Shasta Dam


Shasta Dam
Shasta-Talsperre
Die Shasta-Talsperre mit dem Shasta Lake und Mt. Shasta im Hintergrund
Die Shasta-Talsperre mit dem Shasta Lake und Mt. Shasta im Hintergrund
Lage: Kalifornien, USA
Abflüsse: Sacramento River
Größere Orte in der Nähe: Shasta Lake, Redding
Geographische Lage 40° 43′ 0″ N, 122° 27′ 0″ W40.716666666667-122.457Koordinaten: 40° 43′ 0″ N, 122° 27′ 0″ W
Daten Bauwerk
Bauzeit: 1938 - 1945
Höhe über Gründungssohle: 183 mdep1
Bauwerksvolumen: 4 Mio. m³dep1
Kronenlänge: 1055 mdep1
Kraftwerksleistung: 610 MWdep1
Daten Stausee
Wasseroberfläche bei Vollstau: 119 km²dep1
Speicherraum: 5612 Mio. m³dep1

Die Shasta-Talsperre steht am Sacramento River bei dem Ort Shasta Lake nahe Redding in Kalifornien, USA. Sie wurde zwischen 1938 und 1945 erbaut. Das Reservoir ist wie der Ort als Shasta Lake bekannt; es ist ein populäres Erholungsgebiet.

Inhaltsverzeichnis

Zweck

Die Shasta-Talsperre ist ein Teil der „Shasta and Trinity River Division“ des Central Valley Project von 1933, das 1935 mit Mitteln des „Emergency Relief Appropriation Act“ startete. Die „Shasta and Trinity Division“ wurde im August 1955 bevollmächtigt. Der Standort der Talsperre wurde vom Staat Kalifornien ausgewählt. Kalifornien konnte das Projekt aber nicht allein finanzieren und erbat Hilfe von der amerikanischen Regierung. Der Zweck des „Central Valley Project“ ist die Wasserversorgung und der Hochwasserschutz; beiden Zwecken dient auch die Shasta-Talsperre. Der Stausee dient auch der Bewässerung, der Wasserkraftgewinnung, der Erholung und der Steigerung der Wasserqualität.

Absperrbauwerk

Das Absperrbauwerk ist eine gekrümmte Gewichtsstaumauer aus Beton. Die Staumauer ist 183 m hoch und 1055 m lang, hat eine Basisbreite von 165,5 m und ein Bauwerksvolumen von vier Millionen Kubikmetern.

Wasserkraftwerk

Am Fuß der Staumauer steht ein Wasserkraftwerk. Es verfügt über eine hydraulische Fallhöhe von 100 m und seine fünf Francis-Turbinen haben zusammen eine Kapazität von 610 MW. Es ist das viertgrößte Wasserkraftwerk in Kalifornien und das größte, das kein Pumpspeicherwerk ist. Das Wasser fließt durch fünf Rohre mit Durchmessern von 4,5 m. Bei voller Kraft fließen 85 Kubikmeter Wasser pro Sekunde hindurch. Der Strom wird mit einer Spannung von 13.800 Volt erzeugt und zur Übertragung an die Verbraucher in Kalifornien auf 230.000 Volt transformiert.

Erhöhung

Im September 2004 wurde ein Gesetz eingebracht, nach dem eine Erhöhung der Staumauer erforscht werden soll. Die Befürworter meinen, dass ein dringender Wasserbedarf besteht. Gegner wie zum Beispiel der Winnemem-Wintu-Indianerstamm halten das für einen für die Umwelt gefährlichen Plan und denken, dass Maßnahmen zum Wassersparen sinnvoller erforscht werden sollten.

Dies und Das

  • Die Shasta-Staumauer ist höher als das Washington Monument und seine Hochwasserentlastung ist dreimal höher als die Niagarafälle.
  • Sie enthält genug Beton, um daraus einen Gehweg um den ganzen Äquator zu bauen, der 1 m breit und 10 cm dick sein könnte.

Siehe auch:

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Shasta Dam — Infobox Dam dam name= Shasta Dam [http://npdp.stanford.edu/DamDirectory/DamDetail.jsp?npdp id=CA10186 NPDP database] accessed 2008 01 04] caption= Shasta dam seen from above. Photo by Bureau of Reclamation official name= Shasta Dam crosses=… …   Wikipedia

  • Shasta Dam Motel — (Shasta Lake,США) Категория отеля: 3 звездочный отель Адрес: 1529 Cascade Boulevard …   Каталог отелей

  • Shasta-Talsperre — Die Shasta Talsperre mit dem Shasta Lake und Mt. Shasta im Hintergrund …   Deutsch Wikipedia

  • Shasta — can be a reference to a Native American tribe, and also various locations in Northern California. The term is applied to numerous natural features in the same general vicinity, and many other items associated with the area. Shasta may refer… …   Wikipedia

  • Shasta Lake — Shasta Lake …   Deutsch Wikipedia

  • Shasta Lake, California — Infobox Settlement official name = Shasta Lake, California settlement type = City imagesize = image caption = image imagesize = image caption = image mapsize = 250x200px map caption = Location in Shasta County and the state of California mapsize1 …   Wikipedia

  • Shasta Lake — Infobox lake lake name = Shasta Lake image lake = Lake shasta.triddle.jpg caption lake = image bathymetry = caption bathymetry = location = Shasta County, California coords = coord|40|43|N|122|27|W|region:US CA type:waterbody|display=inline,title …   Wikipedia

  • Shasta,Lake — Shas·ta (shăsʹtə), Lake A reservoir of north central California formed by Shasta Dam on the Sacramento River. It is the largest artificial lake in California and a popular water resort. The dam was completed in 1945. * * * …   Universalium

  • Shasta-Trinity National Forest — Infobox protected area | name = Shasta Trinity National Forest iucn category = VI caption = Map of the United States locator x = 10 locator y = 60 location = nearest city = Redding, California lat degrees = 40 lat minutes = 44 lat seconds = 07… …   Wikipedia

  • dam — I (New American Roget s College Thesaurus) n. dike, seawall, levee, breakwater, embankment, floodgate. v. t. embank, sandbag; clog, plug, stop up, jam. See enclosure, hindrance, closure. II (Roget s IV) n. 1. [Structure to impound water] Syn.… …   English dictionary for students