Schweizer Filmpreis/Beste Hauptrolle


Schweizer Filmpreis/Beste Hauptrolle

Sämtliche Gewinner des Schweizer Filmpreises in der gemischtgeschlechtlichen Kategorie Beste Hauptrolle, der von 2004 bis 2007 vergeben wurde. Zuvor waren von 2000 bis 2003 Preise in den Kategorien Beste Darstellerin und Darsteller ausgelobt worden. 2008 wurden diese Kategorien wieder neu eingeführt und ersetzten den Preis für die Beste Hauptrolle.

Jahr Preisträger für den Film Nominierungen
2004 Bettina Stucky Meier Marilyn

Ralph Gassmann in Dario M.
Esther Gemsch in Haus ohne Fenster

2005 Roeland Wiesnekker Strähl

Pablo Aguilar in Verflixt verliebt
Mathias Gnädinger in Ricordare Anna

2006 Carlos Leal Snow White

Max Rüdlinger in Die Vogelpredigt
Sandra Utzinger in Steinschlag

2007 Jean-Luc Bideau Mon frère se marie

Stephanie Glaser in Die Herbstzeitlosen
Michael Neuenschwander in Nachbeben


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schweizer Filmpreis/Beste Darstellerin — Sämtliche Gewinner des Schweizer Filmpreises in der Kategorie Beste Darstellerin sind: Jahr Preisträger für den Film Nominierungen 2000 Delphine Lanza Attention aux chiens Alexandra Tiedemann in Pas de café, pas de télé, pas de sexe Tonia Maria… …   Deutsch Wikipedia

  • Schweizer Filmpreis/Bester Darsteller — Sämtliche Gewinner des Schweizer Filmpreises in der Kategorie Bester Darsteller sind: Jahr Preisträger für den Film Nominierungen 2000 Stefan Suske Grosse Gefühle Jean Pierre Gos in Jonas et Lila, à demain Jacques Roman in Attention aux chiens… …   Deutsch Wikipedia

  • Schweizer Filmpreis — Der Schweizer Filmpreis wurde das erste Mal im Jahre 1998 anlässlich der Solothurner Filmtage verliehen. Seitdem wurde er in jedem Jahr im Januar während der Filmtage Solothurn vergeben. Insgesamt standen in der Vergangenheit 600 000 Schweizer… …   Deutsch Wikipedia

  • Strähl — Filmdaten Originaltitel Strähl Produktionsland Schweiz …   Deutsch Wikipedia

  • Timoteo — Sabine Timoteo (* 25. März 1975 in Bern), geborene Hagenbüchle, ist eine schweizerische Schauspielerin. 1994 schloss sie eine Tanzausbildung an der Schweizerischen Ballettberufsschule ab, darauf folgten Engagements an der Deutschen Oper in… …   Deutsch Wikipedia

  • Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders — Filmdaten Deutscher Titel: Das Parfum – Die Geschichte eines Mörders Originaltitel: Perfume – The Story of a Murderer Produktionsland: Deutschland Frankreich Spanien USA Erscheinungsjahr: 2006 Länge …   Deutsch Wikipedia

  • Das Parfum – Die Geschichte eines Mörders — Filmdaten Deutscher Titel: Das Parfum – Die Geschichte eines Mörders Originaltitel: Perfume – The Story of a Murderer Produktionsland: Deutschland Frankreich Spanien USA Erscheinungsjahr: 2006 Länge …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Koch (Schauspieler) — Michael Koch (* 2. Juli 1982 in Luzern) ist ein Schweizer Regisseur und Schauspieler. Er ist im deutschsprachigen Raum für seine Hauptrolle im Film Achtung, fertig, Charlie! bekannt. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie 2.1 Als Schauspieler …   Deutsch Wikipedia

  • Martina Gedeck — in Frankfurt am Main (2009) …   Deutsch Wikipedia

  • Sabine Timoteo — (geborene Hagenbüchle; * 25. März 1975 in Bern) ist eine Schweizer Schauspielerin. 1994 schloss sie eine Tanzausbildung an der Schweizerischen Ballettberufsschule ab, darauf folgten Engagements an der Deutschen Oper in Düsseldorf und Tourneen mit …   Deutsch Wikipedia