Schraubzwinge

Schraubzwinge
Kleine Schraubzwinge
Zwei mittelgroße Zwingen

Eine Schraubzwinge ist ein Spannmittel zum Fixieren mehrerer Körper zueinander.

Eine Schraubzwinge besteht aus einem festen und einem auf einer – häufig geriffelten – Schiene beweglichen Spannarm. Die Länge der Schiene bestimmt die Spannweite. Das einzuspannende Werkstück wird zunächst am festen Spannarm angelegt und durch Verschieben des beweglichen Spannarms grob fixiert. Die Feineinstellung und das Anpressen mit hoher Kraft erfolgt durch eine Gewindespindel, die durch den beweglichen Spannarm auf der der Schiene gegenüberliegenden Seite führt. Beim Anlegen der Gewindespindel verkantet der bewegliche Spannarm leicht und wird so auf der Schiene fixiert. Die Spindel wird über einen Handgriff oder zur Erhöhung der Drehkraft über einen Knebel gedreht. Die Länge der Spannarme bestimmt die Spanntiefe.

In der Holzbearbeitung wird die Schraubzwinge beispielsweise verwendet, um miteinander verleimte Gegenstände zusammenzupressen, bis der Klebstoff ausgehärtet ist.

Man unterscheidet die klassische Temperguss-Schraubzwinge (Stahlschiene mit Temperguss-Fest- und Gleitbügel) für starres Spannen und die Ganzstahl-Schraubzwinge (Stahlschine, Festbügel und Druckplatte aus einem Stück gefertigt) für federndes Spannen.

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Schraubzwinge – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Schraubzwinge — Schraubzwinge, 1) hölzerne Rahmen, worin geleimte Gegenstände mittelst Schrauben so lange fest zusammengehalten werden, bis der Leim völlig erhärtet ist; 2) Werkzeug von Blech, womit ein Bogen Papier auf dem Zeichentische ausgespannt festgehalten …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schraubzwinge — Schraubzwinge, Hilfsmittel zur zeitweisen Verbindung zweier Teile aus beliebigen Stoffen, vorzüglich Holz, Metall; vgl. a. Leimzwinge, Bd. 6, S. 132 …   Lexikon der gesamten Technik

  • Schraubzwinge — Schraubzwinge, Leimzwinge, Werkzeug zum Zusammenhalten von Arbeitsstücken während der Bearbeitung, besteht aus einem hölzernen oder eisernen Bügel, durch dessen einen Schenkel eine Schraube geht [Abb. 1671] …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Schraubzwinge — Schraubstock * * * Schraub|zwin|ge 〈f. 19〉 Zwinge mit verstellbaren Backen zum Festhalten von Gegenständen; Sy Schraubenzwinge * * * Schraub|zwin|ge, die (Technik): Zwinge, deren Backen von einer Schraubenspindel auf das Werkstück gedrückt werden …   Universal-Lexikon

  • Schraubzwinge — suspaudiklis statusas T sritis automatika atitikmenys: angl. cramp vok. Klammer, f; Schraubzwinge, f; Spannzwinge, f rus. скоба, f; струбцина, f pranc. serre joint, m …   Automatikos terminų žodynas

  • Schraubzwinge — Schraub|zwin|ge …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Schraubstock — Schraubzwinge * * * Schraub|stock 〈m. 1u〉 Werkzeug zum Festhalten von Arbeitsstücken, die mit der Hand od. einer Maschine bearbeitet werden sollen * * * Schraub|stock, der <Pl. …stöcke>: zangenartige Vorrichtung, zwischen deren verstellbare …   Universal-Lexikon

  • Leimklemme — kleine Schraubzwinge Zwei mittelgroße Zwingen Eine Schraubzwinge ist ein Spannmittel zum Fixieren mehrerer Körper zueinander. Eine Schraubzwinge besteht aus einem festen und einem auf einer häufig geriffelten Schie …   Deutsch Wikipedia

  • Bessey Tool — Rechtsform GmbH Co. KG Gründung 1889 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • струбцина — ы; ж. [от нем. Schraubzwinge] Вид скобы с прижимным винтом для закрепления обрабатываемых деталей на верстаке, шаблоне (применяется в слесарном, столярном деле). Зажать деталь в струбцину. Деревянная, железная с. ◁ Струбцинка, и; мн. род. нок,… …   Энциклопедический словарь


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»