Schloss Wimmis


Schloss Wimmis
Schloss Wimmis
Schloss Wimmis im Morgenlicht

Das Schloss Wimmis ist eine Burg in der Gemeinde Wimmis, Kanton Bern, Schweiz.

Sie wurde um 1100 errichtet, war ursprünglich im Besitz der Herren von Strättligen und dann der Freiherren von Weissenburg. 1298, 1303 und 1334 wurde sie von Bern belagert. Nur fünf Jahre später, 1339, half der Freiherr von Weissenburg seinen einstigen Gegnern die Schlacht bei Laupen zu gewinnen. 1439/1449 kaufte Bern die Burg zusammen mit dem Gebiets des ehemaligen Amtsbezirks Niedersimmental; das Gebäude wurde Sitz eines bernischen Landvogts und später des Regierungsstatthalters. Grössere Umbauten fanden 1613 und 1696 statt.

Die 1950 erneuerte Halle (Foto: Martin Hesse

1950 wurde im Schloss eine Halle erneuert und die 15 sichtbaren Flächen von 4 Kapitellen wurden durch Erwin Friedrich Baumann gestaltet.

Weblinks

46.6725361111117.6342416666667

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wimmis — Basisdaten Staat: Schweiz Kanton …   Deutsch Wikipedia

  • Schloss Burgdorf — Schloss Burgdorf. Das Schloss Burgdorf ist ein Schloss aus dem 11. Jahrhundert am höchsten Punkt der Stadt Burgdorf im Kanton Bern, in der Schweiz. Als eine der grössten Hochadelsburgen der Hohenstaufenzeit ist es zusammen mit Schloss Thun und… …   Deutsch Wikipedia

  • Schloss Belp — (Südansicht) Das Schloss Belp ist ein Schloss aus dem 13. Jahrhundert in der Gemeinde Belp im Kanton Bern. Es ist mit dem dazugehörigen Wohnhaus und dem Käfigturm aus dem 16. Jahrhundert, der heute als Dorfmuseum genutzt wird, ein Baudenkmal von… …   Deutsch Wikipedia

  • Schloss Aarwangen — Das Schloss Aarwangen ist ein Schloss in der Gemeinde Aarwangen im Schweizer Kanton Bern. Es ist ein Baudenkmal von regionaler Bedeutung.[1] Es liegt am Südufer der Aare bei der Brücke von Aarwangen an der Hauptstrasse von Niederbipp nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Schloss Laupen — (Südansicht) Das Schloss Laupen ist ein Schloss in der Gemeinde Laupen im Schweizer Kanton Bern. Als landschaftsbeherrschendes Wahrzeichen am Zusammenfluss von Sense und Saane ist die mittelalterliche Wehranlage aus dem 12. Jahrhundert ein …   Deutsch Wikipedia

  • Schloss Oberhofen — aus der Luft Schloss Oberhofen …   Deutsch Wikipedia

  • Schloss Trachselwald — (Südansicht). Das Schloss Trachselwald ist ein Schloss aus dem 13. Jahrhundert in der Gemeinde Trachselwald im Schweizer Kanton Bern. Als Wahrzeichen der Kantonserweiterung um das obere Emmental und sprechendstes Denkmal des Bauernkriegs ist es… …   Deutsch Wikipedia

  • Schloss Bipp — Das Schloss Bipp ist ein Schloss aus dem 13. Jahrhundert in der Gemeinde Oberbipp im Kanton Bern und ist heute in Privatbesitz. Geschichte 1268 wird das Schloss Bipp urkundlich erwähnt. Ende des 13. Jahrhunderts kam das Schloss in den Besitz der… …   Deutsch Wikipedia

  • Schloss Münsingen — Schweiz Das Schloss Münsingen ist ein Schloss aus dem 16. Jahrhundert in der Gemeinde Münsingen im Kanton Bern, in der Schweiz. Geschichte Am Standort des heutigen Schlosses stand früher die Sennenburg aus dem 13. Jahrhundert. 1550 liess Hans… …   Deutsch Wikipedia

  • Schloss Wil — (Südansicht) Das Schloss Wil (auch: Schloss Schlosswil) ist ein Schloss aus dem 13./16. Jahrhundert in der Gemeinde Schlosswil im Schweizer Kanton Bern. Das Schloss ist ein beliebtes Ausflugsziel und ein Baudenkmal von nationaler Bedeutung …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.