Seiersberg


Seiersberg
Seiersberg
Wappen von Seiersberg
Seiersberg (Österreich)
Seiersberg
Basisdaten
Staat: Österreich
Bundesland: Steiermark
Politischer Bezirk: Graz-Umgebung
Kfz-Kennzeichen: GU
Fläche: 7,89 km²
Koordinaten: 47° 1′ N, 15° 24′ O47.0115.398888888889350Koordinaten: 47° 0′ 36″ N, 15° 23′ 56″ O
Höhe: 350 m ü. A.
Einwohner: 7.293 (1. Jän. 2011)
Bevölkerungsdichte: 924,33 Einw. pro km²
Postleitzahlen: 8054, 8055, 8073
Vorwahl: 0316
Gemeindekennziffer: 6 06 44
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Feldkirchner Straße 21
8054 Seiersberg
Website: www.seiersberg.at
Politik
Bürgermeister: Werner Breithuber (SPÖ)
Gemeinderat: (2010)
(25 Mitglieder)
14 SPÖ, 5 UBS, 4 ÖVP, 1 FPÖ, 1 Grüne
Lage der Gemeinde Seiersberg im Bezirk Graz-Umgebung
Attendorf Brodingberg Deutschfeistritz Dobl Edelsgrub Eggersdorf bei Graz Eisbach Feldkirchen bei Graz Fernitz Frohnleiten Gössendorf Grambach Gratkorn Gratwein Großstübing Gschnaidt Hart bei Graz Hart-Purgstall Hausmannstätten Hitzendorf Höf-Präbach Judendorf-Straßengel Kainbach bei Graz Kalsdorf bei Graz Krumegg Haselsdorf-Tobelbad Kumberg Langegg bei Graz Laßnitzhöhe Lieboch Mellach Nestelbach bei Graz Peggau Pirka Raaba Röthelstein Rohrbach-Steinberg Sankt Bartholomä (Steiermark) Sankt Marein bei Graz Sankt Oswald bei Plankenwarth Sankt Radegund bei Graz Schrems bei Frohnleiten Seiersberg Semriach Stattegg Stiwoll Thal Tulwitz Tyrnau Übelbach Unterpremstätten Vasoldsberg Weinitzen Werndorf Wundschuh Zettling Zwaring-Pöls Graz SteiermarkLage der Gemeinde Seiersberg im Bezirk Graz-Umgebung (anklickbare Karte)
Über dieses Bild
Vorlage:Infobox Gemeinde in Österreich/Wartung/Lageplan Imagemap
(Quelle: Gemeindedaten bei Statistik Austria)

Seiersberg ist eine Gemeinde mit 7293 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2011) südwestlich von Graz im Bezirk Graz-Umgebung in der Steiermark.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Geografische Lage

Seiersberg liegt südwestlich der Landeshauptstadt Graz und ist mit ihr zusammengewachsen. Die Gemeinde liegt im Grazer Becken in der Weststeiermark.

Ortsgliederung

Seiersberg besteht aus den Ortsteilen Seiersberg, Neuseiersberg, Gedersberg und Mantscha. Seiersberg und Neuseiersberg sind nur durch die Pyhrnautobahn getrennt.

Nachbargemeinden

Attendorf Graz Graz
Attendorf Nachbargemeinden Feldkirchen bei Graz
Haselsdorf-Tobelbad Pirka Pirka

Geschichte

Das Gebiet von Seyersberg in der Josephinischen Landesaufnahme, um 1790

Aus dem kleinen Dorf Seiersberg ist in den letzten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts ein moderner Ort geworden, der vorwiegend als Wohngebiet für das angrenzende Graz dient, aber auch Gewerbe- und Handelsbetriebe aufweisen kann.

Bevölkerungsentwicklung

Quelle: Statistik Austria [1]

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Bauwerke

  • Die Greithjoselkapelle ist über 160 Jahre alt und befindet sich in Privatbesitz. An der Stelle, an der die Kapelle errichtet worden ist, hat einst ein Streit mit tödlichem Ausgang stattgefunden. 1996 wurde die Kapelle vom Verschönerungsverein Seiersberg renoviert.
  • Das Weimoar-Kreuz wurde 1840 errichtet und 1909 eingeweiht. Der Grund der Errichtung ist unbekannt.
  • Die Gedersberg-Kapelle befindet sich in Privatbesitz und wurde in der Nachkriegszeit errichtet, nachdem das Kreuz, das zuvor an diesem Platz gestanden hat, 1944 zerstört worden ist. Hervorzuheben ist, dass der Rosenkranz seit 1936 samstags von Maria Rauch vorgebetet wird.

Sport

Von 2003 bis 2006 fand das ATP-TennisMasters von Graz in der Shopping City Seiersberg statt. Im Sommer 2007 fand die Veranstaltung zum Ersten mal auf den Reininghausgründen in Graz statt.

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Aufgrund der Nähe zu Graz ist Seiersberg sehr verkehrsgünstig gelegen.

