Shigemitsu Mamoru


Shigemitsu Mamoru
Shigemitsu unterzeichnet die Kapitulation Japans im Zweiten Weltkrieg

Shigemitsu Mamoru (jap. 重光 葵; * 29. Juli 1887 in der Präfektur Ōita; † 27. Juni 1957 in Yugawara) war im Zweiten Weltkrieg Außenminister Japans.

Er unterzeichnete zusammen mit Yoshijiro Umezu am 2. September 1945 an Bord des Schlachtschiffs Missouri die bedingungslose Kapitulation Japans. Später wurde er während der Tokioter Prozesse als Kriegsverbrecher zu sieben Jahren Haft verurteilt. 1950 wurde er begnadigt und war von 1954–1956 wieder Außenminister Japans.

Zuvor war er auch

  • Botschafter Japans in China (1931–1932)
  • Stellvertretender Außenminister (1933–1936)
  • Botschafter in der Sowjetunion (1936–1938)
  • Botschafter in Großbritannien (1938–1941)
Japanische Namensreihenfolge Japanischer Name: Wie in Japan üblich, steht in diesem Artikel der Familienname vor dem Vornamen. Somit ist Shigemitsu der Familienname, Mamoru der Vorname.

Weblinks

 Commons: Shigemitsu Mamoru – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Shigemitsu Mamoru — ▪ Japanese diplomat born July 29, 1887, Ōita, Japan died Jan. 26, 1957, Yugawara  Japanese diplomat who served as minister of foreign affairs in various cabinets and was one of the signers of Japan s surrender to the Allies at the end of World… …   Universalium

  • Shigemitsu, Mamoru — 1881–1957    Shigemitsu was the Japanese Foreign Minister from 1943 to 1945. He was Minister to China from 1930–36 where he lost a leg to a Korean terrorist’s bomb in 1932, an injury which was painful for the rest of his life. He served as… …   Who’s Who in World War Two

  • Mamoru Shigemitsu — 重光 葵 Shigemitsu Mamoru Born July 29, 1887(1887 07 29) Bungo ōno, Ōita, Japan Died January 26, 19 …   Wikipedia

  • Mamoru Shigemitsu — Shigemitsu unterzeichnet die Kapitulation Japans im Zweiten Weltkrieg Shigemitsu Mamoru (jap. 重光 葵; * 29. Juli 1887 in Ōita; † 27. Juni 1957 in Yugawara) war im Zweiten Weltkrieg …   Deutsch Wikipedia

  • Shigemitsu — unterzeichnet die Kapitulation Japans im Zweiten Weltkrieg Shigemitsu Mamoru (jap. 重光 葵; * 29. Juli 1887 in Ōita; † 27. Juni 1957 in Yugawara) war im Zweiten Weltkrieg …   Deutsch Wikipedia

  • Shigemitsu —   [ʃ ], Mamoru, japanischer Politiker, * in der Präfektur Ōita 29. 7. 1887, ✝ Kanagawa (bei Tokio) 26. 1. 1957; 1936 38 Botschafter in Moskau, 1938 41 in London, 1941 43 Sonderbotschafter bei der japanfreundlichen Regierung in Nanking; 1943 45… …   Universal-Lexikon

  • Mamoru Shigemitsu — Shigemitsu attendant de signer la déclaration de reddition en 1945 Mamoru Shigemitsu (重光 葵, 29 juillet 1887 27 juin 1957) était le ministre des affaires étrangères du Japon à la fin de la Seconde Guerre mondiale. Avant d obtenir le poste de… …   Wikipédia en Français

  • Mamoru — (まもる, マモル) is a Japanese given name. People Mamoru Fujieda (born 1955), Japanese composer Mamoru Fujisawa or Joe Hisaishi (born 1950), Japanese composer best known for his work with animator Hayao Miyazaki Mamoru Imura (born 1948), Japanese… …   Wikipedia

  • Mamoru — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Mamoru (まもる, マモル) est un prénom masculin japonais signifiant « protéger ». Personnes Mamoru Hosoda (né en 1967), réalisateur d’anime Mamoru… …   Wikipédia en Français

  • Shigemitsu — biographical name Mamoru 1887 1957 Japanese diplomat …   New Collegiate Dictionary