Separation (Verhalten)


Separation (Verhalten)

Separation (lat. separare: „absondern“) ist ein Verhalten, das in natürlichen Schwärmen auftritt. Es bewirkt, dass die einzelnen Individuen des Schwarms Abstand zueinander einhalten und bildet somit den Gegensatz zum Kohäsionsverhalten (engl. cohesion: „Zusammenhalt“).

Wissenschaftler, wie Craig Reynolds, die natürliches Schwarmverhalten analysierten, um es am Computer zu modellieren, kamen dabei zu dem Schluss, dass das Phänomen durch drei grundlegende Regeln beschrieben werden kann, die von jedem Individuum beachtet werden und auf Schwarmebene ein emergentes Verhalten erzeugen:[1]

  • Bewege dich in Richtung des Mittelpunkts derer, die du in deinem Umfeld siehst (Kohäsion).
  • Bewege dich weg, sobald dir jemand zu nahe kommt (Separation).
  • Bewege dich in etwa in dieselbe Richtung wie deine Nachbarn (Alignment).
Sardinenschwarm im Pazifik

Einflüsse

Das Separationsverhalten eines Individuums wird von seinem Sichtbereich und seinen Gehirnkapazitäten beschränkt. So können sich Menschen, die sich durch überfüllte Fußgängerzonen bewegen, auf mehr Ziele konzentrieren, als die meisten Vögel, die sich in großen Schwärmen bewegen[2].

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Craig Reynolds: Boids
  2. Süddeutsche Wissen. 04, 2008, S. 10

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Separation — (lat. separare „absondern“, Adjektive teils separat oder separiert) steht für ein Bestreben zur Abtrennung mit politischen Zusammenhängen, siehe Separatismus den scheinbare Abstand (sphärischer Winkel) zwischen zwei Himmelsobjekten, siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Alignment (Verhalten) — Alignment (engl. Alignment: Ausrichtung) ist ein Verhalten, das in natürlichen Schwärmen auftritt. Ein Individuum, das dieses Verhalten zeigt, passt seine Bewegungsrichtung der Bewegungsrichtung seiner Nachbarn an. Wissenschaftler, wie Craig… …   Deutsch Wikipedia

  • Kohäsion (Verhalten) — Kohäsion (aus dem engl. cohesion: „Zusammenhalt“) ist ein Verhalten, das in natürlichen Schwärmen, z. B. bei Fischen und Vögeln, auftritt und bewirkt, dass sich der Schwarm als Einheit bewegt. Wissenschaftler wie Craig Reynolds, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Wake turbulence separation minima — Mit Rauch sichtbar gemachte Wirbelschleppe (NASA). Bei Wirbelschleppen (engl. wake turbulence), auch Wirbelzöpfe oder Randwirbel genannt, handelt es sich um zopfartige, gegenläufig drehende Luftverwirbelungen hinter fliegenden Flugzeugen… …   Deutsch Wikipedia

  • Cohesion — Kohäsion (aus dem engl. cohesion: „Zusammenhalt“), ist ein Verhalten, das in natürlichen Schwärmen, z. B. bei Fischen und Vögeln, auftritt und bewirkt, dass sich der Schwarm als Einheit bewegt. Wissenschaftler, wie Craig Reynolds, die natürliches …   Deutsch Wikipedia

  • Schwarmdynamik — Rotschulterstarenschwarm Heringsschwarm Der Begriff Schwarmverhalten bezeichnet das Verhalten von Fischen, Vögeln …   Deutsch Wikipedia

  • Systemtheorie (Ingenieurwissenschaften) — Der Begriff der Systemtheorie wird in verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen angewendet und hat in Bezug auf den Primärbegriff System keine einheitliche Bedeutung. Systeme können sich als physikalische, ökologische, ökonomische, soziale… …   Deutsch Wikipedia

  • Artbildung — Die Artbildung (Speziation; engl. speciation) – das Entstehen neuer biologischer Arten – ist eine der wichtigsten Folgen der Evolution und eine der zentralen Fragen der Evolutionstheorie. Das Gegenstück zur Artenbildung stellt das Aussterben dar …   Deutsch Wikipedia

  • Artenbildung — Dieser Artikel erläutert die Artbildung, auch Speziation genannt. Weitere Bedeutungen des zweiten Begriffes sind unter Speziation (Begriffsklärung) zu finden. Die Artbildung (Speziation; engl. speciation), also das Entstehen neuer biologischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Artentstehung — Dieser Artikel erläutert die Artbildung, auch Speziation genannt. Weitere Bedeutungen des zweiten Begriffes sind unter Speziation (Begriffsklärung) zu finden. Die Artbildung (Speziation; engl. speciation), also das Entstehen neuer biologischer… …   Deutsch Wikipedia