Second Party Logistics


Second Party Logistics

Second Party Logistics Service Provider sind Logistikdienstleister, die dem zweiten Bereich der Logistikwirtschaft (Second Party Logistics) angehören. Sie sind auf die Übernahme von klassischen logistischen Aufgaben, sogenannten Transports-, Umschlags- und Lagerungsleistungen (TUL-Leistungen), spezialisiert.

Inhaltsverzeichnis

Historische Entwicklung

In den 1980er Jahren begann im Zuge der Internationalisierung und dem Aufkommen neuer Managementkonzepte, insbesondere des Lean Managements, der Trend zur Fremdvergabe von Logistikleistungen. Da sich Unternehmen auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren wollten, wurden TUL-Leistungen mehr und mehr an Logistikdienstleister ausgegliedert. Dieser Bereich wird als Second Party Logistics (2PL) bezeichnet.

Betriebswirtschaftliche Begründung

Die niedrige Spezifität von TUL-Leistungen, verglichen mit den Kernkompetenzen einer Unternehmung, war der Hauptgrund für die Auslagerung. Letztere war unumgänglich, um eine Verbesserung der Unternehmensabläufe im Sinne des Lean Managements zu erreichen. Dieses sieht ein möglichst „schlankes“ (lean) Unternehmen vor, welches sich auf die wichtigsten Aufgaben (Kernkompetenzen) konzentriert. Andere betriebswirtschaftliche Aufgaben, wie z. B. die Logistikleistungen, sollten ausgegliedert werden.

Durch die Fremdvergabe der TUL-Leistungen konnten Kostensenkungen erreicht, Investitionen außerhalb der Kernkompetenz vermieden und der Service verbessert werden.

Beispiele

2PL-Dienstleister sind z. B. Speditionen, Reedereien, Verlader, Lagerei- und Umschlagsunternehmen sowie Anbieter von Kurier-, Express-, und Paketdiensten (KEP-Dienste). Bei solchen Unternehmen handelt es sich um Verbunddienstleister, die mehrere logistische Einzelleistungen teilweise kombiniert anbieten und über eigene Assets verfügen, wie z. B. LKW, Frachtschiffe oder Lagerhäuser.

Verwandte Artikel und Quellen

Vergleiche auch:


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Second Party Logistics Service Provider — Logistikdienstleister sind gewerbliche Unternehmen, die hauptsächlich logistische Dienstleistungen für Dritte anbieten und erbringen. Inhaltsverzeichnis 1 Klassifikation 2 Entwicklung der Logistikdienstleister 2.1 First Party Logistics Service… …   Deutsch Wikipedia

  • Third-party logistics — A third party logistics provider (abbreviated 3PL, or sometimes TPL) is a firm that provides service to its customers of outsourced (or third party ) logistics services for part, or all of their supply chain management functions. Third party… …   Wikipedia

  • logistics — /loh jis tiks, leuh /, n. (used with a sing. or pl. v.) 1. the branch of military science and operations dealing with the procurement, supply, and maintenance of equipment, with the movement, evacuation, and hospitalization of personnel, with the …   Universalium

  • Second Sino-Japanese War — Part of the Pacific War of World War II (from 1941) …   Wikipedia

  • Second Battle of Fallujah — For other uses, see Battle of Fallujah (disambiguation). Second Battle of Fallujah (Operation Phantom Fury) Part of the Iraq War …   Wikipedia

  • Second Boer War — Infobox Military Conflict conflict=Second Anglo Boer War partof=the Boer Wars caption=Boer guerrillas during the Second Boer War date=11 October 1899 ndash; 31 May 1902 place=South Africa casus belli=The Jameson Raid, 1895 96 [Thomas Pakenham,… …   Wikipedia

  • Second Battle of Naktong Bulge — Part of the …   Wikipedia

  • Viet Cong and Vietnam People's Army logistics and equipment — Trailporters The Viet Cong and the People s Army of Vietnam (PAVN or North Vietnamese Army) used well organized logistics methods to supply and equip their fighting forces. This logistics organization contributed to the defeat of their American… …   Wikipedia

  • Viet Cong and PAVN logistics and equipment — The Main Force of the People s Liberation Armed Forces (better known as the Viet Cong or VC in the West) and the NVA (North Vietnamese Army/People s Army Vietnam) used well organized logistics methods to supply and equip their fighting forces.… …   Wikipedia

  • 1PL — Logistikdienstleister sind gewerbliche Unternehmen, die hauptsächlich logistische Dienstleistungen für Dritte anbieten und erbringen. Inhaltsverzeichnis 1 Klassifikation 2 Entwicklung der Logistikdienstleister 2.1 First Party Logistics Service… …   Deutsch Wikipedia