Sehlen


Sehlen
Wappen Deutschlandkarte
Die Gemeinde Sehlen führt kein Wappen
Sehlen
Deutschlandkarte, Position der Gemeinde Sehlen hervorgehoben
54.38333333333313.38333333333342
Basisdaten
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis: Vorpommern-Rügen
Amt: Bergen auf Rügen
Höhe: 42 m ü. NN
Fläche: 20,59 km²
Einwohner:

898 (31. Dez. 2010)[1]

Bevölkerungsdichte: 44 Einwohner je km²
Postleitzahl: 18528
Vorwahl: 03838
Kfz-Kennzeichen: RÜG
Gemeindeschlüssel: 13 0 73 083
Adresse der Amtsverwaltung: Markt 5–6
18528 Bergen auf Rügen
Webpräsenz: www.amt-bergen-auf-ruegen.de
Bürgermeister: Manfred Keller
Lage der Gemeinde Sehlen im Landkreis Vorpommern-Rügen
Rostock Landkreis Mecklenburgische Seenplatte Landkreis Rostock Landkreis Vorpommern-Greifswald Landkreis Vorpommern-Greifswald Landkreis Vorpommern-Greifswald Altenpleen Groß Mohrdorf Groß Mohrdorf Groß Mohrdorf Klausdorf (bei Stralsund) Kramerhof Preetz (bei Stralsund) Prohn Bartelshagen II b. Barth Barth Divitz-Spoldershagen Fuhlendorf (Vorpommern) Fuhlendorf (Vorpommern) Fuhlendorf (Vorpommern) Fuhlendorf (Vorpommern) Karnin (Nordvorpommern) Kenz-Küstrow Löbnitz (Vorpommern) Lüdershagen Pruchten Saal (Vorpommern) Trinwillershagen Bergen auf Rügen Buschvitz Garz/Rügen Gustow Lietzow Parchtitz Patzig Poseritz Ralswiek Rappin Sehlen Ahrenshoop Born a. Darß Dierhagen Prerow Wieck a. Darß Wustrow (Fischland) Franzburg Glewitz Gremersdorf-Buchholz Millienhagen-Oebelitz Papenhagen Richtenberg Splietsdorf Velgast Weitenhagen (Nordvorpommern) Wendisch Baggendorf Elmenhorst (Nordvorpommern) Sundhagen Wittenhagen Baabe Gager Göhren (Rügen) Lancken-Granitz Middelhagen Sellin Thiessow Zirkow Groß Kordshagen Jakobsdorf Kummerow (bei Stralsund) Lüssow (bei Stralsund) Lüssow (bei Stralsund) Neu Bartelshagen Niepars Pantelitz Steinhagen (Vorpommern) Wendorf Zarrendorf Altenkirchen (Rügen) Breege Dranske Glowe Lohme Putgarten Sagard Wiek (Rügen) Bad Sülze Dettmannsdorf Deyelsdorf Drechow Eixen Grammendorf Gransebieth Hugoldsdorf Lindholz Tribsees Ahrenshagen-Daskow Schlemmin Ribnitz-Damgarten Semlow Altefähr Dreschvitz Dreschvitz Gingst Hiddensee Kluis Neuenkirchen (Rügen) Neuenkirchen (Rügen) Rambin Samtens Schaprode Schaprode Trent (Rügen) Ummanz (Gemeinde) Ummanz (Gemeinde) Ummanz (Gemeinde) Binz Grimmen Marlow Putbus Putbus Sassnitz Stralsund Stralsund Süderholz Zingst Zingst ZingstKarte
Über dieses Bild

Sehlen ist eine Gemeinde im Landkreis Vorpommern-Rügen auf der Insel Rügen in Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde wird vom Amt Bergen auf Rügen mit Sitz in der gleichnamigen Stadt verwaltet.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Ansicht von Sehlen auf Rügen

Sehlen liegt etwa fünf Kilometer südlich von Bergen im zentralen Muttland inmitten eines Grundmoränengebiet auf Rügen. Nördlich der Gemeinde befinden sich größere Waldgebiete.

Gemeindegliederung

Die Gemeinde Sehlen besteht aus folgenden Ortsteilen Alt Sassitz, Sehlen, Groß Kubbelkow, Klein Kubbelkow, Mölln-Medow, Tegelhof und Teschenhagen.

