Shan State Army-North


Shan State Army-North

Die Shan State Army-North (SSA-N) ist eine bewaffnete Gruppe in Myanmar, dem ehemaligen Birma, die sich für die Autonomie der Shan einsetzt. Die SSA-N ist eine der derjenigen Gruppierungen Myanmars, die ihren bewaffneten Kampf gegen die birmanische Militärregierung, den State Peace and Development Council (SPDC), eingestellt haben. Ursprünglich ein Teil der Communist Party of Burma, meuterten Mitglieder der Gruppe 1989 gegen die CPB-Führung. Bei Verhandlungen mit dem SPDC konnte die SSA-N Autonomie für ihr ehemaliges Operationsgebiet erreichen. Es entstand die Special Region 3 des Shan-Staats. Die Stärke der SSA-N beträgt zirka 4.000 Mann.

Organisation

Die SSA-N besteht aus 3 Brigaden. Der 1. Brigade, 3. Brigade und der 7. Brigade.[1]

Verwechslungsgefahr

Nicht verwechseln darf man die SSA-N mit der SSA-S, der Shan State Army-South. Diese hat keinen Waffenstillstand mit dem SPDC vereinbart und führt weiterhin einen bewaffneten Kampf gegen die Zentralregierung.

Quellen

  1. Its principal ally Shan State Army "North" has 3 brigades: 1st, 3rd and 7th.[1]

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Shan State Army-South — The Shan State Army South (SSA South, sometimes called simply the Shan State Army, though there is also a Shan State Army North) is one of the bigger rebel factions fighting against the State Peace and Development Council regime of Burma. The… …   Wikipedia

  • Shan State Army-South — Die Shan State Army South (SSA S) ist eine Widerstandsgruppe der Minderheit der Shan in Myanmar (Birma). Die Zahl der bewaffneten Kämpfer wird auf 10.000 geschätzt. Die SSA S wurde im Januar 1996 von ehemaligen Kämpfern der Muang Tai Army in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Shan State — ရှမ်းပြည်နယ်   State   Myanma transcription(s)  – Burmese …   Wikipedia

  • Shan State —    In land area, the largest of Burma s states and divisions, covering 155,801 square kilometers or (155 square miles). It contains 11 districts (Taunggyi, Loilem, Lashio, Muse, Kyaukme, Kunlong, Laukkai, Keng Tung, Monghsat, Monghpyak, and… …   Historical Dictionary of Burma (Myanmar)

  • Namhkam (Shan State) — Namhkam ၼမ်ႉၶမ်း …   Wikipedia

  • National Democratic Alliance Army-Eastern Shan State —    (NDAA ESS)    A cease fire armed group formed after the breakup of the Communist Party of Burma in 1989, which is based in Shan State, north of Keng Tung. With an armed strength of 3,500 4,000 men, it is considered a major player in the drug… …   Historical Dictionary of Burma (Myanmar)

  • Mong Tai Army — Fahne des MTA Die Muang Tai Army, auch Mong Tai Army geschrieben, ist eine ehemalige Widerstandsbewegung der Shan Minderheit in Myanmar (Birma). Die Shan Bedeutung von Tai ist frei , Muang kann mit Staat übersetzt werden. Die Muang Tai Army galt… …   Deutsch Wikipedia

  • God's Army (Myanmar) — God s Army ist eine Rebellengruppe in Myanmar, dem ehemaligen Birma. God s Army wurde 1997 als eine Splittergruppe der Karen National Union gegründet. Sie setzte sich für die Unabhängigkeit des Kayin Staats von Myanmar ein. Ihre Mitglieder wurden …   Deutsch Wikipedia

  • Myanmar Army — တပ်မတော်(ကြည်း Myanmar Army Flag Active Country Myanmar …   Wikipedia

  • Kayah State — ကယားပြည်နယ်   State   Myanma transcription(s)  – Burmese …   Wikipedia