Schygulla

Schygulla

Hanna Schygulla (* 25. Dezember 1943 in Königshütte, Oberschlesien) ist eine deutsche Schauspielerin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Geburtshaus von Hanna Schygulla

Die Tochter des Holzhändlers Joseph Schygulla und seiner Frau Antonie, geb. Mzyk, kam 1945 mit ihrer Mutter nach München, der Vater kehrte 1948 aus der Kriegsgefangenschaft zurück. Nach dem Abitur am Luisengymnasium in München und einem Jahr als Au-pair-Mädchen in Paris studierte sie ab 1964 Germanistik und Romanistik und nahm gleichzeitig Schauspielunterricht in München am Fridl-Leonhard-Studio.

Rainer Werner Fassbinder, der sie von der Schauspielschule her kannte, holte sie im September 1967 an sein Action-Theater. Sie spielte dort und vor allem im folgenden Antiteater in zahlreichen Inszenierungen. Nach einigen kleineren Filmrollen wurde sie im April 1969 von Fassbinder in seinem Filmwerk Liebe ist kälter als der Tod eingesetzt. Von da an spielte Hanna Schygulla bis 1972 mit einer Ausnahme in allen Fassbinder-Filmen und vielen seiner Theaterstücke.

Ab 1974 löste sie sich von der Fixierung auf Fassbinder und spielte in zahlreichen Filmen anderer Regisseure. Sie ging auch auf Theatertourneen und übernahm Rollen in klassischen Theaterstücken wie Rose Bernd.

1978 kam es erneut zur Zusammenarbeit mit Fassbinder in dem Film Die Ehe der Maria Braun. Von da an galt sie als eine Schauspielerin von Weltrang und bekam internationale Angebote. Sie trat in französischen, italienischen und amerikanischen Filmen auf. Ab den 90er Jahren wurde sie auch als Chansonsängerin bekannt und gefeiert. Unter anderem tourte sie mit einem Brecht-Abend, in dem sie auf spanisch sang und rezitierte, durch Europa.

Im Jahr 2002 wirkte sie im Projekt VB51 der Künstlerin Vanessa Beecroft mit. In den letzten Jahren arbeitete Schygulla vor allem mit Filmregisseuren der jüngeren Generation, etwa mit Hans Steinbichler in Winterreise (2006) und mit Fatih Akin in Auf der anderen Seite (2007). Für letzteren Film wurde sie als Beste Nebendarstellerin für den Deutschen Filmpreis 2008 nominiert und gewann in der gleichen Kategorie als erste deutsche Schauspielerin den National Societey of Film Critics Award.[1]

Hanna Schygulla lebt seit 1981 in Paris.

Filmografie

Diskographie

  • Hanna Schygulla chante/singt

Hanna Schygulla mit Orchester Peer Raben "Lili Marleen"/Peer Raben "Thema Willie Part 1" 7" Single on PHILIPS 6005 120 FROM 1981

Veröffentlichungen

  • Lothar Schirmer (Hrsg.): Du ... Augen wie Sterne. Das Hanna Schygulla Album. Schirmer/Mosel, München 2004, ISBN 3-8296-0124-7.

Auszeichnungen

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. vgl. King, Susan: Critics' top film pick: 'Bashir' . In: Los Angeles Times, 4. Januar 2009, California, Metro Desk, Part B, S. 3

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Schygulla — Schygụlla,   Hanna, Schauspielerin, * Kattowitz 25. 12. 1943; kam 1968 zu R. W. Fassbinders »antiteater« in München, spielte später in Bochum und Frankfurt am Main. In Fassbinders Filmen verkörperte sie zwischen 1969 und 1981 ihre größten Rollen …   Universal-Lexikon

  • Schygulla, Hanna — • ШИ ГУЛЛA (Schygulla) Ханна (р. 23.12.1943)    нем. актриса (ФРГ). Работала в авангардистской труппе Акцион театр (позднее Антитеатр ) реж. Р. В. Фасбиндера. Дебютировала в ф. этого режиссёра Любовь холоднее смерти (1969). Снималась в ф.… …   Кино: Энциклопедический словарь

  • Schygulla, Hanna —  (1943–) German actress …   Bryson’s dictionary for writers and editors

  • ШИ́ГУЛЛА (Schygulla) Ханна — (Schygulla) Ханна (р. 1943), нем. актриса. Работала в театре и кино с реж. Р.В. Фасбиндером (ф. Горькие слёзы Петры фон Кант , Замужество Марии Браун , Лили Марлен , Третье поколение и др.). Среди др. ф.: Ложное движение , Фальшивка , Антониетта …   Биографический словарь

  • Hanna Schygulla — Hanna Schygulla, 2005 Hanna Schygulla (* 25. Dezember 1943 in Königshütte, Oberschlesien) ist eine deutsche Schauspielerin und Sängerin. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Hanna Schygulla — Infobox actor name = Hanna Schygulla caption = birthdate = Birth date and age|1943|12|25|df=y birthplace = Kattowitz, Königshütte, Upper SilesiaHanna Schygulla (born 25 December 1943) is a German actress and chanson singer.Schygulla was born in… …   Wikipedia

  • Hanna Schygulla — Hanna Schygulla, 2005 Données clés Naissance 25 décembre 1943 …   Wikipédia en Français

  • Hanna Schygulla — Hanna Schygulla, 2005 Nacimiento …   Wikipedia Español

  • ШИГУЛЛА (Schygulla) Ханна — (р. 1943) немецкая киноактриса. Снималась в фильмах: Охотничьи сцены в Нижней Баварии (1969), Горькие слезы Петры фон Кант (1972), Замужество Марии Браун (1978), Лили Марлен (1981), Страсть (1982), История Пьеры (1983), Будущее это женщина (1985) …   Большой Энциклопедический словарь

  • Hanna Schygulla — (Kattowitz, Oberschlesien, hoy Polonia, 25 de diciembre, 1943). Actriz y cantante alemana. Estudió interpretación en Múnich, y allí conoció a Rainer Werner Fassbinder. Se unió a mediados de los 60 a su grupo de teatro underground y protagonizó… …   Enciclopedia Universal


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»