Schmetterlingsblütenartige


Schmetterlingsblütenartige
Schmetterlingsblütenartige
Centrosema plumieri, Illustration

Centrosema plumieri, Illustration

Systematik
Klasse: Bedecktsamer (Magnoliopsida)
Eudikotyledonen
Kerneudikotyledonen
Rosiden
Eurosiden I
Ordnung: Schmetterlingsblütenartige
Wissenschaftlicher Name
Fabales
Bromhead

Die Schmetterlingsblütenartigen (Fabales) bilden eine Ordnung der Bedecktsamigen Pflanzen (Magnoliopsida).

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Nebenblätter sind vorhanden. Die Blüten sind meist fünfzählig und in Kelch und Krone gegliedert. Die Fruchtblätter sind zu einem Fruchtknoten verwachsen (synkarp).

Systematik

In der Ordnung der Schmetterlingsblütenartigen (Fabales) gibt es vier Familien: [1]

Kladogramm:


Fabales

Quillajaceae


     

Hülsenfrüchtler (Fabaceae)


     

Surianaceae


     

Kreuzblumengewächse (Polygalaceae)






Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Angiosperm Phylogeny Group: An update of the Angiosperm Phylogeny Group classification for the orders and families of flowering plants: APG III Botanical Journal of the Linnean Society, Band 161, 2009, S. 105-121.

Quellen

Weblinks

 Commons: Schmetterlingsblütenartige – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.