Sieben Weise


Sieben Weise

Sieben Weise bezeichnet

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sieben Weise — Sieben Weise, bei den alten Griechen sieben durch Lebensklugheit wie durch staatsmännische Leistungen ausgezeichnete Männer des 7. und 6. Jahrh. v. Chr., auf die man verschiedene Kernsprüche zurückführte. Die Auswahl schwankt, gewöhnlich rechnen… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Sieben Weise — Sieben Weise, werden 7 Hellenen genannt, die um 620–548 v. Chr. lebten und sich nicht sowohl als Philosophen, sondern weit mehr durch ihren praktischen Verstand auszeichneten u. ihre Lebensweisheit in Gnomen (s. Gnome) niederlegten. Seit Herodots …   Herders Conversations-Lexikon

  • sieben Weise — sieben Weise,   griechische Staatsmänner und Philosophen des 7. und 6. Jahrhunderts v. Chr., denen bestimmte ethische und politische Kernsprüche (etwa dem Spruch von Delphi »Erkenne dich selbst!« entsprechend) zugeschrieben wurden. Zu den… …   Universal-Lexikon

  • Sieben Weise Griechenlands — (Septem sapientes), sieben Männer, welche sich um ihre Zeitgenossen größtentheils als Gesetzgeber u. Staatslenker verdient machten. Ihre Blüthe fällt vor u. nach 600 v. Chr. Die Zahl 7 rührt aber erst aus der Zeit Platos her, indem man früher… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sieben weise Meister — Sieben weise Meister, eine in epischen Nahmen gefaßte Novellensammlung des Mittelalters, worin erzählt wird, wie der Kaiser Pontianus seinen Sohn aus erster Ehe, Diocletian, von 7 weisen Meistern erziehen läßt. Nach seiner Rückkehr an den Hof ist …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sieben weise Meister — Sieben weise Meister, eine in einen epischen Rahmen gefaßte Novellensammlung des Mittelalters orient. Ursprungs, kam im 12. Jahrh. ins Abendland, in den verschiedensten Sprachen vielfach bearbeitet …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Sieben Weise von Griechenland — Die Sieben Weisen (griechisch οἱ ἑπτά σοφοί hoi heptá sophoí) sind eine von der Nachwelt so bezeichnete Gruppe von Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens in der griechischen Antike (spätes 7. und 6. Jahrhundert v. Chr.). Die überlieferten… …   Deutsch Wikipedia

  • Sieben Weise von Mexiko — Los Siete Sabios de México, zu Deutsch „Die sieben Weisen von Mexiko“, ist der Titel eines 1950 erschienenen Biografiewerkes des mexikanischen Autors und Politikers Luis Calderón Vega über die sieben Gründungsmitglieder der Sociedad de… …   Deutsch Wikipedia

  • Sieben — Sieben, 1) ist in der Reihe der einfachen Zahlen dadurch ausgezeichnet, daß sie aus der Vereinigung von Drei u. Vier hervorgeht, u. da diese beiden Zahlen in ihrer Art als vollkommene zu betrachten sind (im Räumlichen als u. ), so ist der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Weise — (etymologisch verwandt mit „wissen“) steht für: Weisheit, mit Adjektiv weise Art und Weise, die Art, Beschaffenheit ein Lied oder eine Melodie der Weise ist der Beiname folgender Personen: Nathan der Weise, Drama mit gleichnamiger Hauptfigur von… …   Deutsch Wikipedia