Serliana


Serliana

Das Venezianische Fenster (auch Palladio-Motiv oder Serliana) ist ein Architekturelement. Es handelt sich um eine mit Rundbogen überwölbte (Fenster-)Öffnung, die auf beiden Seiten von schmalen Rechtecköffnungen flankiert ist.

Entwicklung des Venezianischen Fensters

Inhaltsverzeichnis

Ursprung

Ursprünglich wurde eine derartige Struktur in der antiken römischen Architektur an Triumphbögen verwendet (Abb. I).

In der Renaissance wurde sie zunächst in den Architekturbüchern des Serlio beschrieben, weshalb man auch von „Serliana“ spricht. Die Baumeister des 16. Jahrhunderts griffen die antiken Motive auf.

Bekanntheit erlangte das „Venezianische Fenster“ (Abb. II) aber erst durch Andrea Palladio, der es vor allem in seinen frühen Werken oft einsetzte; weltbekannt ist der Palazzo della Ragione (Foto).

Ursprünglich sollte die Höhe (der Radius) des Gewölbebogens ein Drittel der Höhe der Rechtecke ausmachen; von diesen festen Proportionen ging man jedoch bald ab.

Palazzo della Ragione in Vicenza

Neuzeit

Ende des 19. Jahrhunderts wurde das Motiv mit der Neorenaissance auch für bürgerliche Mehrfamilienhäuser recht populär und wandelte sich Anfang des 20. Jahrhunderts zu einer stilisierten Form (Abb. III) bis zum Art déco.

Heute taucht es nur noch gelegentlich bei Fensteranordnungen oder Loggien als Zitat auf, dessen Bedeutung den Betrachtern meist nicht mehr auffällt.

Mit seiner Dreiteilung erinnert es auch an ein Triptychon, ein klappbares Altarbild.






Galerie


Literatur

  • Wilfried Koch: Baustilkunde. Orbis, München 1994, ISBN 3-572-00689-9. 

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Serliana —   [nach Serliana Serlio] die, , Baukunst: das Palladiomotiv …   Universal-Lexikon

  • Serliana — Para el periodo de la arquitectura renacentista española también denominado purismo , véase Fase serliana. Serliana es el nombre de un recurso arquitectónico muy utilizado en el Renacimiento que consiste en combinar arcos de medio punto con otros …   Wikipedia Español

  • serliana — ser·lià·na s.f. TS arch. apertura tripartita la cui parte centrale culmina in un arco a pieno centro, che poggia sulle due trabeazioni sostenute da colonne delimitanti le due parti laterali | anche in funz. agg.: loggia serliana, porta serliana… …   Dizionario italiano

  • Serliana — Ser|li|a|na die; <nach dem ital. Baumeister u. Bühnenbildner S. Serlio (1475 1554 od. 1555) u. zu ↑...ana> eine Anordnung von Arkaden od. Fensteröffnungen, bei der ein hoher Rundbogen von zwei niedrigeren schmalen Öffnungen mit geradem… …   Das große Fremdwörterbuch

  • serliana — pl.f. serliane …   Dizionario dei sinonimi e contrari

  • Villa Forni Cerato — The Villa Forni Cerato (Villa Forni Cerato) is a sixteenth century villa in Montecchio Precalcino, Italy. Its design is attributed to Andrea Palladio and his client is assumed to have been Girolami Forni, a wealthy wood merchant who supplied… …   Wikipedia

  • Villa Forni Cerato — La ciudad de Vicenza y las villas palladianas del Véneto No …   Wikipedia Español

  • Serlio — Sebastiano Serlio (* 6. September 1475 in Bologna; † ca. 1554 in Fontainebleau) war ein italienischer Architekt und Architekturtheoretiker. Durch seinen Traktat Sieben Bücher zur Architektur wurde er zum einflussreichsten… …   Deutsch Wikipedia

  • Dunmore Pineapple — The Dunmore Pineapple The Dunmore Pineapple is a folly said to rank as the most bizarre building in Scotland. [1] It is situated in Dunmore Park, approximately one kilometre northwest of Airth and the same distance south of Dunmore in the Falkirk …   Wikipedia

  • Palladio-Motiv — Das Venezianische Fenster (auch Palladio Motiv oder Serliana) ist ein Architekturelement. Es handelt sich um eine mit Rundbogen überwölbte (Fenster )Öffnung, die auf beiden Seiten von schmalen Rechtecköffnungen flankiert ist. Entwicklung des… …   Deutsch Wikipedia