Sendeantenne


Sendeantenne
Schaltsymbol:
a) Antenne allgemein
b) Sendeantenne
c) Empfangsantenne

Eine Sendeantenne ist eine Antenne zur Abstrahlung elektromagnetischer Wellen im Radiowellenbereich. Im Unterschied zu einer Empfangsantenne muss sie einen hohen Wirkungsgrad aufweisen, bzw. große Leistungen verarbeiten. Ihre Ausführung hängt von der abzustrahlenden Frequenz und dem gewünschten Richtdiagramm ab.

Inhaltsverzeichnis

Sendeantennen für Längstwelle

Für extrem niedrige Frequenzen wird der Bodendipol verwendet. Für Frequenzen über 10 kHz werden selbststrahlende Sendemasten mit einer Dachkapazität, die ggf. auch an weiteren Masten abgespannt sind verwendet. Daneben werden auch noch Alexanderson-Antennen verwendet.

Sendeantennen für Langwelle

Als Sendeantennen für Langwelle werden meistens gegen Erde isolierte selbststrahlende Sendemasten mit Fußpunktspeisung oder geerdete selbststrahlende Sendemasten mit Obenspeisung eingesetzt. Daneben werden gelegentlich auch an geerdeten Türmen oder Masten montierte Vertikalreusen, zwischen zwei meistens gegen Erde isolierten Türmen oder Masten gespannte T-Antennen, Alexanderson-Antennen oder Schirmantennen als Sendeantennen verwendet. Für Funkfeuer werden meistens unscheinbare (nur etwa 10 Meter hohe), gegen Erde isolierte, freistehende Rohrmasten verwendet. Ein neuartiger noch nicht ausreichend erprobter Antennentyp ist die Cross-Field-Antenna. Gelegentlich werden auch Anordnungen mit mehreren Masten verwendet, entweder um eine Richtwirkung zu erzielen oder um das Gebiet des nahschwundfreien Empfangs zu vergrößern.

Sendeantennen für Mittelwelle

Als Sendeantennen für Mittelwelle werden heute meistens gegen Erde isolierte selbststrahlende Sendemasten eingesetzt. Daneben werden auch an geerdeten Türmen oder Masten aufgehängte Vertikalreusen, zwischen zwei meistens gegen Erde isolierten Türmen oder Masten gespannten T-Antennen oder Dipolantennen (für Steilstrahlung) und an geerdeten Türmen angebrachte Langdrahtantennen verwendet. Früher wurden häufig in Holztürmen aufgehängte Drahtantennen verwendet. Eine weitere Antenne für Kurz- und Mittelwelle ist die Cross-Field-Antenne (CFA), sie besitzt eine wesentlich geringere Bauhöhe als Sendemasten. Sie ist darüber hinaus breitbandiger, erfordert jedoch einen Abgleich (Anpassung) und hat oft eine geringere Effizienz als größere Antennen[1].

Sendeantennen für Kurzwelle

Sendeantenne für Kurzwelle

Als Sendeantennen für Kurzwelle werden horizontal oder vertikal polarisierende Dipole eingesetzt. Für die unteren Frequenzen können auch selbststrahlende Sendemasten verwendet werden. Häufig werden Richtantennen entweder in Form von Dipolwänden oder logarithmisch-periodischen Antennen verwendet.

Sendeantennen für Ultrakurzwelle

Als Sendeantennen für Ultrakurzwelle (UKW) werden Dipolantennen verwendet. Für Sender größerer Leistungen werden meistens Schlitzstrahler, Schmetterlingsantennen oder Dipolfelder verwendet, wenn Rundstrahlung verlangt wird oder größere Raumwinkelbereiche abgedeckt werden sollen. Für Richtstrahlung werden meistens Yagi-Antennen verwendet.

Sendeantennen für Mikrowellen

Für Mikrowellen werden meistens Reflektorantennen (Muschelantennen oder Parabolantennen) verwendet. Diese Reflektorantennen besitzen eine ausgeprägte Richtwirkung und werden meist über einen Hohlleiter und ein daran angeschlossenes Exponentialhorn gespeist.

