Sila (Titularbistum)


Sila (Titularbistum)

Sila ist ein Titularbistum der römisch-katholischen Kirche.

Die in Nordafrika gelegene Stadt war ein alter römischer Bischofssitz, der im 7. Jahrhundert mit der islamischen Expansion unterging. Er lag in der römischen Provinz Numidien.

Titularbischöfe von Sila
Nr. Name Amt von bis
1 Francis Spellman Weihbischof in Boston (USA) 30. Juli 1932 15. April 1939
2 Thomas Arthur Connolly Weihbischof in San Francisco (USA) 10. Juni 1939 18. Mai 1950
3 Cornelius Lucey Koadjutorbischof von Cork (Irland) 14. November 1950 24. August 1952
4 Joseph Truong-cao-Dai OP Apostolischer Vikar von Hai Phòng (Vietnam) 8. Januar 1953 29. Juni 1969
5 Alberto Rencoret Donoso
Titularerzbischof pro hac vice
emeritierter Erzbischof von Puerto Montt (Chile) 18. Mai 1970 26. Februar 1976
6 Michael Murphy Koadjutorbischof von Cork und Ross (Irland) 1. April 1976 23. August 1980
7 Leoncio Leviste Lat Weihbischof in Malolos (Philippinen) 30. August 1980 6. November 2002
8 Angelo Amato SDB
Titularerzbischof pro hac vice
Kurienerzbischof 19. Dezember 2002 20. November 2010
9 Savio Hon Tai-Fai SDB
Titularerzbischof pro hac vice
Kurienerzbischof 23. Dezember 2010

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sila — oder SiLA steht für: Sila (Vereinigte Arabische Emirate), Ort in den Vereinigten Arabischen Emiraten Sila (Gebirge), Gebirgslandschaft in Süditalien Sila (Region), Region (Verwaltungseinheit) des Tschad Sila (Numidien), antike Stadt in Nordafrika …   Deutsch Wikipedia

  • Francis Joseph Spellman — Francis Joseph Kardinal Spellman (* 4. Mai 1889 in Withman, Massachusetts, USA; † 2. Dezember 1967 in New York) war Erzbischof von New York. Leben Nach dem Studium der Theologie wurde er am 14. Mai 1916 in Boston zum Priester des Erzbistums… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Titularbistümer — Diese Liste der Titularbistümer der römisch katholischen Kirche listet in alphabetischer Reihenfolge alle erloschenen Bistümer und Erzbistümer (EB), denen dem Titel nach ein Titularbischof vorsteht. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N… …   Deutsch Wikipedia