Wikipedia

  • Chicagoer Schule (Architektur) — Home Insurance Building Die Chicagoer Schule ist ein Architekturstil, der im Chicago des späten 19. Jahrhunderts entstanden ist und die ersten Hochhäuser, damals englisch skyscraper = Wolkenkratzer genannt, hervorgebracht hat (heute bedeutet… …   Deutsch Wikipedia

  • Basis (Architektur) — Basis einer gotischen Säule Eine Basis (lat. basis = Sockel; von griechisch βάσις básis = Fuß, Grundlage, Fundament) ist im Bauwesen der unterste Bauteil einer Säule, auf dem der Schaft aufsitzt. Die Basis kann selbst wiederum auf einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Korinthische Säulen — Ägyptische Säulen mit Kapitellen, die das Gesicht der Göttin Hathor zeigen Korinthische Säu …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.