Sheila R.


Sheila R.

Sheila ist ein in Deutschland 1984 veröffentlichtes Buch, das von Torey L. Hayden geschrieben wurde und ursprünglich in den USA 1980 unter dem Titel „One Child“ (deutsch „Ein Kind“) erschien. „Sheila“ wurde inzwischen in 27 Sprachen übersetzt, als einaktive Oper dramatisiert, 1995 in einem Fernsehfilm mit dem Titel „Untamed Love“ („Ungezähmte Liebe“) verfilmt sowie zu einem japanischen Marionetten-Spiel umgearbeitet.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Das Buch handelt von Sheila Renstad, die aus zerrütteten Familienverhältnissen stammt. Ihre Mutter war bei ihrer Geburt vierzehn Jahre alt und musste Sheilas dreißigjährigen Vater heiraten. Nachdem die Mutter ihre Tochter hatte spüren lassen, dass diese nur eine Last für sie war und sie auf der Autobahn ausgesetzt hatte, verließ sie die Familie mit Sheilas kleinem Bruder Jimmie. Daraufhin wuchs Sheila in einer Bergarbeitersiedlung zusammen mit ihrem Vater auf.

Sheila kam im Alter von sechs Jahren in die „Abfallklasse“ der sich mit gestörten Kindern beschäftigenden Psychologin Torey L. Hayden. Zuvor hatte Sheila an einem Novemberabend einen 3-jährigen Jungen aus der Nachbarschaft entführt, ihn an einen Baum gebunden und verbrennen wollen. Da in der psychiatrischen Klinik kein Platz für das Mädchen war, kam es in die Sonderklasse von Torey Hayden.

Im Laufe der fünf Monate, in denen Sheila bei ihr ist, erkennt Torey Hayden Sheilas enorme IntelligenzIQ 182 – und die Hintergründe ihrer Zerstörungswut. Durch Toreys Hilfe gelingt es dem Mädchen, seinen Platz im Leben zu finden. „Sheila“ trägt den Untertitel Der Kampf einer mutigen Lehrerin um die verschüttete Seele eines Kindes und es ist das erste Buch von Torey L. Hayden.

„Meine Zeit mit Sheila“

„Meine Zeit mit Sheila“ (in den USA 1995 unter dem Titel „The Tiger’s Child“ - „Des Tigers Kind“ - erschienen) erzählt, wie Torey Hayden die mittlerweile 13-jährige Sheila Renstad wiedertrifft. Rätselhafterweise scheint sich Sheila an die außergewöhnliche Zeit in der Sonderklasse der Psychologin kaum zu erinnern, ihre psychischen Probleme haben sich seitdem wieder verstärkt. Erneut muss Torey den Kampf aufnehmen.

Heutige Situation der Hauptperson des Buches

Auf Torey L. Haydens Internet-Seite (siehe Weblinks) wird erzählt, wie es mit Sheila R. weitergegangen ist: sie ist mittlerweile über dreißig Jahre alt, hat sich zur Managerin eines Schnellrestaurants emporgearbeitet und ist noch immer unverheiratet. Sheila sagt selbst, dass sie heute glücklich ist.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sheila — is a common given name for a female, taken from the Gaelic name Síle / Sìle , which is believed to be a Gaelic form of Julia or Cecilia . Like Cecil or Cecilia , the name means Smart and Wise , from the Latin caecus. Is also the colloquial term… …   Wikipedia

  • Sheila E — Sheila E. (* 12. Dezember 1957 in Oakland, Kalifornien als Sheila Escovedo) ist eine US amerikanische Perkussionistin, Schlagzeugerin und Sängerin, die insbesondere durch die Zusammenarbeit mit dem Musiker Prince in den 1980er Jahren… …   Deutsch Wikipedia

  • Sheila on 7 — Origin Yogyakarta, Indonesia Genres Alternative rock, Pop rock Years active 1996 – present Labels Sony BMG …   Wikipedia

  • Sheila — steht für: einen weiblichen Vornamen aus dem Gälischen, siehe Cäcilie einen weiblichen Vornamen aus dem Sanskrit, verbreitet in Indien und bekannt aus Geschichten aus Tausendundeiner Nacht ein Buch der amerikanischen Psychologin Torey L. Hayden,… …   Deutsch Wikipedia

  • Sheila E. — Sheila E. (2008) Sheila E. (* 12. Dezember 1957 in Oakland, Kalifornien als Sheila Escovedo) ist eine US amerikanische Perkussionistin, Schlagzeugerin und Sängerin, die insbesondere durch die Zusammenarbeit mit dem Musiker Prince in den 1980er… …   Deutsch Wikipedia

  • Sheila — (también escrito Shelagh y Sheelagh) es un nombre femenino derivado del nombre gaélico de Síle, que se cree es una forma gaélica de Julia o Cecilia. Al igual que el nombre Cecilia, el nombre significa a ciegas , de la palabra latina Ceco. También …   Wikipedia Español

  • sheila — ► NOUN Austral./NZ informal ▪ a girl or woman. ORIGIN originally as shaler: of unknown origin, later assimilated to the given name Sheila …   English terms dictionary

  • Sheila — f Anglicized spelling of Irish Gaelic SÍLE (SEE Síle), now so common that it is hardly felt to be Irish any longer. In Australia since the 19th century it has been a slang generic term for any woman …   First names dictionary

  • Sheila — Sheila, Sheela gälischer Ursprung, englische Form von → Cäcilie (Bedeutung: Hinweis auf das Geschlecht der Caecilier) …   Deutsch namen

  • Sheila — fem. proper name, Ir. equivalent of Celia, shortened form of Cecilia (see CECIL (Cf. Cecil)). A standard type of an Irish women s name since 1828; slang for girlfriend, young woman dates from 1839 …   Etymology dictionary