Shorty’s


Shorty’s
Crystal Clear app package settings.png

Dieser Artikel wurde aufgrund inhaltlicher und/oder formaler Mängel auf der Qualitätssicherungsseite des Portals Wirtschaft eingetragen.
Du kannst helfen, indem Du die dort genannten Mängel beseitigst oder Dich an der Diskussion beteiligst.


Shorty’s ist ein Skateboard-Label aus Kalifornien (USA). Das Unternehmen wurde 1994 von Tony Buyalos gegründet. Es werden sowohl Skateboard Decks, Bekleidung, als auch Lenkgummis für die Achsen des Boards produziert.

In Deutschland erst seit 1998 geläufig, fanden Produkte zum Zeitpunkt des Skateboard Boomes zwischen 1999 und 2001 reißenden Absatz. An offiziellen Turnieren wie zum Beispiel beim alljährigen Monster Mastership, früher in Münster, nun in Leipzig, hielt sich die Marke bezüglich Öffentlichkeitsarbeit und Promotion eher im Hintergrund. Shorty’s gilt dennoch in Skateboard Kreisen als Kult, nicht zuletzt wegen herausragenden Teamfahrern wie Chad Muska, Toan Nguyen und Peter Smolik.

Im Jahr 2006 löste das Label sein Profi Fahrerteam auf. Seither spezialisiert man sich bei Shorty´s auf Hardwarekomponenten.


Wikimedia Foundation.