Sichuan Airlines


Sichuan Airlines
Sichuan Airlines Co.,Ltd.
Logo der Shandong Airlines
Airbus A320 auf dem Flughafen Pudong
IATA-Code: 3U
ICAO-Code: CSC
Rufzeichen: Chuanhang
Gründung: 1986
Sitz: Chengdu Shuangliu International Airport (CTU), China
Drehkreuz:

Chongqing Jiangbei Airport (CKG)

IATA-Prefixcode: 876
Leitung: Lan Xinguo
Allianz: Xinxing
Flottenstärke: 66 (+2 Bestellungen)
Ziele: 51

Sichuan Airlines ist eine regionale Fluggesellschaft aus Chengdu in China. Vom Heimatflughafen Chengdu Shuangliu International Airport (CTU) unterhält sie mit einem Drehkreuz am Chongqing Jiangbei International Airport (CKG) ein Streckennetz mit 28 Zielen.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Gesellschaft wurde am 19. September 1986 gegründet, nachdem die Provinzregierung von Sichuan den Bedarf einer eigenen Fluglinie sah. Sie begann den Flugbetrieb am 14. Juli 1988 mit einer Yunshuji Y-7 auf einer Strecke zwischen Chengdu und Wanzhou (ehem. Wanxian). Im darauf folgenden Jahr wurden weitere Maschinen vom Typ Yunshuji Y-7 beschafft, seit dem Winterflugplan von 1991 wurde auch eine Strecke nach Beijing mit einer Tupolew Tu-154 M bedient. Das Wachstum der Fluggesellschaft machte die Beschaffung weiterer Flugzeuge notwendig; nach dem Leasing dreier Airbus A320 wurde die Flotte mit der Zeit fast vollständig auf Airbus umgestellt.

Zusammen mit den Fluggesellschaften Hainan Airlines, Shandong Airlines, Shenzhen Airlines, Wuhan Airlines und Zhongyuan Airlines wurde Ende 1997 die Xinxing-Allianz gegründet. 1998 und 1999 wurden weitere Flugzeuge vom Typ Airbus A320 und A321 gekauft.

Im August 2002 wurde die Gesellschaft reorganisiert, neuer Haupteigentümer mit 40% wurde die Sichuan Airlines Group im Besitz der Provinzregierung. Die übrigen Eigentümer sind die China Southern Airlines mit 39%, die Shandong Airlines und die Shanghai Airlines mit je 10% und Ginkgo Restaurant mit 1%.

Im Juni 2010 erhöht Sichuan Airlines ihren Anteil an der Northeast Airlines (China) (Rufzeichen: Dongbei Air) von 33,5% auf 97% und übernimmt damit die Kontrolle über die Airline.[1] Sichuan plant mit seinen Partnern eine Restrukturierung der Airline und Neugründung als Hebei Airlines.[2]

Flotte

Mit Stand September 2011 besteht die Flotte des Sichuan Airlines aus 66 Flugzeugen:[3]

Flugzeugtyp aktiv[4] bestellt[5] Anmerkungen
Airbus A319-100 0014 001
Airbus A320-200 0030 00
Airbus A321-100 001
Airbus A321-200 0013 001
Airbus A330-200 003 00
Embraer ERJ 145 005
Gesamt 66 2

Siehe auch

Weblinks

Webpräsenz der Sichuan Airlines (chinesisch)

Einzelnachweise

  1. http://atwonline.com/news/sichuan-airlines-expected-take-control-dongbei-air-0605
  2. http://www.chinadaily.com.cn/m/hebei/2010-06/11/content_9973502.htm
  3. http://www.ch-aviation.ch/airlinepage.php?code1=CSC abgerufen am 27. September 2011
  4. Airbus: [1] 6. Februar 2010
  5. Airbus: Bestellungen von Sichuan Airlines 30. April 2008

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sichuan Airlines — Сычуаньские авиалинии Sichuan Airlines …   Википедия

  • Sichuan Airlines — (En chino: 四川航空公司) es una aerolínea regional basada en Chengdu, Provincia de Sichuan, República Popular China. Principalmente opera vuelos regulares domésticos desde el Aeropuerto Internacional de Chongqing Jiangbei. Contenido 1 Historia 2 Flota… …   Wikipedia Español

  • Sichuan Airlines — (code AITA 3U et code ICAO CSC) (en chinois : 四川航空) est une compagnie aérienne chinoise, basée à Chengdu dans Sichuan. Flotte en septembre 2010  2 Airbus A330 243 14 Airbus A319 100 22 Airbus A320 200 2 Airbus A321 100 9 Airbus A321 200 …   Wikipédia en Français

  • Sichuan Airlines — Infobox Airline airline=Sichuan Airlines 四川航空公司 Sìchuān Hángkōng Gōngsì logo size=200px IATA=3U ICAO=CSC callsign=CHUANHANG founded=1986 headquarters=Chengdu, Sichuan, China key people=Lan Xinguo (Chairman) hubs=Chengdu Shuangliu International… …   Wikipedia

  • Sichuan Airlines destinations — This is a list of destinations served currently by Sichuan Airlines.China*China, People s Republic of **Anhui ***Hefei (Hefei Luogang International Airport) **Beijing ***Beijing (Beijing Capital International Airport) **Chongqing ***Chongqing… …   Wikipedia

  • China Southern Airlines — 中国南方航空公司 Zhōngguó Nánfāng Hángkōng Gōngsī IATA CZ ICAO CSN Callsign …   Wikipedia

  • Chengdu Airlines — 成都航空 IATA EU ICAO UEA Callsign JINGXIU …   Wikipedia

  • China Southwest Airlines — IATA SZ ICAO CXN Callsign CHINA SOUTHWEST …   Wikipedia

  • China Eastern Airlines — 中国东方航空公司 Zhōngguó Dōngfāng Hángkōng Gōngsī IATA MU ICAO CES Callsign …   Wikipedia

  • China Cargo Airlines — 中国货运航空 IATA CK ICAO CKK Callsign CARGO KING …   Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.