Seekannen


Seekannen
Seekannen
Ezannos Seekanne (Nymphoides ezannoi)

Ezannos Seekanne (Nymphoides ezannoi)

Systematik
Kerneudikotyledonen
Asteriden
Euasteriden II
Ordnung: Asternartige (Asterales)
Familie: Fieberkleegewächse (Menyanthaceae)
Gattung: Seekannen
Wissenschaftlicher Name
Nymphoides
Ség.
Illustration von Europäische Seekanne (Nymphoides peltata).
Blüte von Ezannos Seekanne (Nymphoides ezannoi).

Die Seekannen (Nymphoides) sind eine Pflanzengattung innerhalb der Familie der Fieberkleegewächse (Menyanthaceae). Die über 40 Arten sind im Süßwasser von den gemäßigten bis tropischen Gebieten der Welt verbreitet.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Nymphoides-Arten sind meist ausdauernde, selten einjährige krautige Pflanzen. Es sind meist Schwimmblattpflanzen, die teppichartig Seen und Teiche bedecken. Sie bilden meist kurze Rhizome mit vielen stängelartigen Ausläufern (Stolonen). Die Stängel fluten im Wasser und bilden manchmal wurzellose Knoten (Nodien). Die wechselständigen, manchmal fast gegenständigen Laubblätter sind gestielt und einfach mit glattem Blattrand. Sie besitzen im Jugendstadium Unterwasserblätter und als ausgewachsenen Pflanzen Schwimmblätter.

Die Blüten stehen in Gruppen an den Nodien über der Wasseroberfläche. Die zwittrigen, radiärsymmetrischen Blüten sind selten vier-, meist fünfzählig. Sie sind meist heterostyl. Die meist fünf Kelchblätter sind nur an ihrer Basis verwachsen. Die meist fünf Kronblätter sind meist nur an ihrer Basis verwachsen und besitzen einen gefransten Rand. Es ist nur ein Kreis mit fünf freien, fertilen Staubblättern vorhanden. Der Fruchtknoten ist oberständig. Der Griffel endet in einer zwei- bis dreilappigen Narbe. Es werden Kapselfrüchte gebildet mit vielen Samen.

Systematik und Verbreitung

Für die Gattung Nymphoides Ség. gibt es die Synonyme: Limnanthemum S.G.Gmel., Schewykerta S.G.Gmel..

Die Gattung hat eine weite Verbreitung von den gemäßigten bis zu den tropischen Zonen auf der Nord- und Südhalbkugel. Es gibt über 40 Nymphoides-Arten [1]:

