Signalnachahmer


Signalnachahmer
Vr-0-Lichtsignal der DB mit weißem Zusatzlicht als Wiederholungssignal

Inhaltsverzeichnis

Deutschland

Vorsignalwiederholer sind Eisenbahnsignale, die zwischen einem Vorsignal und dem dazu gehörigen Hauptsignal stehen und zeigen das Signalbild des Vorsignals. Sie dienen dazu, dass ein Triebfahrzeugführer nach dem Passieren des Vorsignals den Signalbegriff des Hauptsignals angezeigt bekommt. Vorsignalwiederholer werden vor allem an Stellen eingesetzt, wo das zugehörige Hauptsignal, beispielsweise durch eine Kurve, erst sehr spät eingesehen werden kann, oder zwischen Vor- und Hauptsignal ein Haltepunkt liegt. An sehr unübersichtlichen Stellen können auch mehrere Vorsignalwiederholer aufgestellt sein. Ein Beispiel aus dem Bereich der Deutschen Bahn findet sich an der Nord-Süd-Strecke zwischen den Bahnhöfen Fulda und Hünfeld. Hier sind in einer engen Kurve drei Vorsignalwiederholer hintereinander aufgestellt.

Signalbild

Vorsignalwiederholer verfügen nur über ein Lichtsignal. In Deutschland entspricht das Signalbild eines Vorsignalwiederholers weitestgehend dem eines Vorsignals. Zur Unterscheidung tragen die Wiederholer ein weißes Zusatzlicht, jedoch keine Vorsignaltafel. Ist eine Vorsignaltafel vorhanden, handelt es sich nicht um einen Vorsignalwiederholer, sondern das weiße Zusatzlicht bedeutet, dass der Abstand zwischen Vor- und Hauptsignal geringer ist als der reguläre Bremsabstand.

Österreich

In Österreich wird an unübersichtlichen Streckenabschnitten der Signalnachahmer eingesetzt, der die Stellung des nächstfolgenden Hauptsignals anzeigt (bzw. ein Formhauptsignal durch Lichter "nachahmt"). Ein Signalnachahmer vermag aber nur drei Signalbegriffe zu zeigen: "Hauptsignal zeigt 'Halt!'", "Hauptsignal zeigt 'Frei'", und "Hauptsignal zeigt 'Frei mit Geschwindigkeitsbeschränkung'". Das Ausmaß einer Geschwindigkeitsbeschränkung wird nicht angezeigt. Die Signalbegriffe werden mit weißen Lichtbändern oder -balken dargestellt; leuchtet der Begriff "Hauptsignal zeigt Halt!'" in gelborangem Licht auf (das Signalschild ist zusätzlich gelb umrahmt), ist ein neben dem Signalnachahmer befindlicher 1000-Hz-PZB-Magnet aktiv ("scharf").

Erforderlichenfalls sind mehrer Signalnachahmer nacheinander aufgestellt, wenn es die Sichtverhältnisse erfordern.

Ein Signalnachahmer kann auch anzeigen, dass beim zugehörigen Hauptsignal das Ersatz-, Vorsichts- oder Abfahrtssignal aufleuchtet (weißes, rotes oder grünes Blinklicht).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vorsignalwiederholer — Vr 0 Lichtsignal der DB mit weißem Zusatzlicht als Wiederholungssignal …   Deutsch Wikipedia

  • Wiederholer — Vr 0 Lichtsignal der DB mit weißem Zusatzlicht als Wiederholungssignal Inhaltsverzeichnis 1 Deutschland 1.1 Signalbild 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Woergl — Wörgl Hauptbahnhof …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Wörgl — Wörgl Hauptbahnhof …   Deutsch Wikipedia

  • Hauptbahnhof Wörgl — Wörgl Hauptbahnhof …   Deutsch Wikipedia

  • Wörgl Hbf — Wörgl Hauptbahnhof …   Deutsch Wikipedia

  • Badener Bahn — Lokalbahn Wien–Baden Verkehrsverbund …   Deutsch Wikipedia

  • Badenerbahn — Lokalbahn Wien–Baden Verkehrsverbund …   Deutsch Wikipedia

  • Badner Bahn — Lokalbahn Wien–Baden Verkehrsverbund …   Deutsch Wikipedia

  • Badnerbahn — Lokalbahn Wien–Baden Verkehrsverbund …   Deutsch Wikipedia