Geschichte

Sehlen wurde im Jahr 1298 erstmals als „Zele“, (aus dem slawischen zeleny = grün) und der Ortsteil Klein Kubbelkow wird erstmals im Jahr 1314 als „Cublikowe“ erwähnt; zu dieser Zeit wohl noch zusammen mit Groß Kubbelkow. Als selbständiger Ort ist Sehlen wohl im 15. Jahrhundert entstanden. Der Ort war im Jahr 1471 im Besitz des Erik von Barnekow und blieb bis ins 19. Jahrhundert Eigentum der Familie von Barnekow, die dort einen von wenigen Katen umgebenen Wohnhof besaß. Im Jahr 1820 wurde das Gut allodifiziert (aufgeteilt) und im Jahr 1817 wurde auf der Feldmark des Ortes eine 1835 wieder eingegangene Ziegelei angelegt.

Der Ort war bis 1326 Teil des Fürstentums Rügen und danach des Herzogtums Pommern. Mit dem Westfälischen Frieden von 1648 wurde Rügen und somit auch das Gebiet von Sehlen ein Teil von Schwedisch-Pommern. Im Jahr 1815 kam Sehlen als Teil von Neuvorpommern zur preußischen Provinz Pommern.

Seit 1818 gehörte Sehlen zum Kreis bzw. Landkreis Rügen. Nur in den Jahren von 1952 bis 1955 war es dem Kreis Putbus zugehörig. Die Gemeinde gehörte danach bis 1990 zum Kreis Rügen im Bezirk Rostock und wurde im selben Jahr Teil des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Der seit 1990 wieder so bezeichnete Landkreis Rügen ging 2011 im Landkreis Vorpommern-Rügen auf.

Sehenswürdigkeiten

Siehe auch: Liste der Baudenkmale in Sehlen

Verkehr

Die Bundesstraße 96 und die Bahnstrecke Stralsund–Sassnitz verlaufen direkt durch den Ortsteil Teschenhagen.

Einzelnachweise

  1. Mecklenburg-Vorpommern Statistisches Amt – Bevölkerungsentwicklung der Kreise und Gemeinden 2010 (PDF; 522 KB) (Hilfe dazu)

Weblinks

 Commons: Sehlen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Sehlen auf ruegen.de


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sehlen — Infobox Ort in Deutschland Wappen = lat deg = 54 |lat min = 23 lon deg = 13 |lon min = 23 Lageplan = Sehlen in RÜG.png Bundesland = Mecklenburg Vorpommern Landkreis = Rügen Amt = Bergen auf Rügen Höhe = 42 Fläche = 20.59 Einwohner = 961 Stand =… …   Wikipedia

  • Sehlen — Original name in latin Sehlen Name in other language State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 54.37971 latitude 13.38907 altitude 31 Population 1002 Date 2011 07 31 …   Cities with a population over 1000 database

  • SEHLEN — Kolaylıkla, kolay surette …   Yeni Lügat Türkçe Sözlük

  • Sehlen (Gemünden) — Sehlen Stadt Gemünden (Wohra) Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Sehlen (Begriffsklärung) — Sehlen bezeichnet: Sehlen, eine Gemeinde auf der Insel Rügen in Mecklenburg Vorpommern Sehlen (Gemünden), ein Stadtteil der hessischen Stadt Gemünden (Wohra) den deutschen Namen des Ortes Żalno in der polnischen Landgemeinde Kęsowo einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmale in Sehlen — In der Liste der Baudenkmale in Sehlen sind alle Baudenkmale der Gemeinde Sehlen (Landkreis Vorpommern Rügen) und ihrer Ortsteile aufgelistet. Inhaltsverzeichnis 1 Sehlen 2 Klein Kubbelkow 3 Teschenhagen 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Dankeskirche (Sehlen) — Die Dankeskirche ist ein aus dem Jahr 1866 stammendes Kirchengebäude in der Gemeinde Sehlen auf der Insel Rügen. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Beschreibung 3 Ausstattung 3.1 …   Deutsch Wikipedia

  • EHLEN VE SEHLEN — Hoş geldiniz, safâ geldiniz (meâlinde söylenir …   Yeni Lügat Türkçe Sözlük

  • Gemünden (Wohra) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Kirchen auf Rügen — Auf der Insel Rügen gibt es 49 Kirchengebäude, darunter 43 (ohne Hiddensee: 42) evangelische, drei neuapostolische und drei katholische Kirchen. Die Rügener katholische Kirchengemeinde, die nördlichste des Erzbistums Berlin, hat ihren Sitz in der …   Deutsch Wikipedia