Schlacht von St. Mihiel


Schlacht von St. Mihiel
Icon tools.svg
Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung des Portals Militär zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, diesen Artikel zu verbessern! Artikel, die nicht signifikant verbessert werden, können gegebenenfalls gelöscht werden. Bitte hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich an der Diskussion.


Schlacht von St. Mihiel
Teil von: Erster Weltkrieg
US-Truppen kehren von der Schlacht zurück (September 1918)
US-Truppen kehren von der Schlacht zurück (September 1918)
Datum 12. September15. September 1918
Ort Saint-Mihiel im Departement Meuse,
Frankreich
Ausgang Rückzug der Deutschen
Konfliktparteien
Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten
Vereinigte Staaten
Deutsches ReichDeutsches Reich
Deutsches Reich
Befehlshaber
John Pershing Georg von der Marwitz
Truppenstärke
American Expeditionary Force 5. Armee
Verluste
7.000 Tote und Verwundete 2.000 Tote und 5.500 Verwundete

Die Schlacht von St. Mihiel war eine Schlacht des Ersten Weltkrieges, die zwischen dem 12. und 15. September 1918 stattfand. Beteiligte waren die American Expeditionary Force mit Teilen französischer Truppen unter dem Kommando von John Pershing und deutschen Truppen auf der anderen Seite. Der United States Army Air Service, der später zur United States Air Force wurde, spielte eine bedeutende Rolle in dieser Schlacht.

Bei dieser Schlacht wurden von den US-Streitkräften zum ersten Mal die Bezeichnungen D-Day und H-Hour verwendet.

Der Angriff bei Saint-Mihiel war Teil eines Planes von Pershing. Er beabsichtigte, den nach dieser Kleinstadt an der Maas benannten "Bogen von St. Mihiel" abzuklemmen und durch die deutschen Linien auf die Stadt Metz durchzubrechen. Vier Jahre lang hatten die Franzosen dies vergeblich versucht. Es war die erste selbstständige Aktion des amerikanischen Expeditionskorps im Ersten Weltkrieg. Der Angriff traf die deutschen Truppen während ihres Rückzuges, ihre Artillerie war nicht vorbereitet. Deshalb war den Amerikanern ein außergewöhnlicher Erfolg beschieden. St. Mihiel selbst wurde fast kampflos durch französische Kolonialtruppen eingenommen; auf der Einnahme der Stadt hatten die Franzosen angesichts ihres hohen Blutzolls der Vorjahre an diesem Frontabschnitt bestanden. Durch die Schlacht bei St. Mihiel stieg das Ansehen der Vereinigten Staaten bei ihren Verbündeten Frankreich und Großbritannien. Sie zeigte erneut die herausragende Bedeutung der Artillerie während des Ersten Weltkrieges und die Schwierigkeiten der Versorgung großer Verbände in der Bewegung. Der Angriff lief sich fest, nachdem die Alliierten außerhalb der Reichweite ihrer Artillerie waren und der Nachschub stockte. Die Stadt Metz wurde schließlich nicht erreicht. Ein für den 15. November 1918 geplanter Vorstoß auf Metz wurde nicht mehr durchgeführt; am 11. November war der Krieg vorbei.

Weblink

 Commons: Schlacht von St. Mihiel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schlacht von Verdun — Schlacht um Verdun Teil von: Erster Weltkrieg Karte der Schlacht Situation am 21. Februar 1916 …   Deutsch Wikipedia

  • Schlacht von Haelen — Teil von: Erster Weltkrieg Datum 14. August 1914 Ort Haelen, Belgien Ausgang …   Deutsch Wikipedia

  • Schlacht von Cambrai — Teil von: Erster Weltkrieg Verlauf der Schlacht …   Deutsch Wikipedia

  • Schlacht von Messines — Teil von: Erster Weltkrieg Schlachtverlauf …   Deutsch Wikipedia

  • Schlacht von Arras (1917) — Teil von: Erster Weltkrieg Mark I Panzer bei Arras …   Deutsch Wikipedia

  • Schlacht von Le Cateau — Teil von: Erster Weltkrieg Datum 26. August 1914 Ort bei Le Cateau Cambrésis …   Deutsch Wikipedia

  • Schlacht von Guise — Die Schlacht von St. Quentin ist auch als die Schlacht von Guise bekannt. In der Nacht zum 26. August 1914 zogen sich die Alliierten nach der Schlacht von Le Cateau nach St. Quentin zurück. Am 29. August starteten die Deutschen einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlacht von St. Quentin — Die Schlacht von St. Quentin ist auch als die Schlacht von Guise bekannt. In der Nacht zum 26. August 1914 zogen sich die Alliierten nach der Schlacht von Le Cateau nach St. Quentin zurück. Am 29. August starteten die Deutschen einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlacht um Verdun — Teil von: Erster Weltkrieg Karte der Schlacht Situation am 21. Februar …   Deutsch Wikipedia

  • Schlacht bei Cambrai — Schlacht von Cambrai Teil von: Erster Weltkrieg Verlauf der Schlacht …   Deutsch Wikipedia