Weitere Antennen für diesen Frequenzbereich sind bei kleineren Leistungen die Wendelantenne, die Vivaldiantenne und die Spiralantenne.

Literatur

  • Günter Grünbeck: Der Antennenbaukasten. 1. Auflage, Verlag für Technik und Handwerk, Baden-Baden 2003, ISBN 3-88180-394-7
  • Technik der Nachrichtenübertragung Teil 2 Drahtlose Nachrichtenübertragung. 1. Auflage, Institut zur Entwicklung moderner Unterrichtsmethoden e. V., Bremen, 1980
  • Stratis Karamanolis: Alles über CB Ein Handbuch für den CB Funker. 2. Auflage, Karamanolis Verlag, Putzbrunn, 1977

Einzelnachweise

  1. http://users.tpg.com.au/users/ldbutler/XFieldLoop.pdf Versuche und Messungen mit einer CFA

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sendeantenne — perdavimo antena statusas T sritis automatika atitikmenys: angl. sending antenna; transmitting antenna vok. Sendeantenne, f rus. передающая антенна, f pranc. antenne d émission, f; antenne émettrice, f …   Automatikos terminų žodynas

  • Sendeantenne — perdavimo antena statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. sending antenna; transmitting antenna vok. Sendeantenne, f rus. передающая антенна, f pranc. antenne de transmission, f; antenne d’émission, f; antenne émettrice, f …   Fizikos terminų žodynas

  • Sendeantenne — Sẹn|de|an|ten|ne, die (Elektrot.): Antenne zum Ausstrahlen von Rundfunksendungen, Funksignalen o. Ä …   Universal-Lexikon

  • Schwundmindernde Sendeantenne — Als schwundmindernde Antenne bezeichnet man eine Sendeantenne für Lang und Mittelwelle, mit deren Hilfe das Gebiet des Nahschwundes möglichst weit weg vom Standort der Sendeanlage weggeschoben werden soll. Durch eine große Sendeleistung lässt… …   Deutsch Wikipedia

  • Sender Ismaning — Zeichnung des ehemaligen Holzsendeturms, der wie der Eiffelturm aussah Die Sendeanlage Ismaning wurde 1932 errichtet. Von 1932 bis 1934 verwendete die Sendeanlage, die den Sender in Stadelheim ablöste, als Sendeantenne eine T Antenne, die an zwei …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der höchsten Gebäude — Diese Seite listet die höchsten Bauwerke der Welt auf. Alle hier aufgelisteten Bauwerke sind mit ihrem höchsten Punkt eingetragen, meist der Antennenspitze. Danach folgt eine Liste mit den höchsten Bauwerken nach ihrer Funktionsweise und den… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste hoher Bauwerke — Diese Seite listet die höchsten Bauwerke der Welt auf. Alle hier aufgelisteten Bauwerke sind mit ihrem höchsten Punkt eingetragen, meist der Antennenspitze. Danach folgt eine Liste mit den höchsten Bauwerken nach ihrer Funktionsweise und den… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste hoher Bauwerke der Welt — Diese Seite listet die höchsten Bauwerke der Welt auf. Alle hier aufgelisteten Bauwerke sind mit ihrem höchsten Punkt eingetragen, meist der Antennenspitze. Danach folgt eine Liste mit den höchsten Bauwerken nach ihrer Funktionsweise und den… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste hoher Gebäude der Welt — Diese Seite listet die höchsten Bauwerke der Welt auf. Alle hier aufgelisteten Bauwerke sind mit ihrem höchsten Punkt eingetragen, meist der Antennenspitze. Danach folgt eine Liste mit den höchsten Bauwerken nach ihrer Funktionsweise und den… …   Deutsch Wikipedia

  • Antenne (Funktechnik) — Eine Antenne ist ein elektrische und magnetische Felder zulassender Leiter und dient zum Empfangen oder Senden von elektromagnetischen Wellen. Die Baugröße liegt in der Größenordnung der Wellenlänge, bei kurzen Wellenlängen auch ein Vielfaches… …   Deutsch Wikipedia