Straße

Die Pyhrn Autobahn (A9) verläuft direkt durch das Gemeindegebiet und ist über die Anschlussstelle Seiersberg (188) zugänglich. Dadurch kommt man rasch zum Knoten Webling und weiter ins Stadtzentrum von Graz sowie - in die entgegengesetzte Richtung - zur Süd Autobahn (A2).

Durch das Gemeindegebiet verläuft die Packer Straße (B 70) von Graz nach Klagenfurt. Die Grazer Straße (B 67) von Graz nach Leibnitz ist ca. 3 km entfernt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Durch das Gemeindegebiet führen zwei Bahnlinien. Die Südbahn ist über die am 11. Dezember 2005 neu in Betrieb genommene Haltestelle Feldkirchen-Seiersberg zugänglich und bietet stündliche S-Bahn-Verbindungen nach Graz und Spielfeld-Straß.[2] Die Graz-Köflacher Bahnlinie (GKB) hat im Gemeindegebiet zwar keinen Bahnhof, jedoch befindet sich der Bahnhof Straßgang in unmittelbarer Nähe. Hier bestehen stündliche S-Bahn-Verbindungen nach Graz, Köflach und Wies-Eibiswald.

Die Buslinien 32 der Graz AG Verkehrsbetriebe und die Buslinie 78, welche die Gemeinde Seierberg finanziert, verkehren nach und durch Seiersberg und ermöglichen so einen Anschluss zur nahegelegenen Landeshauptstadt Graz. Die Linie 78 verbindet den Ortsteil Gedersberg mit dem Nahverkehrsknoten Puntigam.

Flughafen

Der Flughafen Graz ist ca. 8 km entfernt und über die Pyhrnautobahn zu erreichen.

Ansässige Unternehmen

In Seiersberg liegt das zweitgrößte Shoppingcenter Österreichs, die Shopping City Seiersberg.

Öffentliche Einrichtungen

Beim Gemeindezentrum mit Volksschule und Gemeindeamt gibt es auch ein Altersheim. Weiters sind an diesem Ort das Bezirkspolizeikommando für Graz-Umgebung sowie eine Polizeiinspektion etabliert.

Politik

Gemeinderat

Der Gemeinderat besteht aus 25 Mitgliedern und setzt sich seit der Gemeinderatswahl 2010 aus Mandaten der folgenden Parteien zusammen:

  • 14 SPÖ – stellt den Bürgermeister und den 1. Vizebürgermeister
  • 5 UBS - stellt den 2. Vizebürgermeister
  • 4 ÖVP
  • 1 FPÖ
  • 1 Grüne

Bürgermeister

Bürgermeister ist seit 1995 Werner Breithuber (SPÖ). 1. Vizebürgermeister ist seit 1995 Franz Ragger (SPÖ). 2. Vizebürgermeister ist seit 2000 Günter Grain (UBS).

Städtepartnerschaften

Persönlichkeiten

Söhne und Töchter der Stadt

  • Barbara Eibinger (* 1980), österreichische Politikerin (ÖVP), Mitglied des Bundesrates 2006-2010, Mitglied im Landtag Steiermark seit 2010

Einzelnachweise

  1. Ein Blick auf die Gemeinde Seiersberg
  2. ÖBB-Personenverkehr AG: Kursbuch aktuell Fahrplanbild 501
  3. Gemeinderatsbeschluss

Literatur

  • Heinrich Purkarthofer, Elisabeth Schöggl-Ernst: Seiersberg – Lebensbilder. Festschrift zur 850jährigen Wiederkehr der ersten urkundlichen Nennung von Seiersberg. Seiersberg 1998

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Seiersberg — Blason inconnu …   Wikipédia en Français

  • Seiersberg — Infobox Ort in Österreich Art = Gemeinde Name = Seiersberg Wappen = Wappengröße = 73 lat deg = 47 | lat min = 00 | lat sec = 36 lon deg = 15 | lon min = 23 | lon sec = 56 Karte = Lageplan = Seiersberg in GU.png Lageplangroesse = 270x280px… …   Wikipedia

  • Seiersberg — Original name in latin Seiersberg Name in other language State code AT Continent/City Europe/Vienna longitude 47 latitude 15.4 altitude 342 Population 0 Date 2011 07 31 …   Cities with a population over 1000 database

  • Shopping City Seiersberg — Shopping City Seiersberg …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Seiersberg — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Seiersberg enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Seiersberg im steirischen Bezirk Graz Umgebung, wobei die Objekte teilweise per Bescheid und teilweise durch Verordnung… …   Deutsch Wikipedia

  • Altstadt von Graz — Wappen Karte Basisdaten Bundesland: Steiermark …   Deutsch Wikipedia

  • Grazer Altstadt — Wappen Karte Basisdaten Bundesland: Steiermark …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Linien der Graz AG Verkehrsbetriebe — Logo der Graz AG Verkehrsbetriebe Der Jakominiplatz Richtung Osten gesehen …   Deutsch Wikipedia

  • Graz-Umgebung — Karte Basisdaten Bundesland: Steiermark Kfz Kennzeichen: GU …   Deutsch Wikipedia

  • Graz Umgebung — Karte Basisdaten Bundesland: Steiermark Kfz Kennzeichen: GU …   Deutsch Wikipedia