Schließmuskel

Schließmuskel

Als Schließmuskel (griech. Sphinkter) bezeichnet man in der Anatomie der Wirbeltiere einen ringförmigen Muskel, der ein muskuläres Hohlorgan völlig abdichten kann. Dadurch wird ein Vorwärts- oder auch ein Rückwärtsfluss verhindert. Die meisten Schließmuskeln bestehen aus glatter Muskulatur und sind deswegen einer willkürlichen Betätigung nicht oder nur teilweise zugänglich. Bei Wirbellosen ist ein Schließmuskel ein Muskel, der ein Gehäuse oder ähnliches verschließt. So zieht der Schließmuskel der Muscheln die beiden Schalenhälften zusammen.

Inhaltsverzeichnis

Einzelne Muskeln

Funktionsstörungen

Funktionsstörungen des „unteren Ösophagussphinkters“ können sich als unzureichender Verschluss oder unzureichende Öffnung darstellen. Ist der Verschluss des Mageneingangs gestört, fließt Magensäure in die Speiseröhre zurück (Reflux) und verursacht eine Refluxösophagitis. Öffnet sich dieser funktionelle Sphincter nicht, kommt es zu einer Achalasie.

Funktionsstörungen der Afterschließmuskeln führen zu einer Stuhlinkontinenz. Die Afterschließmuskeln können auch durch einen Dammriss während der Geburt verletzt werden.

Die Harninkontinenz ist ein Überbegriff für verschiedene Störungen der Reservoirfunktion der Harnblase und unwillkürlichem Abgang von Urin. Umgekehrt soll mittels Beckenbodentraining eine Harninkontinenz verhindert oder gebessert werden.

Siehe auch

Quellen

  1. Frank Mannes: Die Änderungen der Motilität des Ösophagus nach Gastrektomie (Dissertation an der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, 2003)
  2. Ulrike Bommas-Ebert, Philipp Teubner, Rainer Voß: Kurzlehrbuch Anatomie und Embryologie. 2. Auflage. Thieme, Stuttgart 2005, ISBN 3-13-135532-8, S. 291f.

Wikimedia Foundation.

Синонимы:

См. также в других словарях:

  • Schließmuskel — (Sphincter), Muskel, welcher aus ringförmig zusammentretenden Fasern gebildet u. dazu bestimmt ist eine Höhle an deren Ein od. Ausgang zu schließen, bes. ist dies bei den Augenlidern (s.u. Auge 1) H) b) aa), dem Munde, dem After u. der Harnblase… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schließmuskel — (Sphincter, Constrictor), kreisförmiger Muskel, der um eine natürliche Öffnung des Körpers liegt und sie durch seine Zusammenziehung schließt. Ein solcher findet sich bei dem Menschen am Mund, an den Augenlidern, an der Harnblase, am After etc.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schließmuskel — (Sphincter), kräftiger, ringförmig angeordneter Muskel zum Verschluß einer natürlichen Körperöffnung (Mund, Augenlider, Harnblase, Scheide, After) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Schließmuskel — ↑Konstriktor, ↑Sphinkter …   Das große Fremdwörterbuch

  • Schließmuskel — Sphinkter (fachsprachlich) * * * Schließ|mus|kel 〈m. 25; Anat.〉 1. Muskel, der eine Muschelschale verschließt 2. ringförmiger Muskel, der Hohlorgane verschließt (AfterSchließmuskel) * * * Schließ|mus|kel, der: 1. [ringförmiger] Muskel, der dazu… …   Universal-Lexikon

  • Schließmuskel — Schli̲e̲ßmuskel vgl. Musculus sphincter …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Schließmuskel — Schließ|mus|kel …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Schließmuskel (Band) — Schließmuskel waren eine deutsche Fun Punk Band der späten 1980er und frühen 1990er aus Hamminkeln. Zusammen mit Gruppen wie den Mimmi s und den Abstürzenden Brieftauben zählten sie zu den bekanntesten deutschen Bands des Genres.… …   Deutsch Wikipedia

  • Sphinkter — Schließmuskel * * * Sphịnk|ter 〈m.; s, te|re; Anat.〉 Ringmuskel, Schließmuskel [<grch. sphinkter; zu sphingein „fest zusammenbinden“] * * * Sphịnk|ter, der; s, Sphinktere [griech. sphigkte̅̓r, zu: sphi̓ggein = zuschnüren] (Anat.): Ring , ↑… …   Universal-Lexikon

  • Schliessmuskel — Als Schließmuskel bezeichnet man in der Biologie einen Muskel, der ein Gehäuse o.ä. verschließt. So zieht der Schließmuskel der Muscheln die beiden Schalenhälften zusammen. In der Anatomie der Wirbeltiere ist ein Schließmuskel (griech. Sphinkter) …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»