Schleife (Kleidung)

Schleife (Kleidung)

Eine Schleife wird zu einem Hemd oder zu einer Bluse getragen. Es handelt sich um ein gebundenes ca. 20 cm bis 100 cm langes Textilband, das mit zwei Schleifen und zwei Enden den Träger schmückt. Beispiele sind die klassische Schleifenbluse (auch Schluppenbluse genannt) oder das amerikanische Hemd im Country-Style.

Eine lose gebundene sehr schmale Krawatte wird als Krawattenschleife bezeichnet.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Schleife — Der Ausdruck Schleife (von althochdeutsch: sloufen = schlüpfen) bezeichnet: eine Schleife oder Bucht in einem Seil, siehe Bucht (Tauwerk) eine Schnur oder Band, das so gebunden ist, dass zwei Schlaufen entstehen, siehe Schleife (Knoten) eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Tracht (Kleidung) — Der Begriff Tracht (von althochdt. traht(a), mittelniederdeutsch dracht: das, was getragen wird) wird im allgemeinen für traditionelle und historische Kleidung oder Teile davon gebraucht. Die Tracht ist die traditionelle Kleiderordnung einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Traditionelle japanische Kleidung — Dieser Artikel befasst sich mit der traditionellen japanischen Kleidung (jap. 和服 Wafuku), die seit Jahrhunderten überliefert ist. Das Komplement dazu wird als „Westliche Kleidung“ (洋服 Yōfuku) bezeichnet. Inhaltsverzeichnis 1 Traditionelle… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Kleidungsstücken — Die hier angelegte Liste der Kleidungsstücke führt möglichst sämtliche Arten und Formen von Gegenständen auf, die in verschiedenen Kulturen als Teil der Kleidung dienen. Diese Liste ist alphabetisch aufsteigend angelegt. Einzelne Einträge… …   Deutsch Wikipedia

  • Halsgebinde — Krawatten Die Krawatte (franz. cravate) oder Schlips, im Zusammenhang mit Uniformen auch Langbinder genannt, ist ein längliches Stück Stoff, das um den Hals mit einem speziellen Knoten gebunden zu einem Hemd getragen wird. Sie entwickelte sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Krawattenbinden — Krawatten Die Krawatte (franz. cravate) oder Schlips, im Zusammenhang mit Uniformen auch Langbinder genannt, ist ein längliches Stück Stoff, das um den Hals mit einem speziellen Knoten gebunden zu einem Hemd getragen wird. Sie entwickelte sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Kulturstrick — Krawatten Die Krawatte (franz. cravate) oder Schlips, im Zusammenhang mit Uniformen auch Langbinder genannt, ist ein längliches Stück Stoff, das um den Hals mit einem speziellen Knoten gebunden zu einem Hemd getragen wird. Sie entwickelte sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Langbinder — Krawatten Die Krawatte (franz. cravate) oder Schlips, im Zusammenhang mit Uniformen auch Langbinder genannt, ist ein längliches Stück Stoff, das um den Hals mit einem speziellen Knoten gebunden zu einem Hemd getragen wird. Sie entwickelte sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlips — Krawatten Die Krawatte (franz. cravate) oder Schlips, im Zusammenhang mit Uniformen auch Langbinder genannt, ist ein längliches Stück Stoff, das um den Hals mit einem speziellen Knoten gebunden zu einem Hemd getragen wird. Sie entwickelte sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Kröse — Die Halskrause (auch: Kröse, Fraise, Duttenkragen) entstand als Bestandteil der Kleidung im 16. Jahrhundert aus dem in Rüschen gezogenen Abschluss des Kragens. Die Halskrause war in der Regel aus weißem Leinen, gestärkt, mit einer Brennschere… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»