Schwittau


Schwittau

Sandra Schwittau (* 1969 in München) ist eine deutsche Schauspielerin, Autorin und Synchronsprecherin.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Werke

Schwittau wurde am Lee Strasberg Theatre and Film Institute in New York und bei Sonja Prechtl in München ausgebildet.

Als Bühnenschauspielerin trat Schwittau unter anderem am „Jungen Theater“ in Göttingen auf. Seit 1979 übernimmt sie auch regelmäßig Synchronrollen, z.B. die Rolle von Shelly Marsh aus South Park. Eine der bekanntesten ist auch die Rolle des Bart Simpson aus der Trickserie Die Simpsons. Sie synchronisierte außerdem die Oscar-Preisträgerin Hilary Swank (z. B. in Boys Don't Cry und Million Dollar Baby), Eva Mendes (z. B. in Hitch - Der Date Doktor), Renée Zellweger (z. B. in Unterwegs nach Cold Mountain), Helena Bonham Carter (in Fight Club) oder Milla Jovovich (in Johanna von Orleans), sowie Claudia Black (in der Science Fiction Serie Farscape als Aeryn Sun). Mit der Hör-Aufnahme des japanischen Literaturklassikers „Das Jagdgewehr“ von Yasushi Inoue bewies sie sich erstmals auch in schwierigen und anspruchsvollen Genres.

Schwittau lebt seit 1999 in Berlin.

Sprechrollen (Auszug)

Schauspieler Filmtitel
Tyra Banks Coyote Ugly (2000)
Zoe Bell Death Proof – Todsicher (2007)
Björk Dancer in the Dark (2000)
Claudia Black Farscape (1999-2003), Farscape: The Peacekeeper Wars (2004)
Helena Bonham Carter Fight Club (1999)
Gabriel Damon RoboCop 2 (1990)
Rosario Dawson Men in Black 2 (2002), Welcome to the Jungle (2003)
Jenna Elfman Glauben ist Alles! (2000), Stadt, Land, Kuss (2001), Looney Tunes Back in Action (2003)
Lauren Graham Bad Santa (2003)
Milla Jovovich Johanna von Orleans (1999)
Beyoncé Knowles Austin Powers in Goldständer (2002)
Eva Mendes Düstere Legenden 2 (2000), Irgendwann in Mexiko (2003), 2 Fast 2 Furious (2003), Hitch – Der Date Doktor (2005), Ghost Rider (2006)
Hilary Swank Boys Don't Cry (1999), The Gift – Die dunkle Gabe (2000), Insomnia – Schlaflos (2002), Million Dollar Baby (2004), Freedom Writers (2007), The Reaping - Die Boten der Apokalypse (2007), P.S. Ich liebe Dich (2007)
Lili Taylor I Shot Andy Warhol (1996)
Kerry Washington Fantastic Four (2005), Mr. & Mrs. Smith (2005)
Renée Zellweger Nurse Betty (2000), Unterwegs nach Cold Mountain (2003)

Trickfilme und -serien

Titel Figur
Cars (2006) Flo
Darkwing Duck (1991-1992) Neptunia
Die gruseligen Abenteuer von Billy & Mandy (seit 2001) Mandy
Der König der Löwen 2 – Simbas Königreich (1998) Vitani
Die Peanuts Peppermint Patty
Die Simpsons (seit 1991) Bart Simpson
Die Simpsons – Der Film (2007) Bart Simpson
Ranma ½ (1989-1992) Ukyo Kuonji
South Park: Der Film – größer, länger, ungeschnitten (1999) Shelly Marsh
New Spider-Man (1994-1998) Mary Jane Watson

Hörbücher

  • 2003: Das Krankmännchen
  • 2003: 50 Jahre der Ewigkeit
  • 2004: Das Geheimnis von Bahnsteig 13
  • 2005: Kleine Hexe Billerbix
  • 2005: Das Jagdgewehr
  • 2005: Schwarze Spuren
  • 2007: Die Simpsons und die Philosophie

Hörspiele

  • 2003: "Perloo - König der Montmer" (Kinderhörspiel SWR) als Luca
  • 2007: Pater Brown (Maritim) - "Das Paradies der Diebe" als Ethal Harrogate und "Die falsche Form" als Mrs. Alice Quinton
  • 2007: Andreas Masuth - "Jules Verne - Die Propeller Insel" als Cecille Hawkins
  • 2007, 2008: Andreas Masuth - "Planet Eden" (Serie) als Justine
  • 2009: Andreas Masuth - "Der Wundersame Lord Atherton" (Teil 05) als Dr. Ryg Spook

Computerspiele

  • Sacred2: Fallen Angel – Stimme der Hochelfe
  • Psychonauts – Stimme der Hauptfigur Raz
  • Sam & Max Hit the Road – Stimme von Max
  • Sam & Max: Season One – Stimme von Max
  • Super Mario Bros. 3 – Stimme von Kooky van Koopa
  • Tarzan – Stimme von Terk
  • The Simpsons: Hit & Run – Stimme von Bart Simpson
  • Die Simpsons: Das Spiel (Kinofilm 2007) – Stimme von Bart Simpson
  • TKKG 7 – Wer stoppt den Feuerteufel? – Stimme von Frau Pantel

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sandra Schwittau — (* 28. Juli 1969[1] in München) ist eine deutsche Schauspielerin, Autorin und Synchronsprecherin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werke 2 Sprechrollen (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Bart Simpson — Bartholomew JoJo „Bart“ Simpson ist eine Hauptfigur der Zeichentrickserie Die Simpsons und ein Mitglied der gleichnamigen Familie. Die Figur stammt von Zeichner Matt Groening, der sie im Auftrag von James L. Brooks entwarf. Bart ist in der Serie… …   Deutsch Wikipedia

  • Abe Simpson — Die Mitglieder der fiktiven Simpsons Familie sind die Protagonisten der gleichnamigen Zeichentrickserie Die Simpsons. Die Familie besteht aus den Eltern Homer und Marge Simpson, sowie den drei Kindern Bart, Lisa und Maggie. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Abraham Simpson — Die Mitglieder der fiktiven Simpsons Familie sind die Protagonisten der gleichnamigen Zeichentrickserie Die Simpsons. Die Familie besteht aus den Eltern Homer und Marge Simpson, sowie den drei Kindern Bart, Lisa und Maggie. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Al Shamshoon — Seriendaten Deutscher Titel: Die Simpsons Originaltitel: The Simpsons Produktionsland: USA …   Deutsch Wikipedia

  • Butters — Seriendaten Deutscher Titel: South Park Originaltitel: South Park Produktionsland: USA Produktionsjahr(e): seit 1997 Episodenlänge: etwa 22 Minuten Episodenanzahl …   Deutsch Wikipedia

  • Cars - Autos wie wir — Filmdaten Deutscher Titel: Cars Originaltitel: Cars Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 2006 Länge: 116 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • Cars – Autos wie wir — Filmdaten Deutscher Titel: Cars Originaltitel: Cars Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 2006 Länge: 116 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • Cartman — Seriendaten Deutscher Titel: South Park Originaltitel: South Park Produktionsland: USA Produktionsjahr(e): seit 1997 Episodenlänge: etwa 22 Minuten Episodenanzahl …   Deutsch Wikipedia

  • Christine Elise McCarthy — Christine Elise Christine Elise (* 12. Februar 1965 in Boston, Massachusetts; eigentlich Christine Elise McCarthy) ist eine US amerikanische Schauspielerin. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang …   Deutsch Wikipedia