Siiri Nordin


Siiri Nordin
Siiri Nordin 2002 mit Killer in Turku

Siiri Nordin (* 15. Oktober 1980 in Helsinki) ist eine finnische Rock- und Popmusikerin.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Nordin wurde in der Öffentlichkeit als Sängerin der finnischen Band Killer, die sich 2005 aufgelöst hat, bekannt.

Im Jahr 2003 nahm die Sängerin den Radiohit „Sydämeni osuman sai“ (ein Cover des Klassikers „Something’s gotten hold of my heart“ von Gene Pitney) für den Soundtrack des Films „Helmiä ja sikoja“ auf.

Im Mai 2006 veröffentlichte Nordin ihr erstes Soloalbum „Me Too“. Der Nachfolger „Lyö Tahtia“ (dt. Schlag den Takt) wurde im März 2008 veröffentlicht und die Single „Viimeinen Palanen“ aus dem Album wurde das erste Mal bereits im November 2007 auf dem Radiosender YleX gespielt.

Nordin war unter anderem in der Unterhaltungsserie Tabu als Schauspielerin aktiv.

Im Herbst 2004 ließen Nordin und ihre Freundin Mirja ihre Partnerschaft eintragen, diese endete jedoch 2007. Siiri Nordins Eltern sind der Bildhauer Antti Nordin und die Bühnenbildnerin Metti Nordin. Nordins Bruder Reino ist Schauspieler und die Künstlerin Outi Heiskanen ist ihre Großmutter.

Diskographie

Chartplatzierungen Erklärung der Daten
Alben
Lyö Tahtia
  FI 15 12/2008 (3 Wo.) [1]

[1]

Alben

  • Me Too (2006, Next Big Thing)
  • Lyö Tahtia (2008, Emi Finland)

Singles

  • Sydämeni osuman sai (2003)
  • Soothe (2006)
  • Viimeinen palanen (2007)
  • Sano vain (2008)
  • Mukula (2008)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b Siiri Nordin in der finnischen Hitparade

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Siiri Nordin — Infobox Musical artist Name = Siiri Nordin Img capt = Siiri Nordin on a Killer gig in Turku in 2002 Img size = Landscape = Background = solo singer Birth name = Alias = Born = birth date and age|1980|10|15 Helsinki, Finland Died = Origin =… …   Wikipedia

  • Nordin — is a common Swedish surname, carried by 10,805 people in Sweden.[1] North American immigrants sometimes spelled it Nordeen, to emulate the Swedish emphasis on the second syllable. Similar Swedish surnames are Nordén (carried by 1,788), Nordling… …   Wikipedia

  • Nordin — ist ein schwedischer Familienname, der auch als gewählter männlicher Vorname vorkommt. Inhaltsverzeichnis 1 Bekannte Namensträger 1.1 Familienname 1.2 Vorname 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Нордин, Сийри — В Википедии есть статьи о других людях с такой фамилией, см. Нордин. Сийри Нордин Siiri Nordin …   Википедия

  • Killer (banda finlandesa) — Para otros usos de este término, véase Killer. Killer Datos generales Origen Helsinki, Finlandia …   Wikipedia Español

  • Liste der Biografien/No — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • RinneRadio — Infobox musical artist Name = RinneRadio Img capt = RinneRadio are (from left) Juuso Hannukainen, Tapani Rinne and Verneri Lumi Background = group or band Origin = flagicon|Finland Helsinki, Finland Genre = jazz, electronic, techno Years active …   Wikipedia

  • Killer (groupe) — Pour les articles homonymes, voir Killer. Killer Pays d’origine  Finlande …   Wikipédia en Français

  • October 15 — << October 2011 >> Su Mo Tu We Th Fr Sa 1 …   Wikipedia

  • Killer (Finnish band) — Killer is a rock band founded in 1999 in Helsinki, Finland.Killer is a group of four, with the vocalist Siiri Nordin being the most appearing member. Their debute single Hurricane was released in February 2001. In August it was followed up by All …   Wikipedia