  • Nymphoides aquatica (J.F.Gmel.) Kuntze: Nordamerika.
  • Nymphoides aurantiaca (Dalzell) Kuntze: Asien und Australien.
  • Nymphoides beaglensis Aston: Australien.
  • Nymphoides bosseri A.Raynal: Afrika.
  • Nymphoides brevipedicellata (Vatke) A.Raynal: Afrika.
  • Nymphoides cordata (Elliott) Fernald: Nordamerika.
  • Nymphoides coreana (Léveille) Hara: Asien.
  • Nymphoides crenata (F.Muell.) Kuntze: Australien.
  • Nymphoides cristata (Roxb.) Kuntze: Asien: China, Taiwan und östliches Indien.
  • Nymphoides disperma Aston: Australien.
  • Nymphoides elegans A.Raynal: Afrika.
  • Nymphoides elliptica Aston: Australien.
  • Ezannos Seekanne (Nymphoides ezannoi Berhaut): Afrika.
  • Nymphoides exigua (F.Muell.) Kuntze: Australien.
  • Nymphoides exiliflora (F.Muell.) Kuntze: Australien.
  • Nymphoides fallax Ornduff: Zentral- und Südamerika.
  • Nymphoides flaccida L.Sm.: Zentral- und Südamerika.
  • Nymphoides forbesiana (Griseb.) Kuntze: Afrika.
  • Nymphoides furculifolia Specht: Australien.
  • Nymphoides geminata (R.Br.) Kuntze: Australien.
  • Nymphoides grayana (Griseb.) Kuntze: Zentral- und Südamerika.
  • Nymphoides guineensis A.Raynal: Afrika.
  • Nymphoides hastata (Dop) Kerr: Asien.
  • Nymphoides herzogii A.Galàn-Mera & G.Navarro: Zentral- und Südamerika.
  • Nymphoides humboldtiana (Kunth) Kuntze: Zentral- und Südamerika.
  • Nymphoides humilis A.Raynal: Afrika.
  • Nymphoides hydrocharioides (F.Muell.) Kuntze: Australien.
  • Nymphoides hydrophylla (Lour.) Kuntze: Asien.
  • Nymphoides indica (L.) Kuntze: pantropisch.
  • Nymphoides krishnakesara K.T.Joseph & Sivar.: Asien.
  • Nymphoides lungtanensis S.P.Li, T.H.Hsieh & C.C.Lin: Asien.
  • Nymphoides macrosperma Vasudevan: Asien.
  • Nymphoides microphylla (A.St.-Hil.) Kuntze: Zentral- und Südamerika.
  • Nymphoides milnei A.Raynal: Afrika.
  • Nymphoides montana Aston: Australien.
  • Nymphoides moratiana A.Raynal: Afrika.
  • Nymphoides parvifolia (Wall.) Kuntze: Asien und Australien.
  • Europäische Seekanne (Nymphoides peltata (S.G.Gmel.) Kuntze): Eurasien.
  • Nymphoides planosperma Aston: Australien.
  • Nymphoides quadriloba Aston: Australien.
  • Nymphoides rautaneni (N.E.Br.) A.Raynal: Afrika.
  • Nymphoides siamensis (Ostenf.) Kerr: Asien.
  • Nymphoides simulans Aston: Australien.
  • Nymphoides sivarajanii K.T.Joseph: Asien.
  • Nymphoides spinulosperma Aston: Australien.
  • Nymphoides spongiosa Aston: Australien.
  • Nymphoides stygia (J.M.Black) H.Eichler: Australien.
  • Nymphoides subacuta Aston: Australien.
  • Nymphoides tenuissima A.Raynal: Afrika.
  • Nymphoides thunbergiana (Griseb.) Kuntze: Afrika.
  • Nymphoides tonkinensis (Dop) P.H.Ho: Asien.
  • Nymphoides triangularis Aston: Australien.
  • Nymphoides verrucosa (R.E.Fries) A.Galàn-Mera & G.Navarro: Zentral- und Südamerika.

Bilder

Nymphoides indica:

Quellen

  • Ting-nung Ho & Robert Ornduff: Menyanthaceae in der Flora of China, Volume 16: (online)
  • M. Qaiser: Menyanthaceae in der Flora of Pakistan, Volume 111: (online)

Einzelnachweise

  1. Die Gattung bei GRIN.

Weblinks

 Commons: Seekannen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nymphoides — Seekannen Ezannos Seekanne (Nymphoides ezannoi) Systematik Abteilung: Bedecktsamer (Magnoliophyta) …   Deutsch Wikipedia

  • Nymphoides peltata — Europäische Seekanne Europäische Seekanne (Nymphoides peltata) Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblätt …   Deutsch Wikipedia

  • Seekanne — Europäische Seekanne Europäische Seekanne (Nymphoides peltata) Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblät …   Deutsch Wikipedia

  • Europäische Seekanne — (Nymphoides peltata) Systematik Asteriden Euasteriden II …   Deutsch Wikipedia

  • Menyanthaceae — Fieberkleegewächse Fieberklee (Menyanthes trifoliata), Illustration Systematik Abteilung …   Deutsch Wikipedia

  • Nymphoides ezannoi — Ezannos Seekanne Ezannos Seekanne (Nymphoides ezannoi) Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsid …   Deutsch Wikipedia

  • Ezannos Seekanne — (Nymphoides ezannoi) Systematik Asteriden Euasteriden II …   Deutsch Wikipedia

  • Fieberkleegewächse — Fieberklee (Menyanthes trifoliata), Illustration Systematik Eudikotyledonen …   Deutsch Wikipedia

  • Humboldti — Zu Ehren von Alexander von Humboldt und Wilhelm von Humboldt ist folgendes benannt worden: Inhaltsverzeichnis 1 Bezeichnungen nach Alexander von Humboldt 1.1 Geografie 1.2 Orte (USA/Kanada) 1.3 Countys (USA) …   Deutsch Wikipedia

  • Humboldtii — Zu Ehren von Alexander von Humboldt und Wilhelm von Humboldt ist folgendes benannt worden: Inhaltsverzeichnis 1 Bezeichnungen nach Alexander von Humboldt 1.1 Geografie 1.2 Orte (USA/Kanada) 1.3 Countys (USA) …   Deutsch Wikipedia