Shoeshine-Problem


Shoeshine-Problem

Das Shoeshine-Problem bezeichnet die ungleichmäßige Vor- und Rückwärtsbewegung eines Datenspeicherbandes bei stockender Datenzufuhr.

Zur Herleitung des Namens

In den USA bieten Schuhputzer an öffentlichen Plätzen ihre Dienste an. Die charakteristische Handbewegung ist das Hin-und-Her beim Glanzpolieren der Schuhe. Diese Poliertechnik (shoeshine) war Namensgeber für die Start-Vorwärts-Stopp-Rückwärts-Stopp-Vorwärtsbewegung, wenn ein Band zu langsam Daten vom Server erhält und deshalb öfter anhalten und neu positionieren muss.

Problem des Streamings beim Bandspeicherbetrieb

Das Vor- und Zurücklaufen beansprucht die Bänder und Bandmechanik extrem. Das Ideal wäre eine kontinuierliche Vorwärtsbewegung (so genanntes streaming). Deshalb werden manche Bandgeräte-Typen auch Streamer genannt. Streaming kann unterstützt werden, wenn ein sehr großer Pufferspeicher die Versorgungslücken überbrücken kann. Zusätzlich sollte die Bandbewegung jeweils sanft ausgebremst oder hochgefahren werden, ähnlich wie ein Pendel, das am Umkehrpunkt verlangsamt und beschleunigt.

Eine weitere Rolle spielt das Bandmaterial. Es sollte reißfest und elastisch sein, sich dabei nicht dauerhaft ausdehnen. Bei einem gedehnten Band sind die Daten-Bits nicht mehr am richtigen Ort, wenn das Band gelesen wird.

Literatur

  • W.Curtis Preston: Backup and Recovery. O'Reilly Media, Sebastopol 2007, ISBN 0596102461, S. 261-262.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Problem Boy — Armin van Buuren 2007 in New York Armin van Buuren (* 25. Dezember 1976 in Leiden, Niederlande) ist ein niederländischer Trance DJ und Produzent. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • The Shoeshine Factory — Armin van Buuren 2007 in New York Armin van Buuren (* 25. Dezember 1976 in Leiden, Niederlande) ist ein niederländischer Trance DJ und Produzent. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Magnetbänder — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Ein Magnetband ist ein Datenträger. Es besteht aus einer langen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Virtual Tape Library — Eine Virtual Tape Library (VTL) ist ein Speicher auf Basis eines Disk Arrays, der nach außen hin eine Tape Library emuliert. Dadurch ist es möglich, Backup To Disk Konzepte in bestehendene Datensicherungsumgebungen, die in der Regel auf… …   Deutsch Wikipedia

  • Bandspeichergerät — Bandlaufwerk (Streamer) mit üblichen Abmessungen zum Einbau in einen 5,25 Schacht mit voller Bauhöhe Bandstation IBM 729v aus der Computer Frühzeit …   Deutsch Wikipedia

  • Bandspeichergeräte — Bandlaufwerk (Streamer) mit üblichen Abmessungen zum Einbau in einen 5,25 Schacht mit voller Bauhöhe Bandstation IBM 729v aus der Computer Frühzeit …   Deutsch Wikipedia

  • Kassettenlaufwerk — Bandlaufwerk (Streamer) mit üblichen Abmessungen zum Einbau in einen 5,25 Schacht mit voller Bauhöhe Bandstation IBM 729v aus der Computer Frühzeit …   Deutsch Wikipedia

  • Magnetband — Speichermedium Magnetband 1/2 Magnetband Allgemeines Typ magnetisch Ursprung Entwickler AEG, I.G. Farben …   Deutsch Wikipedia

  • Speicherband — Bandlaufwerk (Streamer) mit üblichen Abmessungen zum Einbau in einen 5,25 Schacht mit voller Bauhöhe Bandstation IBM 729v aus der Computer Frühzeit …   Deutsch Wikipedia

  • Virtual-Tape-Library — Eine Virtual Tape Library (VTL) ist ein Speicher auf Basis eines Disk Arrays, der nach außen hin eine Tape Library emuliert. Dadurch ist es möglich, Backup To Disk Konzepte in bestehendene Datensicherungsumgebungen, die in der Regel auf… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.