Scott Air Force Base


Scott Air Force Base
Scott Air Force Base
Scott AFB Welcome Sign.jpg
Kenndaten
IATA-Code BLV
ICAO-Code KBLV
Koordinaten
38° 32′ 43″ N, 89° 50′ 7″ W38.545177777778-89.835183333333140Koordinaten: 38° 32′ 43″ N, 89° 50′ 7″ W 140 m ü. MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum
Straße I-64/IL 4
Basisdaten
Eröffnung 1917
Betreiber United States Air Force
Fläche 970 ha
Start- und Landebahnen
14R/32L 2439 m × 46 m
14L/32R 3048 m × 46 m Beton

i1 i3 i5

i7 i10 i12

i14

Die Scott Air Force Base (Scott AFB) ist ein Stützpunkt der US-Luftwaffe nahe der Stadt Belleville im Bundesstaat Illinois, welche zum Großraum von St. Louis gehört. Auf der Scott AFB befinden sich die Hauptquartiere des Air Mobility Command, des United States Transportation Command, der 18th Air Force sowie der Air Force Communications Agency. Der Stützpunkt umfasst laut dem United States Census Bureau eine Fläche von 9,7 Quadratkilometern. Auf diesem Gelände leben (Angaben von 2000) 2.707 Personen bei einer Bevölkerungsdichte von 278,7/km².

Geschichte

Während des Ersten Weltkriegs entstand auf einer Fläche von etwa 2.500 m² nahe Belleville, Illinois ein neuer Flugplatz. Laut Angaben der damaligen Regierung wurde er nach dem Coporal Frank S. Scott benannt, dem ersten US-Soldaten, der bei einem Flugzeugunfall ums Leben kam.

Im September des Jahres 1917 wurde mit dem Training der Piloten begonnen. Für das Training wurden hauptsächlich Flugzeuge des Typs Curtiss JN-3D verwendet. Diese nutzte man ebenfalls zur Entwicklung medizinischer Evakuierungsflugzeuge. Diese frühe Form der Luftevakuierung aus medizinischen Gründen sollte für die weitere Geschichte der Scott AFB eine Hauptrolle spielen. Nach dem Ende des Ersten Weltkriegs wurden die Einheiten des Stützpunktes demobilisiert. 1919 kaufte das War Department den Flughafen und es wurde Basis eines Teils des Vorläufers der späteren US Air Force, das Air Corps. Bis 1937 waren diese Teile des Air Corps hier stationiert. Am 2. Juni 1938 wurde entschieden die Scott Air Force Base zum Hauptquartier der United States Army Air Forces zu machen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Scott Air Force Base — Part of Air Mobility Command (AMC) Located near: Mascoutah, Illinois …   Wikipedia

  • Scott Air Force Base — Pour les articles homonymes, voir Scott. Scott Air Force Base …   Wikipédia en Français

  • Scott Air Force Base — Original name in latin Scott Air Force Base Name in other language State code US Continent/City America/Chicago longitude 38.5427 latitude 89.85035 altitude 127 Population 3612 Date 2011 05 14 …   Cities with a population over 1000 database

  • Air Force Base — Militärflugplatz Base Aérea das Lajes der Portugiesischen Luftstreitkräfte auf Terceira (Portugal) Ein Militärflugplatz, in Deutschland und Österreich auch Fliegerhorst bzw. Heeresflugplatz genannt, ist ein vom Militär genutzter …   Deutsch Wikipedia

  • Pope Air Force Base — Infobox Airport name = Pope Air Force Base nativename = Part of Air Mobility Command (AMC) image width = 300 caption = Aerial view of Pope AFB image2 width = 200 caption2 = Location of Pope Air Force Base IATA = POB ICAO = KPOB FAA = POB type =… …   Wikipedia

  • Keesler Air Force Base — Part of Air Education and Training Command (AETC) Located near: Biloxi, Mississippi …   Wikipedia

  • Hanscom Air Force Base — For the civil airport use of this facility, see Hanscom Field Infobox Airport name = Hanscom Field Hanscom Air Force Base nativename = Part of Air Force Materiel Command (AFMC) image width = 300 caption = Hanscom AFB 29 March 1995 IATA = BED ICAO …   Wikipedia

  • Plattsburgh Air Force Base — PAFB redirects here. For the military airport in Alaska with that ICAO code, see Ladd Army Airfield. For the civil use of this facility and airport information, see Plattsburgh International Airport. Plattsburgh Air Force Base …   Wikipedia

  • Malmstrom Air Force Base — Part of Air Force Global Strike Command (AFGSC) Located near: Great Falls, Montana …   Wikipedia

  • Robins Air Force Base — Part of Air Force Materiel Command (AFMC) Located near: Warner Robins, Georgia …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.