Schifter


Schifter
Ausgetragener Schifter (rot)

Der Schifter, auch Schiftsparren,[1] ist ein spezieller Dachsparren, der einen schrägen Abschnitt hat, um an einen Gratsparren, Kehlsparren oder Gratkehlsparren anzuschließen. Seine Bearbeitung wird mittels Schiftung vom Zimmerer ermittelt.

Bezeichnungen

Es werden insbesondere Gratschifter und Kehlschifter unterschieden. Der Gratschifter beginnt an der Traufe und endet am Gratsparren, wohingegen der Kehlschifter am First beginnt und am Kehlsparren endet. Der Walm- und Hauptdachschifter wird jeweils durch seine Lage im Dach gekennzeichnet. Der Mittelschifter liegt in der Mitte des Walmes und ist somit der längste Schifter am Walm. Der Klauenschifter klaut sich auf den Kehlsparren oder unter den Gratsparren. Zudem unterscheidet man den Strahlenschifter. Dieser liegt nicht im rechten Winkel zur Trauf- bzw. Firstlinie.

Einzelnachweise und Fußnoten

  1. nach Günther Wasmuth (Hrsg.): Wasmuths Lexikon der Baukunst, Berlin, 1929-1932 (4 Bände), Lemma Schiftsparren, Schifter

Literatur und Quellen

  • Bund Deutscher Zimmermeister (BDZ) (Hrsg.): Ausbildung im Zimmerer-Handwerk. Schiften nach der Flächenmethode, Bruderverlag GmbH, 1998.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schifter — Schịf|ter 〈m. 3〉 Dachsparren [→ schiften2] * * * Schịf|ter, der; s, [zu 1↑schiften] (Bauw.): Balken mit schrägen Schnittflächen …   Universal-Lexikon

  • Schifter — Schịf|ter (Bauwesen Dachsparren) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Günther Schifter — (December 23, 1923 ndash; August 11, 2008) was an Austrian journalist, radio presenter and record collector.Born in Vienna, Schifter started collecting 78s of the popular music of the interwar years already as a boy. After the war, he was… …   Wikipedia

  • Günther Schifter — Günther „Howdy“ Schifter (* 23. Dezember 1923 in Wien; † 11. August 2008 in Salzburg) war ein in Wien lebender österreichischer Journalist, Schauspieler und Radiomoderator. Er arbeitete von 1949 bis 2000 für den Rundfunk (Sender Rot Weiß Rot,… …   Deutsch Wikipedia

  • Schiftung — Der Begriff Schiftung bezeichnet die gezielete räumliche Aufstellung von Holzteilen. Sie ist eine von Zimmerleuten angewandte, geometrische Verschneidung von Hölzern, in der Fläche und des Raumes. Im Holzbau ist sie eine Handwerkstechnik die zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Schiftsparren — Datei:Grund Profil.png Ausgetragener Schifter (rot) Der Schifter, auch Schiftsparren,[1] ist ein spezieller Dachsparren, der einen schrägen Abschnitt hat um an einen Gratsparren, Kehlsparren oder Gratkehlsparren anzuschliessen. Seine Bearbeitung… …   Deutsch Wikipedia

  • Abbundmaschine — Abbundmaschinen sind CNC gesteuerte Holzzuschnittanlagen. Die erste, noch mechanisch geregelte, Anlage wurde von Weiss und Fezer im Jahre 1963 entwickelt. Im Jahr 1984 wurde dann die erste tatsächlich computergesteuerte Abbundanlage P8 von der… …   Deutsch Wikipedia

  • Welcome to the Club — Infobox Musical name= Welcome to the Club subtitle= caption= music= Cy Coleman lyrics= Cy Coleman A. E. Hotchner book= A. E. Hotchner basis= productions= 1989 Broadway awards= Welcome to the Club is a 1989 Broadway musical with music and lyrics… …   Wikipedia

  • Chile-Flamingo — Chileflamingo Chileflamingo (Phoenicopterus chilensis) im Tiergarten Bernburg Systematik …   Deutsch Wikipedia

  • Chileflamingo — (Phoenicopterus chilensis) im Tiergarten Bernburg Systematik Reihe: Landwirb …   Deutsch Wikipedia